Ebenfalls

Top 6 Rezepte für die Herstellung von Apfel- und Zimtmarmelade für den Winter und Lagerung


Heute sind viele Rezepte für Apfel- und Zimtmarmelade bekannt. Sie unterscheiden sich alle in bestimmten Merkmalen. Um eine schmackhafte und gesunde Zubereitung zu erhalten, wird empfohlen, das richtige Rezept zu wählen und die Anweisungen zur Zubereitung des Produkts genau zu befolgen. Dabei ist es wichtig, Zutaten von höchster Qualität zu verwenden. Die Einhaltung der Regeln für die Lagerung des Produkts ist ebenfalls von großer Bedeutung.

Merkmale der Herstellung von Apfel-Zimt-Marmelade

Normalerweise sind mehrere Heiz- und Kühlschritte erforderlich, um eine köstliche klare Apfelmarmelade herzustellen. Eine undurchsichtige Marmelade oder Marmelade erfordert einen langen Verdunstungsprozess.

Die Dauer der Wärmebehandlung beeinflusst die Verschlussmethode und die Lagerbedingungen. Das Produkt, das nach einer halben Stunde Wärmeeinwirkung erhalten wurde, sollte mit einem Schlüssel aufgerollt oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn die Marmelade längere Zeit gekocht wurde, kann sie mit normalen Nylondeckeln verschlossen und bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Auswahl und Zubereitung der Hauptzutaten

Die Auswahl der Äpfel zum Kochen basiert auf dem gewünschten Ergebnis. Wenn Sie planen, Marmelade in einem langsamen Kocher zu kochen und am Ende eine einheitliche Konsistenz erzielen möchten, sind reife Früchte ausreichend. Sie können von jeglicher Art sein und leicht beschädigt sein.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Wenn Sie ein transparentes Dessert in Scheiben herstellen möchten, ist es besser, Früchte süß-saurer Sorten zu verwenden, die sich durch dichtes Fruchtfleisch auszeichnen.

Sie sollten reif, aber nicht überreif sein. Für diese Art der Zubereitung eignen sich Früchte der Sorten Antonovka, Melba, Gala.

Um die Zutaten für die Zubereitung eines Desserts vorzubereiten, sollten Sie Folgendes tun:

  • Waschen Sie die Früchte gründlich.
  • Samen entfernen;
  • Das Fruchtfleisch hacken - seine Form und Größe sind normalerweise im Rezept angegeben.

Kochrezepte für den Winter

Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von Apfelmarmelade mit Zimtzusatz. Ein solches Produkt erweist sich als schmackhaft und aromatisch.

Ein einfaches Rezept

Um eine klare Marmelade zu erhalten, benötigen Sie:

  • 2 Kilogramm Äpfel;
  • 2 Kilogramm Zucker.

Es wird empfohlen, Äpfel zu waschen, zu trocknen und in 4 Stücke zu schneiden. Entfernen Sie die Mitte und schneiden Sie jedes Stück erneut in 3-4 weitere Stücke. Legen Sie die Äpfel in einen geeigneten Behälter, bedecken Sie sie mit Zucker und warten Sie, bis der Saft freigesetzt wird. Verschließen Sie den Behälter mit einem sauberen Tuch und lassen Sie ihn 10-19 Stunden lang stehen. Gießen Sie den Sirup über die Mischung und kochen Sie sie 3-6 Minuten lang. Vom Herd nehmen, abdecken und abkühlen lassen. Nach Ablauf dieser Zeit die Mischung erneut 9-10 Minuten kochen und erneut abkühlen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang unter leichtem Rühren der Masse. Zum Schluss die Marmelade in sterilisierte Gläser geben und schließen.

Der schnelle Weg

Um Bernsteinmarmelade in Scheiben zu bekommen, sollten Sie Folgendes nehmen:

  • 3 Kilogramm Äpfel;
  • 2 Tassen Zucker.

Zuerst sollten Sie die Früchte in Scheiben schneiden und mit Zucker bestreuen. 2 Tage an einem kühlen Ort stehen lassen und gelegentlich umrühren. Dann die Zusammensetzung auf den Herd stellen, zum Kochen bringen und 7-10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Gießen Sie das fertige Dessert heiß in die Gläser und schließen Sie die Deckel.

