Auch

Zwiebeln und Zwiebelpflanzen vermehren


Zwiebeln und Zwiebelpflanzen vermehren


Es gibt viele Techniken, die implementiert werden können, um mehr Exemplare aus den verfügbaren Zwiebelpflanzen zu erhalten: Zusätzlich zur Produktion ausgehend von den Samen kann man tatsächlich die Vermehrungskapazität der Zwiebeln selbst ausnutzen. Die Kultivierung ab dem Samen dauert drei bis fünf Jahre, bis die Blüte erreicht ist: Nach dem Sammeln der Samen ab den Fruchtständen die Samen bis zum Zeitpunkt der Aussaat in einem kalten und trockenen Logo aufbewahren. Der Herbst ist die beste Zeit für die Aussaat, aber sobald das Saatgut verfügbar ist, kann es auch im Voraus gesät werden. Der Boden, auf dem er gepflanzt wird, muss aus Torf und Sand bestehen. Die Samen sollten etwa 5 mm voneinander entfernt gepflanzt und 6-8 Wochen bei einer Temperatur von 21 ° gehalten werden. Während der Vegetationsperiode bilden die Hauptzwiebeln wiederum einige kleine Zwiebeln in der Tunika oder Zwiebeln an den Stielen. Während des Ruhezustands die kleinen Zwiebeln von der Hauptzwiebel trennen, die ursprünglichen Belastungen beseitigen, den Boden reinigen und die Zwiebeln mit Fungiziden bestreuen. Dann pflanzen Sie sie in einem Abstand, der ihrer Größe in feuchter Erde entspricht, in Reihen um und lassen sie für zwei Vegetationsperioden wachsen. Dann pflanzen Sie sie im Freien um. Führen Sie dieselben Vorgänge mit den Nelken durch, die Sie am Ende des Sommers von den Stielen der Mutterpflanze lösen werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Nelken mit viel Erde bedeckt sein müssen. Eine ähnliche Operation kann mit den Knollen durchgeführt werden, die sich im Inneren der Elternknollen bilden: Lösen Sie sie vor Beginn der Vegetationsperiode von den Eltern und behandeln Sie sie dann als Bulbetti.
Es ist nicht erforderlich, eine vollständige Blumenzwiebel zu verwenden, um eine Blüte zu erzielen. Wenn die Zwiebeln eine konzentrische Flockenstruktur aufweisen, können Sie die äußeren von der Elternzwiebel entfernen, nachdem Sie diese im Herbst entfernt haben, bevor das radikale Wachstum beginnt. Reinigen Sie die Waage und bestreuen Sie sie mit Fungizidpulver. Lagern Sie sie dann drei Monate lang in einem Beutel mit Torf und Perlit bei einer Temperatur von 21 °. Dann im Kühlschrank für 6-8 Wochen, bis sich aus jeder Skala Bulbetti bilden. Dann legen Sie die Zwiebeln bis zum endgültigen Umtopfen in sehr durchlässige Erde. Betrachten wir abschließend die Vermehrung durch "Abplatzen", das heißt das Schneiden der Zwiebel: Wenn das Laub am Scheitel der Wurzeln verkümmert, schneiden Sie es von oben nach unten in zwei Hälften. Teilen Sie jede auf die gleiche Weise erhaltene Hälfte, bis Sie 16 "Scheiben" erhalten, die Sie 115 Minuten lang in eine Fungizidlösung eintauchen. Dann legen Sie sie in einen Beutel mit Vemriculite und legen Sie sie an einen warmen und dunklen Ort. Wenn die Zwiebeln an der Basis der Gewürznelke erscheinen, entfernen Sie sie und topfen Sie sie wieder in die Erde. Das gleiche Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie den Boden einer Zwiebel mit einem spitzen Löffel ausgraben und dann auf eine Schale mit Sand und Erde legen, bis die ersten kleinen Zwiebeln auf der ausgehobenen Oberfläche erscheinen.

Video: Speisezwiebeln einpflanzen Zwiebel im Topf pflanzen Zwiebeln aus der Küche anbauen Experiment (Oktober 2020).