+
Gartenmöbel

Aufenthaltsräume im Freien


Lounges im Freien


Wenn wir über Wohnzimmer sprechen, denken wir oft daran, das Innere unseres Hauses einzurichten. In der Realität ist das Wohnzimmer ein grundlegendes Element auch für Gartenmöbel, besonders wenn Sie einen schönen Garten zur Verfügung haben. Das Wohnzimmer trägt dazu bei, die Umgebung sofort einladender, vertrauter und einhüllender zu gestalten. In der Regel trifft sich die ganze Familie im Wohnzimmer zu entspannten Momenten oder trifft sich mit Freunden, um Momente der Gelassenheit miteinander zu teilen.
Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Wohnräumen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen und Materialien. Bei der Auswahl ist es sehr wichtig zu berücksichtigen, dass unser Wohnzimmer äußeren Witterungseinflüssen ausgesetzt ist. Daher ist es wichtig, widerstandsfähige und leicht abwaschbare Materialien zu wählen. Wenn die für die Wartung zur Verfügung stehende Zeit begrenzt ist, wird empfohlen, Materialien zu wählen, die keine besondere Aufmerksamkeit erfordern, z. B. Aluminium oder synthetische Fasern.
Bei der Wahl der Art des Wohnzimmers können Sie sich für ein Design entscheiden, das die Art der Möbel in Ihrem Zuhause widerspiegelt, oder Sie können sich an einer völlig anderen Wahl orientieren und den Stil zwischen der äußeren Umgebung und der inneren Umgebung variieren. Mit der Anwesenheit einer schönen Lounge auf der Außenseite wird es möglich sein, den Gartenbereich zu einem integralen Bestandteil unseres Hauses zu machen.

Wahl des Typs




Das Wohnzimmer im Freien ist eines der Elemente, mit denen Sie meistens mit den Kompositionen spielen können, auch weil Sie im Freien normalerweise immer einen größeren und freieren Raum zur Verfügung haben als im Inneren.
Die Typologie des Wohnzimmers, also das Design und die Komposition, geben Ihrem eigenen Garten einen starken Eindruck, so dass es notwendig ist, der Wahl besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die auf dem Markt befindlichen Vorschläge sind vielfältig. Sie können sich für die klassische Komposition mit Sesseln und Tisch oder für eine modernere Auswahl mit Elementen mit spezielleren Formen entscheiden. Ein Typ, der sich für jede Umgebung eignet und dem eigenen Zuhause einen Hauch von Modernität verleiht, ist der Puff. Quadratische und essentielle Elemente, die sowohl als Stühle als auch als kleine Tische für eine sehr freie Komposition verwendet werden können, die sich allen Bedürfnissen des Augenblicks anpasst.
Wenn Sie sich für eine klassischere Wahl mit Tisch und kleinen Sesseln entscheiden, empfiehlt es sich, die Sitze nach dem verfügbaren Platz zu differenzieren, indem Sie einen, zwei und drei Sitze abwechseln.
Für eine romantischere Wahl, die Ihrem Garten eine märchenhafte Ausstrahlung verleiht, können Sie sich für Baldachinsofas entscheiden. Die Struktur hat einen signifikanten Einfluss auf die Umgebung, so dass es gut ist, die Komposition mit Lichtvorhängen und weichen Stoffen aufzuhellen.

