Ebenfalls

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung des Fungizids Sillite, Dosierung von KS und Analoga


Das Fungizid "Sillite" ist ein wirksames Kontaktmittel mit ausgeprägten medizinischen Eigenschaften. Die Zusammensetzung kann auch zur Prophylaxe verwendet werden. Es hilft, schnell mit Apfelschorf und Pflaumen-Clotterosporia fertig zu werden. Damit die Verwendung der Zusammensetzung zu Ergebnissen führt, sollten die Anweisungen genau befolgt werden. Die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften ist von großer Bedeutung.

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels "Sillite"

Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Dodin. In 1 Liter des Produkts sind 400 Gramm Wirkstoff enthalten. Das Mittel zeichnet sich durch eine Kontaktpenetrationsmethode aus und gehört zur chemischen Klasse der Guanidine. Ein Suspensionskonzentrat wird als präparative Form angesehen.

Funktionsprinzip und Verwendungszweck des Fungizids

Der Wirkstoff hat ein einzigartiges Wirkprinzip. Es hilft, den Infektionsprozess in der Anfangsphase der Entwicklung zu stoppen. Es wird empfohlen, die Zusammensetzung spätestens 3-4 Tage nach Auftreten der Symptome der Pathologie aufzutragen. Das Mittel ist durch translaminare Aktivität gekennzeichnet. Dies bedeutet, dass bei der Verarbeitung des oberen Teils der Blätter die Zusammensetzung auch auf die untere Seite fällt.

Zu den Vorteilen des Tools gehören:

  1. Schnelle Wirkung - erscheint innerhalb weniger Stunden nach Gebrauch.
  2. Beständigkeit gegen Ausfällung - Das Medikament wird auch nach einigen Stunden nach dem Gebrauch nicht abgewaschen.
  3. Eine lange Schutzdauer - sie hält auch bei ungünstigen klimatischen Bedingungen 7-10 Tage an.
  4. Anwendungsmöglichkeit bei niedrigen Temperaturen - solche Bedingungen beeinträchtigen die Wirksamkeit des Produkts nicht.
  5. Hohe Effizienz - Das Medikament hilft bei der Bewältigung von Infektionen, auch wenn keine Ergebnisse aus der Verwendung traditioneller Substanzen vorliegen.
  6. Wirksam auch bei erheblichen Pflanzenschäden.
  7. Schnelle Umverteilung über die Oberfläche von Kulturpflanzen - dies hilft, Triebe zu schützen, die nicht mit der Zusammensetzung behandelt wurden.

Verbrauchsrate

Die Anzahl der Behandlungen und die Dosierung des Arzneimittels hängen von der Kultur und Pathologie ab. Die Verbrauchsrate der Mittel ist in der Tabelle angegeben:

KulturVerbrauchsrate, Liter pro 1 HektarPathologieVerarbeitungsfunktionenWartezeit (Anzahl der Behandlungen)
Apfelbaum, Birne2-2,25SchorfBäume sollten während der Vegetationsperiode gesprüht werden. Zum ersten Mal wird die Substanz im Stadium der rosa Knospe verwendet, das nächste Mal - im Abstand von 7-10 Tagen. Verbrauch der Arbeitslösung - 1000 Liter pro 1 Hektar.60 (4)
Pfirsich2,25Lockige BlätterEs wird empfohlen, während der Vegetationsperiode Bäume zu besprühen. Die erste Behandlung sollte im Stadium des grünen Kegels durchgeführt werden, die nächste - wenn eine rosa Knospe erscheint. In diesem Fall wird empfohlen, 1000 Liter Arbeitslösung pro 1 Hektar auszugeben.75 (2)
Kirschpflaume2KokkomykoseEs wird empfohlen, die Pflanzen während der Vegetationsperiode zu besprühen. Die erste Behandlung wird im Stadium des grünen Kegels durchgeführt, die zweite im Stadium des Rosenknospens. In diesem Fall müssen 1000 Liter Arbeitslösung pro Hektar ausgegeben werden.20 (2)

Gebrauchsanweisung für das Produkt

Für die Verwendung des Arzneimittels wird empfohlen, die Arbeitsflüssigkeit unmittelbar vor dem Sprühen vorzubereiten. Vor der Verwendung des Stoffes lohnt es sich, die erforderliche Menge des Arzneimittels für 1 Betanken des Geräts zu messen.

