Garten

Lavendel beschneiden


Frage: Lavendelschnitt


Hallo allerseits! Sie gaben mir einen Lavendel im Topf, den ich dann in den Boden verpflanzte. Dieses Jahr habe ich all seine Schönheit geschätzt, wann und wie man es beschneidet, da es bereits holzige Teile hat? Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Antwort: Lavendelschnitt


Liebe Rosalba,
Lavendel ist eine schöne aromatische Pflanze, typisch für die mediterrane Landschaft; Leider hat es einen oft nicht sehr eleganten Wuchs, da die Sträucher, wenn sie sich selbst überlassen bleiben, dazu neigen, sich in der Höhe von bis zu 150-180 cm zu entwickeln, wobei sie nur an der Spitze der Zweige Laub und Blüten produzieren und stattdessen den unteren Teil der Stängel zurücklassen völlig kahl; das holz mit grauer rinde hat einen ganz besonderen aspekt, den sicherlich nicht alle dekorativ finden. Um zu vermeiden, dass sich Lavendelsträucher auf diese Weise entwickeln, neigen sie in der Regel dazu, mindestens einmal im Jahr häufig zu beschneiden. Da die holzigen Teile dazu neigen, keine Sprossen zu bilden, erfolgt der Schnitt unmittelbar nach der Blüte, wenn die leuchtend violetten Blüten zu lila-grau wechseln. es wird fast bis zum unteren Ende des Astes oder zumindest ein paar Zentimeter über dem Bereich beschnitten, an dem die neuen Blätter beginnen. Auf diese Weise wird die Produktion neuer Triebe und neuer Blätter angeregt, wobei gleichzeitig der dichte und dichte Strauch ohne Leerstellen erhalten bleibt. In der Provence werden die Lavendelplantagen sehr niedrig gehalten, da die Blüten regelmäßig beschnitten werden, um das parfümierte Öl zu extrahieren. Lavendel lassen sich auch beim Beschneiden sehr leicht vermehren: Nehmen Sie einige der schönsten und am besten entwickelten Zweige, die Sie beschnitten haben, und platzieren Sie sie einfach für etwa ein Drittel ihrer Länge. Innerhalb weniger Wochen werden sie beginnen, neue Pflanzen zu entwickeln. Diese Operation wird am Ende der Blüte, im Sommer oder sogar im Frühjahr durchgeführt. Mit den Blüten, die Sie beim Beschneiden erhalten haben, können Sie trockene Sträuße herstellen. Nach dem Trocknen legen Sie die Zweige einfach auf ein Baumwolltuch (oder eine große Zeitung), ziehen Sie sie ein wenig fest und schütteln Sie sie mit den Händen: Auf dem Blatt finden Sie alle duftenden Blumen, mit denen Sie die Umwelt parfümieren können, oder Schubladen. Meine Großmutter nahm die Zweige und band sie zusammen, mit Bast in kleinen Trauben, wobei die Bindung direkt unter den Ohren der Blumen war. dann bog er die Zweige, um die Blumen zu bedecken, und befestigte sie wieder mit Bast; auf diese Weise erhielt er riesige nach Lavendel duftende Oliven, die er in den Schrank stellte.

Video: Wann und wie schneide ich Lavendel (Oktober 2020).