Materialauswahl




Bei der Wahl des Typs, klassisch oder modern, muss man sich unbedingt mit der Wahl des Materials befassen. Dies ist ein grundlegendes Element, damit unser Wohnzimmer im Freien über einen längeren Zeitraum unverändert bleibt. Einige Materialien sind empfindlicher, zum Beispiel Holz, wenn Sie die Art mögen, ist es möglich, es mit speziellen Harzen zu behandeln, die es wasserabweisend und widerstandsfähiger gegen schlechtes Wetter machen.
Ein Material, das im Außenbereich häufig verwendet wird, ist synthetisches Rattan. Es ist ein robustes und waschbares Material, das viele Jahre unverändert bleibt. Rattan passt auch gut zu anderen Materialien, zum Beispiel zu Aluminium, einem weiteren robusten und pflegeleichten Material. Dank dieser Kombination wird es möglich sein, ein robustes, aber gleichzeitig leicht genuges Mobiliar zu haben, um sich zu bewegen.
Bei den modernsten Typen können Stoffe gewählt werden. Bei der Auswahl der Sitzpuffs ist darauf zu achten, dass das Material abnehmbar und wasserabweisend ist. Baumwollfaser ist im Außenbereich sehr beliebt, da es sich um ein natürliches Material handelt, das gleichzeitig besonders widerstandsfähig und pflegeleicht ist.
Bei Tischen kann zwischen verschiedenen Belagsarten gewählt werden. Bei klassischen Möbeln ist ein sicher wirksamer Belag derjenige, der Mosaike oder Einlagen aus Naturstein vorsieht, die auf der Trägerfläche poliert sind.
Neben Stoffen ist auch die Struktur der verschiedenen Elemente, aus denen sich das Wohnzimmer zusammensetzt, nicht zu unterschätzen. Sie können sich für behandeltes Holz mit einem natürlichen und sehr ländlichen Aussehen oder für ein Material mit einem moderneren, leichteren und pflegeleichteren Erscheinungsbild wie Aluminium oder Edelstahl entscheiden. Für ein essentielles, fast spartanisches Möbel können Sie eine solide Eisenstruktur wählen, die sich mit klaren Sitzen aus weichem Stoff abwechselt.
Für Liebhaber natürlicher Materialien ist Teakholz eine sehr geschätzte Lösung. Teakholz ist ein tropisches Holz, das aufgrund seiner besonderen Beständigkeit häufig in Gartenmöbeln verwendet wird. Es ist ein sehr robustes Holz, das gleichzeitig leicht zu bearbeiten ist. Es eignet sich daher sowohl für klassische Möbel als auch für bestimmte Designelemente.

Wahl der Farben




Die Farbe ist das Element, das das Dekor vervollständigt. Es sollte mit großer Sorgfalt ausgewählt werden und klare Vorstellungen darüber haben, welche Art von Gartenmöbeln Sie einsetzen möchten. Es ist möglich, neutrale Farben zu wählen und sich so in die umgebenden Elemente oder in völlig andere Farben einzufügen. Bei klassischen Möbeln ist es generell ratsam, in neutralen Farbtönen zu bleiben, damit sich die Einrichtungselemente in die Umgebung einfügen. Handelt es sich hingegen um Designmöbel mit modernem Aufdruck, können knalligere Farben gewählt werden, um eine klare Trennung zwischen Einrichtungselement und Umgebung zu schaffen.
Zurück zur Komposition des Wohnzimmers mit den Hockern, ist es möglich, mit Farben zu spielen und interessante Farbkombinationen zu kreieren.

Lounges im Freien: Wartung


Die für die Außenausstattung ausgewählten Materialien sind immer spezifisch, wasserabweisend, abwaschbar und sehr robust. Es ist jedoch notwendig, einige Anpassungen vorzunehmen, damit die Möbel so lange wie möglich halten. Es wird allgemein empfohlen, das Wohnzimmer oder andere Gartenelemente nicht direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen. besser mit einem Dach reparieren. Bei Regen empfiehlt es sich, Stoffelemente wie Kissen einzusammeln. Für die Reinigung ist es immer ratsam, keine zu aggressiven chemischen Produkte zu verwenden. Meistens können Sie Schmutz mit einem in Wasser getränkten Mikrofasertuch vermeiden.
Ein Wohnzimmer im Freien kann mehr oder weniger sperrig sein. Bei der Auswahl ist zu beachten, dass diese Möbel im Winter aufbewahrt werden müssen. Es ist daher von grundlegender Bedeutung, eine Garage oder einen sicheren Ort zu haben, an dem die Möbel aufgestellt werden können, ohne dass diese zu stark durch Feuchtigkeit und Mindesttemperaturen beeinträchtigt werden.