Auch

Pflanzen auf der Terrasse schneiden und umtopfen


Pflanzen auf der Terrasse schneiden und umtopfen


Für die Pflanzen auf Ihrer Terrasse sind einige Wartungsarbeiten wie Umtopfen und Beschneiden unerlässlich. Diese Arbeiten müssen sorgfältig und konsequent durchgeführt werden, wobei die besondere Delikatesse von Topfpflanzen zu berücksichtigen ist. Während sich die Pflanze sowohl in Bezug auf das Kronen- als auch das Wurzelsystem entwickelt, wird das Gefäß, in das sie ursprünglich gestellt wurde, tödlich zu klein, um es aufzunehmen. Es besteht die Gefahr, dass die Wurzeln an der Oberfläche austreten und den Elementen stärker ausgesetzt sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Pflanze alle drei bis vier Jahre in einen neuen Behälter zu überführen, der größer ist als der vorherige, jedoch nicht übermäßig, um das Wachstum der Wurzeln nicht auf Kosten der Krone zu begünstigen. Um mit dem Umtopfen fortzufahren, achten Sie genau auf die Extraktionsphase: Es ist erforderlich, dass die Wurzeln nicht beschädigt werden. Befeuchten Sie den Boden einige Stunden zuvor, damit er kompakt bleibt. Wenn die Vase aus Kunststoff besteht, legen Sie sie auf die Seite und drücken Sie, bis sich die Erde löst. Wenn sie aus Terrakotta oder starrem Material besteht, drehen Sie sie stattdessen. Sobald das gemahlene Brot extrahiert ist, schneiden Sie die alten und erkrankten Wurzeln ab, stellen Sie die Pflanze in die Mitte des neuen Behälters und füllen Sie den Rest mit dem Boden, der nach und nach verdichtet wird. Informieren Sie sich vor dem Beschneiden über die Abmessungen, die die Pflanze während ihrer Entwicklung erreichen kann. In jedem Fall nicht zu jung, ein oder zwei Jahre alt beschneiden. Wenn Sie das Wachstum neuer Zweige anregen möchten, beschneiden Sie die Pflanze während der kalten Jahreszeit und während der vegetativen Ruhezeit. Wenn Sie dagegen die Blüte stimulieren möchten, beschneiden Sie im Sommer die Blütenpflanzen im Sommer und die Blüten im Frühjahr unmittelbar nach dem Verblühen der Blüten für das folgende Jahr. Die Schnitte werden über den nach außen gerichteten Edelsteinen oder bei gegenüberliegenden Edelsteinen über dem Edelsteinpaar ausgeführt. Der Schnitt muss schräg und parallel zur Richtung des Edelsteins sein. Achten Sie darauf, nicht zu nahe am Edelstein zu schneiden, da er beschädigt werden könnte oder zu weit, weil der Astteil austrocknen könnte.

Video: Feige im Kübel Topf anpflanzen auf Terrasse Balkon: Fruchtfeige Rouge de Bordeaux (Oktober 2020).