Ebenfalls

TOP 10 Rezepte für die Zubereitung von Auberginensalat Zehn für den Winter


Ein richtig zubereiteter "Ten" -Salat für den Winter aus Auberginen wird sich als starke Vitaminreserve und gleichzeitig als köstliches Gericht herausstellen. Wenn jemand zum ersten Mal von diesem Namen hört, hat er eine Frage, warum genau "Zehn". Dies ist auf die Menge an Zutaten zurückzuführen, die für die Zubereitung erforderlich sind.

Eigenschaften und Vorteile des Gerichts

Bevor Sie das Salatrezept "Ten" zubereiten und studieren, müssen Sie die folgenden Funktionen kennen:

  • Es ist besser, keine abgestandenen oder verdorbenen Zutaten für den Salat zu verwenden. Da das Gericht für den Winter geschlossen sein muss, wirkt sich dies negativ auf die Konservierung und die organoleptischen Eigenschaften aus.
  • Jedes verwendete Gemüse ist nicht zu teuer, daher lohnt es sich nicht, es zu sparen.
  • Zunächst wird in allen Rezepten der Einfachheit halber die Menge an Gemüse angegeben. Es ist jedoch zu bedenken, dass nicht alle im Verhältnis zueinander gleich sein können. Daher ist es besser, sich auf das Gewicht zu konzentrieren.
  • Jede Hausfrau weiß, dass Auberginen Solanin enthalten. Es ist für den Menschen nicht nützlich, daher ist es am besten, Auberginen in Salzwasser zu legen, um es teilweise loszuwerden. Wenn ein Liter Flüssigkeit für dieses Verfahren ausreicht, sollte hier ein Teelöffel Salz platziert werden. Nach 1 Stunde wird das Gemüse herausgenommen und in klarem Leitungswasser gewaschen.
  • Sie können blaue erst dann zum Kochen verwenden, wenn sie nach dem Einweichen gut getrocknet sind.
  • Essig wird ebenfalls zum Salat hinzugefügt, jedoch in Maßen. Es wird benötigt, um dem Gericht einen delikaten Geschmack zu verleihen. Es ist jedoch zu beachten, dass der Inhaltsstoff die Verkürzung der Haltbarkeit beeinflussen kann. Um solche Probleme zu vermeiden, ist es besser, die Deckel und Gläser, in denen der Zehnsalat geschlossen wird, gut zu sterilisieren.

Wenn alles richtig gemacht wird und nur frische Produkte zum Kochen verwendet werden, hat eine Person mit Hilfe dieses Gerichts die Möglichkeit, ihre Immunität in einem guten Zustand zu halten, was sie vor unerwünschten Krankheiten wie Grippe oder Lungenentzündung bewahrt.

Wir bereiten die Hauptzutaten vor, berechnen die Anteile

Zum Zeitpunkt des Kaufs der Zutaten müssen Sie verstehen, dass Sie sich nicht auf deren Menge verlassen sollten, und auf dieser Grundlage versuchen, die Anteile zu berechnen. Wenn das Rezept besagt, dass Sie nur 10 Stück für einen Salat nehmen müssen, bedeutet dies nicht, dass Sie 10 blaue und zum Beispiel die gleiche Anzahl kleiner Tomaten kaufen können.

Infolgedessen hat eine Zutat Vorrang vor den anderen, was sich negativ auf den Gesamtgeschmack des Gerichts auswirkt.

Um nicht in eine so unangenehme Situation zu geraten, wird empfohlen, sich auf das Gewicht der Produkte zu verlassen. Infolgedessen ist die Menge des gekauften Gemüses völlig unterschiedlich, und die Anteile von 10 bis 10 werden irrelevant.

Bevor Sie direkt mit dem Kochen fortfahren, sollten Sie sich alle gekauften Gemüsesorten und andere Bestandteile des Salats genau ansehen, um verdorbene oder überreife Zutaten zu entfernen. Außerdem sollten die Früchte gut gewaschen und der Einfachheit halber um sie herum verteilt werden.

