Gartenmöbel

Der pflegeleichte Garten


Nachhaltiges Grün


Ist es nicht der Traum eines jeden faulen Gärtners, einen Garten zu haben, der für sich selbst sorgt, der hier und da nur ein paar Scherenblätter braucht, wo die ganze Zeit im Garten in der Hängematte verbracht wird, um über unseren kleinen Naturraum nachzudenken? ?
Wenn Sie mit Ja geantwortet haben, finden Sie in diesem Artikel interessante Ideen.
Abgesehen von faulen Gärtnern gibt es viele Situationen, die wartungsarme Grünflächen erfordern. Denken Sie nur an die mühsame Wartung, die eine öffentliche Verwaltung in Krisenzeiten durchführen muss. Hier finden Sie die Tipps für eine pflegeleichte Grünfläche.

Beseitigen Sie den Rasen



Ein Rasen braucht im Laufe des Jahres mindestens 10 Schnitte und wenn Sie einen Rasen mittlerer Qualität wollen, brauchen Sie viel Bewässerung, was nicht nur teuer ist (besonders wenn es keinen Brunnen gibt), sondern auch ein wenig umweltfreundliches System ist. Wenn das Gebiet, das Sie planen, sehr groß ist und einen Rasen umfassen muss, versuchen Sie, ihn klar von den mehrjährigen und jährlichen Blumenbeeten zu trennen, erstellen Sie keine abstrusen Geometrien und denken Sie daran, dass der Rasen in Gebieten, die zu sonnig und nahe an den Rändern sind, sehr zu kämpfen hat bleiben Sie die ganze Saison über üppig.

Verwenden Sie Mulchen mit Laken




Mulchen ist die wahre Revolution in der Gartengeschichte der letzten 30 Jahre. Es gibt verschiedene synthetische und pflanzliche Fasermaterialien. Alle bieten ein großes Hindernis für das Wachstum von Unkräutern, sie halten den Boden bedeckt und nicht der Regenerosion ausgesetzt und verleihen ihm im Sommer einen höheren Prozentsatz an Feuchtigkeit. Sie sind einfach anzuwenden und ziemlich billig. Wenn Sie ein Bett mit Mulchtuch machen, bedecken Sie nicht alles mit Rinde oder Lapillus, verwenden Sie kleine Bodendecker wie Lonicera oder Cotoneaster horizontalis und verteilen Sie hier und da eine Handvoll Rinde, um mit der Farbe des Tuchs zu brechen, wenn Sie die richtigen ausgewählt haben harmonien zwischen linien und vegetation erzielen sie mit geringem aufwand ein exzellentes ergebnis.

Verwenden Sie Gemüsemulchen




Grasschnitt, trockene Blätter und Holzspäne sind hervorragende Materialien zum Abdecken eines Blumenbeets als Alternative zu Blättern. Der Vorteil liegt in der pflegenden Wirkung, die sie auf den Boden ausüben (die Holzwerkstoffe senken den pH-Wert und bekämpfen die übermäßige Alkalität einiger Lehmböden). Der Nachteil besteht in der Notwendigkeit, aufgrund der Zersetzung regelmäßig etwas Material hinzuzufügen von pflanzlichen Substanzen. Ein Glyzinien-Mulch-Mulch bietet eine faserige und sandfarbene Substanz, die einen eleganten Kontrast zum Rot eines japanischen Ahorn-Blumenbeets bietet.

Verwenden Sie hauptsächlich hartnäckige Blattpflanzen



Sehr oft wird die Schönheit einer immergrünen Pflanze unterschätzt und eine Laubbaumart wird nur wegen ihrer reichen Blüte ausgewählt, die auf wenige Tage begrenzt ist. Der Hauptvorteil ist, dass im Herbst nicht hunderttausend Blätter eingesammelt werden müssen; Darüber hinaus ist es der am besten geeignete Pflanzentyp zum Mulchen von Blumenbeeten. 70% / 80% der verwendeten Pflanzen müssen immergrün sein. Das Problem der Auswahl der am besten geeigneten Arten tritt hauptsächlich im Norden aufgrund der sehr rauen klimatischen Bedingungen auf. Empfohlen: Photinia spp. Viburnus tinus, Buxus sempervirens, Ligustrum ovalifolium, Aucuba japonica, Nandina domestica, Bambus, Ilex aquifolium, Osmanthus fragrans, Prunus laurocerasus, Laurus nobilis, Cotoneaster franchetti, Mahonia aquifolium und andere. Kurz gesagt, es besteht keine Gefahr, eintönig zu sein. Viele dieser Arten weisen ornamentale Besonderheiten auf, beispielsweise die Erzeugung von gefärbten Beeren.

Verwenden Sie einheimische und rustikale Arten



Jedes Gebiet hat seine eigenen Boden- und Klimaeigenschaften. Die Auswahl von Pflanzen, die Arten oder Gattungen einer einheimischen Pflanze des Gebiets angehören, ist eine sehr intelligente Wahl. In den Hügeln des niederen Piemont wachsen zum Beispiel schöne Besen mit bezaubernden Blüten, Hartriegel mit Bernsteinstielen, geblühten Viburnums, prächtigen Goldregen und üppigen Haselnüssen. Es ist ein großer Fehler, ein Projekt in diesen Bereichen durchzuführen, ohne diese schönen und widerstandsfähigen Pflanzen zu verwenden.

Gehwege und Holzböden einlegen




Der Garten besteht nicht nur aus Pflanzen: Integrierte Wege mit Kies, Stufen, Steine ​​aller Größen, harmonische Geometrien und das Schneiden der Blumenbeete mit Mulch. Ich schlage vor, mindestens 20% der Bodenfläche für die Verwendung von Materialien dieser Art zu verwenden.
Diese Art von Material findet man auch in kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Lagerhäusern.

Der pflegeleichte Garten: Richten Sie ein Tropfbewässerungssystem ein


Im Gegensatz zu einem unterirdischen System ist die Tropfbewässerung einfach zu installieren, jeder kann dies und benötigt nur sehr geringen Wartungsaufwand.
Um die richtige Wassermenge für jede Pflanze einzustellen, können Sie das Röhrchen zwei- oder dreimal um den Boden des Stammes drehen oder zusätzliche Löcher in das Röhrchen bohren, um eine reichlichere Benetzung zu erzielen.


Video: Gärtnern für Faule: So wird der Garten altersgerecht (September 2021).