Mit der Zugabe von Zitronen und Nüssen

Um eine solche Marmelade zu machen, sollten Sie Folgendes nehmen:

  • 2 Kilogramm Äpfel;
  • 1 Kilogramm geschälte Walnüsse;
  • 1 Kilogramm Zucker;
  • 20 Gramm gemahlener Zimt;
  • 2 Esslöffel Zitronenschale.

Zunächst wird empfohlen, die Äpfel zu waschen, in Scheiben zu schneiden und die Mitte zu entfernen. Dann alle Früchte in einen Topf geben und bei schwacher Hitze kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Erhöhen Sie die Hitze und lassen Sie die Marmelade 2 Minuten köcheln. Dann vom Herd nehmen, mit Papier abdecken und über Nacht stehen lassen.

Entfernen Sie am nächsten Tag das Pergament und stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd. Eine Viertelstunde kochen, bis sie dick sind. Nüsse und Zimt in das fertige Dessert geben und 2 Minuten kochen lassen. In Gläser füllen und fest verschließen.

Mit Nelken

Um köstliche Apfelmarmelade zuzubereiten, benötigen Sie Folgendes:

  • 1 Kilogramm geschälte Äpfel;
  • 1 Kilogramm Zucker;
  • 250 Milliliter Wasser;
  • 3 kleine Löffel Zimt;
  • 4 Stück Nelken.

Äpfel sollten gewaschen und gehackt werden. Den Sirup aus Wasser und Zucker kochen und über die Äpfel gießen. Die Mischung auf den Herd stellen und 1 Minute kochen lassen. Lassen Sie die Marmelade 5-10 Stunden abkühlen. Dessert ein zweites Mal kochen. Lassen Sie es kochen und fügen Sie Zimt und Nelken hinzu. Noch 1 Minute kochen lassen. Rühren Sie die Zusammensetzung durch Schütteln des Behälters. Einige Stunden abkühlen lassen.

Zum dritten Mal die Masse 10-15 Minuten kochen lassen. Wenn die Äpfel transparent werden, geben Sie die Zusammensetzung in sterilisierte Gläser und stellen Sie sie an einen dunklen Ort.

Mit Ingwer

Um dieses nützliche Produkt herzustellen, sollten Sie Folgendes verwenden:

  • 1 Kilogramm Äpfel;
  • 1 Kilogramm Zucker;
  • ein Stück Ingwer;
  • 1 Zitrone;
  • 2-3 Nelken;
  • 1 Zimtstange;
  • Muskatnuss;
  • Kurkuma;
  • Safran;
  • Minze;
  • 350 Milliliter Wasser.

Obst muss geschält und gehackt werden. Den Zuckersirup separat kochen. Mischen Sie die Früchte mit den Gewürzen, fügen Sie Sirup hinzu und kochen Sie sie 10-15 Minuten lang, bis sie weich sind. Gießen Sie heißes Dessert in sterilisierte Gläser und verschließen Sie es.

Mit Banane

Dieses Rezept erfordert Folgendes:

  • 800 Gramm Äpfel;
  • 3 Bananen;
  • 2 Prisen Zimt;
  • 400 Gramm Zucker.

Die Äpfel waschen, schälen und schneiden. Bananen pürieren, bis sie püriert sind. Alle Zutaten mischen und 1 Stunde ruhen lassen. Bei schwacher Hitze 1 Stunde unter ständigem Rühren kochen. Vollständig abkühlen lassen, in Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Speicherregeln und -perioden

Es wird empfohlen, Marmelade an einem dunklen Ort aufzubewahren - im Schrank oder im Keller. Ein hermetisch versiegeltes Dessert kann 1 Jahr lang gegessen werden. Um den Einfluss hoher Luftfeuchtigkeit zu vermeiden, fetten Sie den Behälter mit dem Dessert oben mit einer dünnen Schicht Öl ein.

Es wird empfohlen, eine konstante Raumtemperatur aufrechtzuerhalten, damit das Werkstück gezuckert werden kann.

Apfelmarmelade mit Zimtzusatz erweist sich als sehr lecker und aromatisch. Um ein qualitativ hochwertiges und nützliches Werkstück zu erhalten, ist es wichtig, die Regeln für seine Herstellung genau zu befolgen.


Schau das Video: Lebkuchen Marmelade Rezept auf Apfel oder Pflaumen Basis selber machen. Mitbringsel (Kann 2021).