Kochmöglichkeiten für "Ten" aus Blau für den Winter

Um den blauen Salat zu diversifizieren, können Sie andere Zutaten hinzufügen, die nicht im Standardrezept aufgeführt sind. Zunächst müssen Sie sich auf Ihre Geschmackspräferenzen verlassen und nicht vergessen, dass das hinzugefügte Gemüse gut zum Rest passt. Für solche Fälle wurden bereits mehrere Rezepte erfunden, die den Geschmack selbst der launischsten Feinschmecker berücksichtigen.

Der klassische Weg

Für ein klassisches Rezept müssen Sie die folgenden Zutaten zubereiten:

  • 10 Auberginen;
  • Tomaten;
  • 100 Gramm Zucker;
  • 50 Gramm Salz;
  • 10 Knoblauchzehen;
  • 200 Gramm Pflanzenöl;
  • 10 Stück Zwiebeln;
  • Paprika (10 Stück);
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • 9% Essig.

Das Verfahren zur Zubereitung eines Gerichts zur Konservierung ist wie folgt:

  1. Rollkrüge sollten mit Soda gewaschen und 10 Minuten im Ofen sterilisiert werden. Nachdem sie getrocknet werden müssen.
  2. Jetzt können Sie mit dem Waschen der Auberginen beginnen, indem Sie die Ränder auf beiden Seiten abschneiden. Es ist nicht notwendig, sie zu schälen, schneiden Sie sie einfach in große Würfel und legen Sie sie 30 Minuten lang in Salzwasser.
  3. Als nächstes lohnt es sich, die Tomaten zu waschen, die Stiele zu entfernen und sie dann in kochendes Wasser zu legen. Gemüse nicht länger als 2 Minuten blanchieren. Dann müssen sie herausgenommen und dramatisch in kaltes Wasser gebracht werden, bis sie abkühlen.
  4. Tomatenmark wird ebenfalls in Würfel geschnitten. Als nächstes lohnt es sich, den Pfeffer zu waschen, den Stiel abzuschneiden und alle Samen zu entfernen. Jede dieser Früchte wird in 4 Stücke geschnitten. Die Knoblauchzehen werden durch eine Presse geführt, die Zwiebeln geschält und fein gehackt.
  5. Nach 30 Minuten sollten die Auberginen gut gewaschen und getrocknet werden.
  6. In dem Behälter, in dem der Snack gekocht wird, wird das Öl erhitzt. Danach müssen Sie die Zwiebel hierher legen und 7 Minuten braten. Dann können Sie den in 4 Teile geschnittenen Pfeffer hinzufügen und noch 5 Minuten braten.
  7. Danach können Sie hier Tomaten legen, alle Zutaten pfeffern und salzen. Im gleichen Moment läuft Zucker aus und die Pfanne wird mit einem Deckel verschlossen.
  8. Die Vorspeise etwa eine halbe Stunde unter gelegentlichem Rühren dünsten.
  9. Im nächsten Schritt müssen Sie den Essig einfüllen und den gepressten Knoblauch in einen Behälter mit Gemüse geben. In diesem Zustand wird das Gericht weitere 10 Minuten gedünstet.
  10. Wenn alle diese Schritte abgeschlossen sind, können Sie die Heizung ausschalten und den Salat in die Gläser geben. Einige Leute machen zunächst Rohlinge, um den Snack gleichmäßig in den Behältern zu verteilen.
  11. Nachdem die Gläser geschlossen sind, werden sie umgedreht, mit einem Handtuch bedeckt und einen Tag in diesem Zustand belassen. Nachdem sie in den Keller gebracht werden können.

Ein würziger Snack aus Blau

Die Methode zur Zubereitung eines würzigen Rezepts unterscheidet sich nicht von der oben genannten. Der einzige Unterschied besteht in den Zutaten. Folgendes wird hier verwendet:

  1. Paprika Peperoni (100 Gramm).
  2. Gemahlener schwarzer Pfeffer (5 Gramm).
  3. Pflanzenfett.
  4. Aubergine.
  5. Gemahlener roter Pfeffer.
  6. Salz.
  7. Zucker.
  8. Bulgarische Paprika.
  9. Karotte.
  10. Essig.
  11. Zwiebeln (10 Stück).

