Ebenfalls

Ein einfaches Rezept für die Zubereitung köstlicher Irgi-Marmelade für den Winter


Süße und gesunde Beeren von Irgi sind seit langem eine beliebte Delikatesse. Aufgrund des hohen Ertrags können aus den Früchten viele verschiedene Ernten erzielt werden. Irgi-Beerenmarmelade für den Winter erweist sich als zart und aromatisch mit einem einzigartigen Geschmack.

Die Feinheiten der Marmelade von irgi

Die Zusammensetzung von Irgi enthält viel Zucker, daher stellt sich heraus, dass die Marmelade zu zuckerhaltig ist. Um dies zu vermeiden, wird das Rezept mit sauren Beeren oder Zitrone ergänzt, wodurch ein köstlicher Genuss entsteht, der keine gleichgültigen Gourmet-Feinschmecker hinterlässt.

Zubereitung von Speisen

Während der Ernte werden die Beeren gründlich gewaschen und aussortiert. Durch das Sortieren werden Zweige und Laub sowie beschädigte Früchte entfernt.

Nach dem Waschen müssen die Früchte 15 Minuten in einem Sieb belassen werden, damit das gesamte Wasser abfließen kann.

Kochmethoden

Es gibt eine ganze Reihe von Rezepten aus Irgi-Beeren, so dass Sie anhand der persönlichen Geschmackspräferenzen das am besten geeignete auswählen können.

Ein einfaches Rezept

Die Vorbereitung ist recht einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Zutaten benötigt:

  • irga - 1 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg.

Die Beeren werden in eine mit Wasser gefüllte Schüssel gegeben und zum Kochen gebracht. Mit einem Deckel abdecken und 30 Minuten kochen lassen. Dann müssen Sie Zucker hinzufügen und weitere 30 Minuten bei schwacher Hitze halten. Die fertige Marmelade ist duftend und dick und ähnelt in ihrer Konsistenz der Marmelade.

Ohne Sterilisation

Eine schmackhafte und gesunde Delikatesse ist leicht zuzubereiten, ohne Beeren zu kochen. Dies maximiert die Erhaltung der medizinischen Eigenschaften des Produkts. Vorbereitung für das Rezept:

  • irga - 1 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • Zitronensäure - 2-3 g.

Die Früchte werden aussortiert, gewaschen und getrocknet. Dann werden sie in einem Fleischwolf oder Mixer zerkleinert. Gießen Sie Zucker in die resultierende Konsistenz, mischen Sie gründlich. Zitronensäure hinzufügen, in vorpasteurisierten Gläsern anrichten und mit Plastikdeckeln abdecken.

Zitronensäure kann durch den Saft einer Zitrone ersetzt werden.

"Fünf Minuten"

Die Beeren werden schnell und problemlos zubereitet. Marmelade kann mit verschiedenen leckeren Zusatzstoffen variiert werden.

Um ein einfaches Rezept zu erstellen, benötigen Sie die folgenden Komponenten:

  • irga - 1 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • Wasser - 250 ml;
  • Zitronensäure - 3 g.

Machen Sie einen Sirup mit Zucker und Wasser. Nachdem Sie bereit sind, die Früchte hinein zu legen, bringen Sie sie zum Kochen. In 2-3 Minuten. Fügen Sie vor dem Ende des Garvorgangs Zitronensäure hinzu. In vorbereitete Gläser füllen.

Multi-Cooker-Option

Ein Gourmet-Genuss kann auch in einem Multicooker zubereitet werden. Dafür benötigen Sie:

  • Beeren - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - die Hälfte der Kochschüssel.

Die Früchte werden gewaschen und durch einen Fleischwolf geleitet. Die Masse wird in eine Schüssel gegeben, Wasser und Zucker werden hinzugefügt. Schließen Sie den Deckel, schalten Sie den "Haferbrei" -Modus ein und kochen Sie 1 Stunde lang. Nach dem Gießen in sterilisierte Gläser.

Mit Zitrone

In Kombination mit Zitrone können Sie Marmelade mit einem ungewöhnlichen Geschmack und einem unvergesslichen Aroma kochen. Sie müssen vorbereiten:

  • Irga - 1,5 kg;
  • Zucker - 0,7 kg;
  • Zitrone - 1 Stk.;
  • Wasser - 200 ml.

