Ebenfalls

TOP 3 Rezepte für den Winter von Preiselbeeren in Sirup ohne zu kochen


Preiselbeeren in Zuckersirup für den Winter ohne Kochen erfordern nicht viel Aufwand und viel Zeit, wie andere Arten von Winterzubereitungen. Eine so zubereitete Beere behält ihre nützlichen Substanzen, Vitamine und Säuren. Im Winter kann es zum Backen von Gebäck, Fruchtgetränken und Kompotten verwendet werden. Preiselbeersirup hilft bei Erkältungen und Grippe. Wenn Sie es im Winter essen, wird das Immunsystem gestärkt. Ein Leerzeichen kann auf verschiedene Arten erstellt werden.

Eigenschaften des Kochens von Preiselbeeren in Sirup für den Winter

Ein Rohling aus Preiselbeeren und Zuckersirup ist lecker, verliert keine Vitamine und wird lange aufbewahrt, wenn Sie alle Zubereitungsregeln einhalten.

Merkmale der Ernte nützlicher Süßigkeiten:

  • gründliche Vorbereitung und Waschen aller Behälter - das geringste Eindringen von Bakterien ruiniert die Wintervorbereitung;
  • Es ist unbedingt erforderlich, die Beeren zu sortieren und alle faulen und verdorbenen zu entfernen.
  • Preiselbeere ist eine zarte Beere, Sie müssen die Früchte sorgfältig waschen, ohne zu beschädigen;
  • Es ist notwendig, die Früchte auf einem sauberen Handtuch zu trocknen, da sonst die Beeren sauer werden.
  • Zucker kann viel mehr als im Rezept angegeben hinzugefügt werden, dies wird das Werkstück nicht verderben, außerdem erhöht es die Haltbarkeit.

Wie wählt man den richtigen Rohstoff?

Preiselbeeren für die Ernte müssen gesammelt werden, wenn sie vollreif sind und leuchtend rot werden.

Während dieser Zeit ist es wichtig zu ernten, da die Früchte zu diesem Zeitpunkt den höchsten Anteil an Benzoesäure enthalten, was sich auf die langfristige Erhaltung der Beeren auswirkt.

Beeren mit zu weicher Textur sollten nicht für das Rezept für Preiselbeeren in Sirup ausgewählt werden. Die Früchte sollten rot, aber fest und fest sein.

Behältervorbereitung

Zum Kochen benötigen Sie Gläser, die Lautstärke wird nach eigenem Ermessen gewählt. Sie müssen auch einen Topf und ein sauberes Handtuch zum Trocknen von Beeren oder ein Sieb vorbereiten. Eisenkappen zum Verdrehen dürfen nicht verformt und frei von rostigen Stellen sein.

Alle Geschirrteile müssen gründlich in fast heißem Wasser gewaschen und mehrmals gespült werden. Sterilisieren Sie die Gläser etwa 15 Minuten lang über Dampf und kochen Sie die Deckel 5 Minuten lang.

Wie man Preiselbeeren in Sirup kocht?

Die Ernte ist trotz der Vielzahl von Rezepten und Erntemethoden sehr einfach. Die Hauptsache ist, die Dosierungs- und Kochregeln genau zu befolgen.

Klassisches Rezept

Um auf klassische Weise mit Zucker zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Kilogramm Preiselbeere;
  • 2 Liter sauberes Trinkwasser:
  • 300 Gramm Zucker;
  • 20 Gramm Zitronenschale.

Wie man kocht:

  1. Die Zitronenschale auf einer feinen Reibe reiben.
  2. Legen Sie die gewaschenen Früchte auf ein Handtuch und warten Sie, bis sie trocken sind.
  3. Dann gießen Sie die Beeren in das Glas.
  4. Zucker und Schale in kochendes Wasser geben, unter gelegentlichem Rühren 4-7 Minuten kochen lassen. Den vorbereiteten Sirup abkühlen lassen und abseihen.
  5. Gießen Sie den Sirup mit den Beeren in das Glas.
  6. Mit einem Deckel verschließen und zur Aufbewahrung weglegen.

Ein einfaches Rezept

Erforderliche Zutaten:

  • 2 Kilogramm Preiselbeeren;
  • 250 Gramm Zucker.

Schritt-für-Schritt-Kochrezept:

  1. Teilen Sie gewaschene und getrocknete Beeren in zwei Hälften.
  2. Einen Teil in einen Topf geben und mit Zucker bedecken, bis der Saft freigesetzt ist.
  3. Dann auf dem Herd köcheln lassen, bis der Zuckersirup kocht.
  4. Die andere Hälfte der Beeren in die kochende Mischung geben, umrühren und sofort vom Herd nehmen.
  5. Gießen Sie das fertige Produkt in Gläser, rollen Sie die Deckel auf und senden Sie es zur Lagerung.

Option in würzigem Sirup

Um die Version in würzigem Sirup zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 1 Kilogramm Preiselbeerfrüchte:
  • 500 Milliliter Trinkwasser;
  • 1 Kilogramm Zucker;
  • 250 Gramm Äpfel und Birnen;
  • 5 Stück Gewürznelken;
  • Schale von einer Zitrone und einer Orange.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Beeren waschen und trocknen.
  2. Reiben Sie die Schale auf einer feinen Reibe.
  3. Für Äpfel und Birnen mit Samen entkernen. Dann in dünne Schichten schneiden.
  4. Wasser in einem Topf kochen. Nach und nach Zucker hinzufügen und umrühren, bis der Sirup eindickt.
  5. Gehackte Früchte und geriebene Schale zum Sirup geben. Weitere 15 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  6. Gießen Sie die Beeren in einen anderen Topf und gießen Sie sie über den heißen Sirup. Auf den Herd legen, Nelken dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  7. In vorbereitete Gläser füllen, aufrollen. Senden Sie gekühlte Dosen zur Lagerung.

Regeln für die Lagerung von Preiselbeeren in Sirup

Auf diese Weise zubereitete Preiselbeeren werden wie andere Zubereitungen gelagert: an einem kühlen und dunklen Ort. Der Lagerraum sollte kühl und nicht in der Sonne liegen. Ein Keller, eine kühle ungeheizte Speisekammer oder ein Schrank, ein Kühlschrank, ein Balkon sind gut geeignet.

Wenn die Gläser auf dem Balkon aufbewahrt werden, müssen Sie sie mit etwas abdecken oder in Schränke mit Türen stellen. Die Temperatur des Raums, in dem das Werkstück gelagert wird, sollte 16 Grad nicht überschreiten.

Es ist wichtig, die Dosen zu sterilisieren, bevor das fertige Produkt in die Gläser gegossen wird. Dies erhöht die Haltbarkeit (von 3 Monaten auf ein ganzes Jahr). Je weniger Zucker während des Kochens hinzugefügt wird, desto kürzer ist die Haltbarkeit, sodass Zucker geschont werden kann.


Schau das Video: ein billiges und einfaches Rezept für Hähnchenfilet für den festlichen Tisch. Schnell und lecker #88 (Juli 2021).