Auch

Gemüsepflanzen pflanzen


Gemüsepflanzen pflanzen


Viele Gemüsesorten müssen nach dem Keimen für die endgültige Aussaat umgepflanzt werden. Dies ist eine heikle Operation, ein echter Schock für die Wurzeln. Sie müssen also einen guten Dünger für das Loch bereitstellen, in das die Pflanze dauerhaft eingepflanzt werden soll. Einige Arten müssen gründlich umgepflanzt werden, andere oberflächlich, wie Tomaten, Sellerie und Salate, um zunächst ins Stocken zu geraten. Beachten Sie beim Einpflanzen den auf der Packung angegebenen Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen. Führen Sie die Transplantation vorzugsweise von Hand an feuchten und bewölkten Tagen durch. Wenn Sie die Pflanzung abgeschlossen haben, gießen Sie Wasser immer um die Wurzeln mit Wasser bei Raumtemperatur, um einen Wärmeschock zu vermeiden. Außerdem müssen die verdorrten Blätter und alle sekundären Pflanzenteile, die die Fruchtentwicklung beeinträchtigen können, entfernt werden. Schließlich können Stützen für schwächere Pflanzen verwendet werden.