Die Proportionen sollten wie im klassischen Rezept eingehalten werden. In der letzten Phase wird das Gemüse ohne Essig, Salz, Zucker und Öl gedünstet. Diese Zutaten werden separat gemischt und für weitere 40 Minuten in einen Topf mit Gemüse gegeben. Während dieser Zeit können Sie Zeit haben, die Gläser vorzubereiten, indem Sie sie zusammen mit den Deckeln gut sterilisieren.

Ein einfaches Rezept in Gläsern

Für den einfachsten Salat "Ten" verwenden Sie die gleichen Zutaten wie im klassischen Fall, und der Garvorgang ist wie folgt:

  • Gemüse waschen, Zwiebeln schälen und alle Zutaten in Ringe schneiden;
  • Dann brauchen Sie eine Pfanne, auf deren Boden Tomaten, Auberginen, Zwiebeln und Paprika ausgelegt sind. Die Schichten werden wiederholt, bis das Gemüse fertig ist;
  • Salz und Zucker werden zwischen den Schichten hinzugefügt. Öl, Essig und etwas Wasser werden darüber gegossen;
  • Nachdem das Gemüse gekocht hat, wird es etwa 25 bis 30 Minuten lang gedünstet.
  • In dieser Zeit lohnt es sich, die Behälter für das Nähen vorzubereiten. Dazu müssen die Dosen zusammen mit den Deckeln sterilisiert werden;
  • Wenn die Behälter geschlossen sind, sollten sie auf Undichtigkeiten überprüft werden. Wenn solche Orte gefunden werden, werden sie wieder aufgerollt;
  • Dann werden die Dosen mit Handtüchern bedeckt und stehen gelassen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Am nächsten Tag können sie an einem kühlen Ort entfernt werden, an dem die Sonnenstrahlen nicht reichen.

Mit Karotten

Um einen "Zehn" -Salat mit Karotten zuzubereiten, können Sie 10 Stücke davon zu einem der oben genannten Rezepte hinzufügen. Es wird jedoch empfohlen, mittelgroßes Gemüse zu verwenden, da Sie es sonst übertreiben können. Das Einlegen von Karotten in einen Topf zum Schmoren entspricht dem Rest der Zutaten, die in Ringe oder Würfel geschnitten werden.

Sie müssen sich nicht an eine spezielle Kochtechnologie halten, der Vorgang sieht genauso aus. Damit die Karotten das Gericht nicht verderben, müssen Sie vor dem Kauf sicherstellen, dass die Früchte frisch sind und keine Anzeichen von Schäden aufweisen. Es ist wichtig, dass die Zutat nicht weich und träge ist. Die beste Salatlösung ist die Verwendung von frisch aus dem Garten gepflücktem Gemüse.

Mit der Zugabe von Pfeffer

Wenn Sie dem Salat Pfeffer hinzufügen müssen, sollten Sie sicherstellen, dass nicht zu viel davon vorhanden ist. Dies ist eine bittere Zutat und sollte vorsichtig sein, da einige der Gemüse, die nach dem klassischen Rezept zum Rollen verwendet werden, auch einen bitteren Geschmack erzeugen können.

Wenn dies nicht berücksichtigt wird, können Sie das Gericht ruinieren, danach bleibt es nur, um es wegzuwerfen. In diesem Fall gibt es keine spezielle Kochtechnologie - eine Person kann je nach Sorte nach eigenem Ermessen Pfeffer in bestimmten Mengen hinzufügen.

Speicherregeln

Damit der Salat so lange wie möglich gelagert werden kann, sollten nur frische und nicht verdorbene Zutaten verwendet werden. Sie müssen auch alle Zubereitungsregeln einhalten, da dies die Sicherheit des Gerichts beeinträchtigen kann, wenn dabei Fehler gemacht werden.

Warten Sie, bis sie vollständig abgekühlt sind, bevor Sie die Salatgläser in einen Keller oder an einen anderen dunklen Ort schicken. Wenn alles richtig gemacht ist, werden die "Zehn" so lange aufbewahrt, wie der Rest der Aufbewahrung.


Schau das Video: Leckere Auberginen in Tomatensauce. Aubergine für den Winter ist ein tolles Rezept! (Oktober 2021).