Auch

Gemahlene Rosen


Gemahlene Rosen


Die bodendeckenden Rosen sind eine Gruppe rustikaler Rosen mit Laubblättern, die die Besonderheit haben, sich in der Breite zu entwickeln und Vegetationsteppiche zu bilden. Sie eignen sich daher sehr gut zum Abdecken von Böschungen oder der Vorderseite von Bordüren oder Terrassen. Wenn es in Töpfen gezüchtet wird, kann es zum Aufhängen verwendet werden. Manchmal werden sie auch zum Dekorieren und Verschönern von städtischen Gebieten verwendet, da sie nur sehr wenig Pflege benötigen und leicht zu kultivieren sind. Der Strauch kann eine Breite von bis zu 3 Metern erreichen, wobei der buschförmige Wuchs eine abgerundete Form aufweist, die im Allgemeinen nicht vierzig Zentimeter hoch werden kann. Die Blüten, deren Farbe von weiß bis hellrosa variiert, blühen in der warmen Jahreszeit in Doldentrauben. Die Blätter hingegen sind dunkelgrün, glänzend, glatt und haben gezackte Ränder. Wenn Sie die Bodendecker-Rosen bewässern, achten Sie darauf, Blüten und Blätter nicht zu benetzen, um Pilzkrankheiten zu vermeiden. Beim Beschneiden benötigen die jüngeren Pflanzen nur einen Frühlingsbelag, um eine kompakte Struktur zu erhalten. Wenn seit der Transplantation mehrere Jahre vergangen sind, werden alte und zu große Äste abgeschnitten.

Video: Anleitung: Rosenkekse Gül tatlisi Kekse in Rosenform (Oktober 2020).