Für die Herstellung der Mutterlauge verwenden moderne Geräte ein spezielles Gerät - einen Mischer. Es wird empfohlen, es zu einem Drittel mit Wasser aus dem Sprühtank zu füllen. Danach lohnt es sich, die erforderliche Menge des Arzneimittels für 1 Dressing in den Mischer zu geben. Es wird empfohlen, den Messbehälter im Mischer zu waschen. Verwenden Sie dazu ein spezielles Gerät im Inneren.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Es wird empfohlen, den Mischer mit einem Deckel zu verschließen, wonach er vollständig mit Wasser gefüllt ist. In diesem Fall wird empfohlen, die Mutterlauge zu rühren. Aus dem Mischer sollte die Mutterlauge in den Haupttank eingespeist werden. In diesem Fall muss der Mischer laufen.

Waschen Sie den Mischer nach dem Entleeren und geben Sie die verbleibende Mutterlauge zurück in den Haupttank. Dann wird empfohlen, das volle Volumen mit Wasser zu füllen und ständig mit Hydraulikgeräten zu rühren. Es ist wichtig, die Lösung bei der Verarbeitung von Kulturen zu rühren.

In Abwesenheit eines Geräts lohnt es sich, die Mutterlauge in einem separaten Behälter zuzubereiten, dann den Messbehälter zu waschen und den Inhalt in den Sprühtank zu gießen. Die vorbereitete Arbeitslösung sollte am selben Tag hergestellt werden.

Es wird empfohlen, eine funktionierende Lösung vorzubereiten und das Gerät an spezialisierten Standorten damit zu füllen. Dann sollten sie desinfiziert werden. Der Tankbereich sollte von Wasserversorgungen, Wohngebäuden und Bauernhöfen entfernt sein.

Es wird empfohlen, das Medikament gemäß den folgenden Regeln zu verwenden:

  1. Prozessanlagen morgens und abends. In diesem Fall sollte die Windgeschwindigkeit 4-5 Meter pro Sekunde nicht überschreiten.
  2. Das Grenzgebiet für Bienen beträgt mindestens 2-3 Kilometer.
  3. Bienenjahre sind auf 20-24 Stunden begrenzt.

Behandeln Sie blühende entomophile Pflanzen und Felder, die mit blühendem Unkraut bedeckt sind, während aktiver Sommerbienen oder in Gegenwart von Insekten nicht. Es lohnt sich, morgens und abends während der Blütezeit Getreide zu verarbeiten. Dies kann auch tagsüber bei bewölktem Wetter erfolgen, wenn die Bienen in den Bienenstöcken bleiben. Es wird empfohlen, während der Blütezeit Unkraut entlang des Feldumfangs zu mähen. Dies sollte in einem Abstand von der wahrscheinlichen Drift des Fungizids erfolgen.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Verwendung des Produkts birgt eine gewisse Gefahr für Fische und Algen. Auch das Fungizid ist gefährlich für Bienen. Daher wird empfohlen, die Imker 4-5 Tage vor der Verarbeitung darüber zu informieren.

Kompatibilität

Das Produkt ist in Tankmischungen mit den meisten fungiziden Präparaten kompatibel, die zur Bekämpfung von Apfelbaumpathologien verwendet werden. Gleichzeitig ist es verboten, "Sillite" mit schwefel-, zink- und kupferhaltigen Zubereitungen mit Bordeaux-Flüssigkeit und Kalk zu kombinieren. Es kann auch nicht mit "Kaptan", "Fenoxycarb", "Dinocap" kombiniert werden.

Wie man das Medikament aufbewahrt

Die Zusammensetzung sollte an einem trockenen und dunklen Ort aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre.

Analoga

Die Analoga der Mittel umfassen:

  • Goldazim;
  • Fulgore;
  • "Sinekure".

Sillit wird als hochwirksames systemisches Fungizid angesehen. Es eignet sich zur Beseitigung und Vorbeugung von Pilzkrankheiten. In diesem Fall sollte die Verarbeitung gemäß den Anweisungen durchgeführt werden.


Schau das Video: Tür einbauen: Holztür. HORNBACH Meisterschmiede (Oktober 2021).