Gartenmöbel

Gartenprojekte


Projekt Gärten


Das erste, was für die Gestaltung eines Gartens getan werden muss, ist die Bewertung seines eigenen Grünraums, um zu entscheiden, wie die verschiedenen mit Zierpflanzen anzureichernden Flächen aufgeteilt werden sollen, da nicht alle Oberflächen für jeden Pflanzentyp geeignet sind und wir daher die Beschaffenheit des Bodens analysieren müssen. mögliche Abhänge oder das Vorhandensein von Felsen, die für die Realisierung von Szenen mit großer Wirkung nützlich sein könnten.

Berechnen Sie die Flächen von Schatten und Licht



Das Studium der Schatten, die sich im Laufe der Jahreszeiten in unserem Garten abwechseln, wird uns helfen, die Pflanzen zu positionieren. Unser Haus muss nicht nur die Pflanzen beschatten, die viel Licht benötigen, sondern auch die Pflanzen, die beträchtlich wachsen, die Fenster im Erdgeschoss nicht zu sehr beschatten und daher muss das Passwort immer ausgewogen sein. Um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, muss unser Garten niemals zu Gunsten einer Jahreszeit und nicht zu Gunsten einer anderen Jahreszeit oder eines Gebiets in Sichtweite und nicht zu Gunsten eines anderen Gebiets aus dem Gleichgewicht gebracht werden.

Gestalten Sie die Anordnung der Blumenbeete




Um eine klare Vorstellung davon zu haben, wie die Blumenbeete in unserem Garten angeordnet werden sollen, ist es ein Ratschlag der Industrie, sich hinzusetzen, einen Stift und Papier zu holen und Muster zu erstellen, anhand derer wir den Fortschritt der Blüten beurteilen können In allen Monaten des Jahres wird auch im Winter ein angenehmer "Farbfleck" erzeugt, indem die Pflanzen identifiziert werden, die auch in den kältesten Perioden blühen und dem Ganzen ein üppiges und natürliches Aussehen verleihen, auch wenn die anderen Bäume verblasst und schmucklos sind. Eine Pflanze, die sich gut für diese Verwendung eignet, ist die "Corydalis solida", auch bekannt als Colombina, Cordiale oder Fumosa bulbosa, die in einer Höhe von 10 bis 25 cm wächst. und braucht einen sehr fruchtbaren Boden, der reich an organischen Substanzen ist, da es sich um eine Pflanze handelt, die spontan im ersten Unterholz entsteht und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Die Bewässerung unseres Gartens


Auf dem Markt gibt es ausgezeichnete Bewässerungssysteme, die uns helfen, unseren Garten in einwandfreiem Zustand zu halten. Es gibt zwei Bewässerungssysteme: das Tropfsystem und das Regensystem.
Das Tropfbewässerungssystem beinhaltet die Installation spezieller Tropfer, die in strategischer Weise in Bereichen des Bodens platziert werden, um diese ständig aufzufüllen und Abfall- oder Wasserverluste zu minimieren. Das Regenbewässerungssystem verteilt das Wasser über niederschlagsähnliche Sprinkler, die eine gleichmäßige Verteilung im Garten ermöglichen.

Gartentechniken


Es gibt viele Gartentechniken, mit denen wir unseren Garten anlegen können. Zu den faszinierendsten zählt der "italienische Garten", den wir in unseren öffentlichen Parks oder botanischen Gärten bewundern können. Er zeichnet sich durch geometrische Formen aus, die durch Hecken begrenzt werden, die harmonische Blumenbeete zwischen Farbflecken und dem Grün der Pflanzen einschließen. Diese Art von Garten benötigt regelmäßige Pflege und eine anspruchsvolle Heilung. Der "englische Garten" ist viel natürlicher, ohne Einschränkungen, luftiger und wird als Freiraum erlebt, auch wenn er gepflegt und gepflegt werden muss, denn selbst wenn er wie ein wilder Ort aussieht, ist er stattdessen sehr elegant und einladend. Der "Zen-Garten", eine Technik, die in Japan entwickelt wurde und mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt ist, schlägt gewundene und natürliche Formen vor und akzeptiert keine Elemente in gerader Zahl, sondern schlägt eine Dreiecksform vor, indem niedrige Büsche mit hohen Bäumen kombiniert werden oder ein Teich, in dem sie sprießen werden imposante Felsen. Für diejenigen, die in der Stadt leben und sich keine Grünfläche entziehen möchten, bietet sich ein "hängender Garten" an, der eine perfekte Lösung für Balkone und Terrassen darstellt. Die Pflanzen müssen so behandelt und gepflegt werden, als wären sie in einem traditionellen Garten. Diese Formel ist meiner Meinung nach nicht sehr einfach zu entwerfen, und daher ist es meiner Meinung nach besser, sich an einen Experten auf diesem Gebiet zu wenden.

Gartenprojekte: Vorschläge für Marktausstellungen


In ganz Italien finden zu verschiedenen Jahreszeiten Marktshows für Gartenbegeisterte und für diejenigen statt, die neue kreative und raffinierte Ideen für die Gestaltung ihres eigenen Gartens entdecken möchten. Im Oktober fand die Marktausstellung "Orticolario" statt, bei der seltene Pflanzensorten wie die "Westwood-Rose" oder Pflanzen wie Heidekraut, rustikal und kältebeständig, gemischt in einer großen Schüssel mit farbigem Callune, vorgestellt wurden dient dazu, unserem Garten oder einer Art Glyzinien Wärme zu verleihen, der "Milletia Satsuma", die die Besonderheit hat, bis Dezember zu blühen und Trauben mit dunkelrot-lila Blüten hervorbringt Winter. Es mangelte nicht an aufregenden Sets wie der Skulpturenvase aus ovalen Steinen und Schiefersplittern, die so angeordnet waren, dass sie eine riesige Amphore mit großer Wirkung bildeten.

Video: Cooles Gartenprojekt für Anfänger (Oktober 2020).