Ebenfalls

Warum eine Ziege ständig schreit und wie man ein Tier effektiv vom Schreien entwöhnt


Sie können anhand seines Verhaltens feststellen, ob bei Ihrem Haustier alles in Ordnung ist. Wenn das Tier sich weigert zu fressen und tagelang schreit, müssen Sie es sich genau ansehen und den Grund ermitteln. Die Launen der gehörnten Krankenschwester sind nicht immer mit schlechter Gesundheit oder ungünstigen Lebensbedingungen verbunden. Überlegen Sie, warum eine Ziege schreit? Was tun, um sie vom Schreien abzuhalten?

Warum schreit die Ziege ständig

Anfängliche Ziegenzüchter stellen in den Foren oft die Frage: "Warum schreit meine Ziege laut?" Gleichzeitig wird argumentiert, dass sie gefüttert wird und es viel Wasser gibt und nichts zu schmerzen scheint.

Häufige Ursachen für das unerbittliche Schreien eines Tieres:

  1. Einsamkeit. Dieser Zustand belastet die gehörnte Krankenschwester. Die Ziege ist ein Herdentier, daher ist es besser, mehrere Individuen zu halten. Allein gelassen beginnt sie zu schreien, weigert sich zu füttern, verliert Milch und kann krank werden.
  2. Der Ansatz der Geburt. Die primiparen Springer sind in Panik. Einige von ihnen drücken ihre Angst mit einem Blick aus, aber häufiger weigert sich das Tier zu essen und zu trinken, eilt durch den Stall und meckert erbärmlich. Wenn das Kind nach dem Lämmen bei der Mutter bleibt, beruhigt es sich allmählich.
  3. Die Ziege jagt. In diesem Fall weigert sich das Tier zusätzlich zu lautem Blöken und Winken des Schwanzes zu fressen. Der äußere Teil der Vagina unter dem Schwanz färbt sich rot, schwillt an und es tritt ein schleimiger Ausfluss auf.
  4. Hunger. Die Gehörnten verlangen nach Nahrung, da diese Tiere von Natur aus zimperlich und sauber sind. Krankenschwestern trinken nur sauberes Wasser, essen Qualitätsnahrung. Andernfalls dreht die Ziege das Heu unter den Füßen aus dem Trog und schreit.
  5. Das Unbehagen. Trotz der Tatsache, dass Artiodactyle kaltes Wetter tolerieren, fühlt sich das Tier unwohl, beginnt zu frieren und benachrichtigt die Besitzer mit einem Schrei, wenn die Temperatur im Stall unter 0 ° C fällt. Feuchtigkeit im Raum, Zugluft wirken sich negativ auf den Zustand der Krankenschwester aus.
  6. Krankheit. Bei richtiger Pflege und gutem Essen werden gehörnte Schönheiten selten krank. Die Krankheit kann jedoch jedes Körpersystem betreffen. Zusätzlich zu einer Abnahme des Appetits und der Produktivität meldet die Ziege ein Unwohlsein mit einem klagenden Blöken.
  7. Sehnsucht nach den ehemaligen Besitzern. Beim Besitzerwechsel braucht das Tier einige Zeit, um sich an die neuen Bedingungen für Haltung und Fütterung anzupassen. Ein Vertreter der Familie der Rinder kann nicht nur schreien - die Milchleistung nimmt ab, der Appetit verschwindet für eine Weile.

Tiere, die die Vorbesitzer frei weiden ließen, aber sobald sie zu den neuen Besitzern kamen, sind ständig an der Leine, werden hartnäckig und hartnäckig. Sie werden schreien, sich eigensinnig verhalten und versuchen, sich von den Fesseln zu befreien.

Wie man ein Tier vom Schreien abhält

Die Ziege ist ein intelligentes Tier, es wird den Besitzer für Kleinigkeiten nicht stören. Wenn sie ohne ersichtlichen Grund weint, fehlt ihr die Aufmerksamkeit. Es gibt viele Ideen, wie man einen Hausschreier davon abhält, die Aufmerksamkeit der Eigentümer abzulenken. Das beliebteste und effektivste:

  1. Holen Sie sich eine Freundin für sie. Es ist nicht erforderlich, dass der Begleiter reinrassig ist. Die Hauptsache ist, dass sie sich nicht langweilen. Der Herdeninstinkt wird funktionieren, das Tier wird sich beruhigen.
  2. Hängen Sie einen Spiegel in die Scheune. Die Ziege sieht ihr Spiegelbild und beruhigt sich.
  3. Stellen Sie ein Stofftier auf. Die alten Kleider des Besitzers werden darauf gelegt. In diesem Fall muss das Outfit unbedingt nach einer Geliebten riechen. Von Zeit zu Zeit muss die Ausrüstung der Vogelscheuche geändert werden, da es für das Tier wichtig ist, den Züchter nicht nur zu sehen, sondern auch zu riechen.
  4. Binden Sie einen Hund in der Nähe an. Es ist gut, wenn der Hund klein ist.

Einige Besitzer wenden radikalere Maßnahmen an, um die Ziege vom Blöken zu entwöhnen: Sie schließen sie mehrere Tage lang in einer dunklen Scheune oder machen einen Einschnitt in die Stimmbänder.


Schau das Video: Schreiende Ziege (Kann 2021).