Auch

Gemüse säen


Gemüse säen


Der Aussaat im Freien muss eine angemessene Vorbereitung des Bodens vorausgehen, der weich und gut zerbröckelt, feucht und nährstoffreich sein muss. Um die geraden Reihen zu verfolgen, verwenden Sie eine fest gespannte Schnur und füllen Sie die Furchen mit einer reifen Masse. Grundlegend für den Erfolg der Aussaat ist die Wahl des günstigen Zeitpunkts, der auf der Saatgutverpackung deutlich angegeben ist. Offensichtlich müssen diese Indikationen auch nach dem aktuellen Klima bewertet werden, was die Aussaat verzögert, um auf ausreichende Wärme für die Entwicklung zu warten. Berücksichtigen Sie daher den verfügbaren Boden: Sandige Böden erwärmen sich schneller, schwere Böden müssen vollständig trocknen, sonst verrottet das Saatgut. Bedecken Sie die Samen mit einer dünnen Schicht Erde und schlagen Sie dann mit der Rückseite des Rechens auf die Oberfläche. Achten Sie darauf, dass der Überzug niemals vollständig trocknet, zumindest nicht bis die Samen gekeimt sind. Achten Sie auch darauf, nicht zu dick zu säen, da sich die Pflanzen sonst gegenseitig ernähren.