Fette Pflanzen

Spets Stetsonia


Frage: die Kaktusdornen


Hallo, ich habe seit 20 Jahren einen Kaktus. Ich glaube, es ist eine Stetsonia coryne. In letzter Zeit sind die Stacheln vollständig weiß, während sie vorher eine rosa Farbe hatten, als würden sie kontinuierlich neue auswerfen. Könnte es ein Schädling oder etwas anderes sein? danke im voraus für die hilfe.

Spets Stetsonia: Antwort: die Dornen des Kaktus


Liebe Nicoletta,
die Dornen der Kakteen stellen eine besondere Strategie der Anpassung an ein für Pflanzen ungünstiges Klima dar; Wenn die Kakteen Blätter hätten, würden die Hitze und die Sonne sie sehr schnell austrocknen und die Pflanzen töten. Aus diesem Grund haben die Kakteen einen vollständig grünen Stamm, der Chlorophyll enthält, und daher die Photosynthesefunktionen übernimmt, die in anderen Pflanzen vom Laub ausgeführt werden. Wenn die Kakteenstiele vollständig glatt wären, würden sie sich auf einer Seite schneller erwärmen und das Regenwasser und der Tau würden einfach dazu neigen, abzurutschen. mit dem Vorhandensein von Dornen und Rippen anstelle der äußeren Oberfläche des Stiels unterliegt Bereiche des Schattens oder einige Teile des Stiels Schatten für andere; Darüber hinaus lassen die Dornen den Tau an ihren Enden kondensieren und fallen dann auf die Basis des Stiels zurück, wodurch eine konstante Wasserversorgung der Pflanze gewährleistet wird. Dieses Ding macht in trockenen oder halbtrockenen Umgebungen den Unterschied zwischen Leben und Tod für diese Pflanzen aus. Die langen Stacheln der Stetsonie sind braun oder rosa oder mit einer roten Spitze geboren; Im Laufe der Jahre werden die Dornen dicker und steifer, verlieren ihre Farbe und werden weiß, normalerweise mit einer braunen Spitze. Gewöhnlich hat eine Stetsonia hellgraue oder weiße Dornen entlang des Stiels und rosafarbene Dornen an der Spitze, wo die "neuen" Dornen gefunden werden, d. H. Die jüngeren. Wie bei allen Pflanzen durchlaufen auch Kakteen verschiedene Entwicklungsperioden, und sogar Kakteen werden zu einem bestimmten Zeitpunkt erwachsen und entwickeln sich von Jahr zu Jahr weniger oder sogar umsonst. Wenn Ihr Kaktus sehr alt ist, ist es wahrscheinlich, dass er in dieser Saison keine neuen Stoffe und daher auch keine neuen Dornen produziert hat. Aus diesem Grund erscheinen jetzt wahrscheinlich alle Stacheln weiß, nicht nur diejenigen, die weit von der Spitze entfernt sind. Im Allgemeinen ist der Grund, warum sich die Dornen anstelle der Farbe ändern, aber plötzlich mit übermäßiger oder schlechter Sonneneinstrahlung oder übermäßiger Kälte oder Hitze verbunden. Wenn Sie Ihren Kaktus seit 20 Jahren züchten, wissen Sie mit Sicherheit, ob er in den letzten Wochen an einen anderen Ort als sonst verlegt wurde oder ob er kalten Strömungen oder zu viel (oder zu wenig) direktem Sonnenlicht ausgesetzt war. In diesen Fällen bleibt die Farbe der Stacheln nach dem Wechsel tendenziell stabil. Wenn dieses Phänomen nicht mit anderen Arten von Problemen wie Flecken auf dem Schaft oder anderen Problemen in Verbindung gebracht wird, sollten Sie sich meines Erachtens keine Sorgen machen.


Video: turnbull canyon mtb flying off cliff (Oktober 2021).