Die Beeren werden von Zweigen gereinigt und gut gewaschen, in einen Kochbehälter gegossen. Wasser wird hineingegossen und die Pfanne auf den Herd gestellt, bis sie kocht. Nachdem das Feuer abgenommen hat, wird der Behälter mit einem Deckel abgedeckt, der Inhalt 30 Minuten gekocht. Dann Zucker hinzufügen und die Hitze auf ein Minimum einstellen.

Zitrone wird in einem Fleischwolf gedreht und der Marmelade hinzugefügt. 30 Minuten köcheln lassen. bei schwacher Hitze abkühlen lassen. Die Marmelade erneut zum Kochen bringen und in Gläsern aufrollen.

Um die Konsistenz geleeartig zu machen, kann die abgekühlte Marmelade in einem Mixer unterbrochen werden.

Aus Irgi und Äpfeln

Kochen Sie schnell eine Delikatesse aus Äpfeln, während das delikate und leichte Aroma Ihrer Lieblingsfrucht in der Küche schwebt.

Um ein Dessert mit Äpfeln zuzubereiten, müssen Sie Folgendes zubereiten:

  • Früchte - 1 kg;
  • Äpfel - 1 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • Wasser - 1 Stapel.;
  • Zitronensäure.

Die Äpfel werden geschält und entkernt und in Scheiben geschnitten. Sirup wird aus Wasser und Zucker hergestellt. Getrocknete Beeren werden in kochenden Sirup gegossen, 6-7 Minuten gekocht, dann werden Äpfel hinzugefügt. Nachdem die Marmelade gekocht hat, kochen Sie bis zart. Fügen Sie etwas Zitronensäure hinzu, bevor Sie es vom Herd nehmen. Guten Appetit!

Aus Yergi und Himbeeren

Beeren kombiniert mit Himbeeren verleihen der Marmelade ein unvergessliches Aroma. Die Delikatesse wird sich als schmackhaft und gesund herausstellen, kann zur Stärkung der Immunität, zur Normalisierung des Schlafes und zur Verbesserung der Elastizität der Blutgefäße verwendet werden.

Zutaten:

  • Irga - 0,5 kg;
  • Himbeeren - 0,5 kg;
  • Zucker - 0,8 kg.

Die Beeren abspülen, sortieren und trocknen. Sortieren Sie die Himbeeren, entfernen Sie die beschädigten Teile der Beeren. Alle Zutaten mischen, Kristallzucker hinzufügen. Nach dem Kochen 1 Stunde kochen lassen und in Gläser füllen.

Mit Orange

Marmelade mit dem Zusatz von Orange hat eine ungewöhnliche Note und vervielfacht die vorteilhaften Eigenschaften von Irgi.

Produkte für das Rezept:

  • Beeren - 1,5 kg;
  • orange - 1 Stk.;
  • Wasser - 200 ml;
  • Zucker - 0,6 kg.

Die Beeren werden wie gewohnt zubereitet. Die Schale wird von der Orange entfernt, der weiße Teil der Schale wird abgetrennt. Das Fruchtfleisch wird in einem Fleischwolf gedreht, die Schale wird gehackt und beide Zutaten werden kombiniert.

Die Früchte mit Zucker bedecken und 1,5-2 Stunden ziehen lassen. Dann fügen Sie die Orange mit der Schale hinzu. Legen Sie den Inhalt auf den Herd. Nach dem Kochen eine Stunde unter ständigem Rühren kochen. In Gläser verteilen und aufrollen.

Falls gewünscht, kann Marmelade mit Orange nicht in Dosen abgefüllt, sondern abgekühlt und sofort serviert werden.

Mit schwarzer Johannisbeere

Schwarze Johannisbeeren machen das Produkt noch nützlicher und nahrhafter. Erforderliche Komponenten:

  • Irgi-Früchte - 2 kg;
  • schwarze Johannisbeere - 1 kg;
  • Zucker - 2 kg;
  • Wasser - 2-3 Stapel.

Die vorbereiteten Beeren werden 3 Minuten lang blanchiert, dann entfernt und abtropfen gelassen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie den Sirup kochen, dann Irga und Johannisbeeren hineingießen und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und ca. 10 Stunden ziehen lassen. Dann nochmals 40-50 Minuten kochen lassen.

Aus irgi werden wirklich leckere Rohlinge hergestellt, die für Haushalte und Gäste eine angenehme Überraschung darstellen.


Schau das Video: Sie sollten auf jeden Fall das Rezept probieren! Köstlicher Beeren-Marmelade-Kuchen! (Oktober 2021).