Ebenfalls

14 schnelle Rezepte für die Herstellung von provenzalisch eingelegtem Kohl für den Winter


Kohl "Provencal" ist eine würzige Vorspeise, deren Rezept vielen Hausfrauen für den Winter bekannt ist. Sie können es in ein paar Minuten kochen. Sie müssen nur den Kohl hacken, in ein Glas gießen, Pfeffer und Karotten hinzufügen und heiße Marinade über den Salat gießen. Wenn das Glas mit einem Blechdeckel verschlossen ist, wird der Snack pasteurisiert. Sie können "Provencal" in ein Drei-Liter-Glas gießen und es mit einem Plastikdeckel verschließen. Sie müssen einen solchen Snack in der Kälte aufbewahren.

Merkmale des Kochkohls "Provencal" für den Winter

Um provenzalischen Salat zuzubereiten, nehmen Sie einen mittelgroßen Kohlkopf, hacken Sie ihn fein oder schneiden Sie ihn in kleine Quadrate. Eine Chilischote wird hinzugefügt, um einen scharfen Geschmack hinzuzufügen. Sie können einen Snack mit Paprika, Rüben, Karotten, Rosinen oder sauren Preiselbeeren zubereiten.

Das gesamte gehackte Gemüse wird in ein Drei-Liter-Glas gegeben. Dann wird es mit heißer oder kalter Marinade unter Zusatz von Zucker, Salz, Essig und Sonnenblumenöl gegossen. Der Rohling für den Winter wird 15-25 Minuten lang pasteurisiert (abhängig von der Größe der Dose).

Anforderungen an die Hauptzutaten

Diese Vorspeise kann aus einer frühen oder späten Sorte zubereitet werden. Der Kohlkopf muss frisch und frei von faulen oder insektengeschädigten Blättern sein. Paprika, Karotten, Äpfel oder Beeren werden hinzugefügt, um der Vorspeise einen herzhaften oder süßen Geschmack zu verleihen.

Die Hauptsache ist, dass sie keine Fäulnis und keinen Schimmel haben und nicht durch Insekten beschädigt werden. Alle Zutaten werden aussortiert, geprüft, gewaschen und gehackt, bevor Snacks gekocht werden.

Wie bereite ich Behälter richtig vor?

"Provencal" wird in 1,2, 3-Liter-Dosen hergestellt. Der Behälter wird mit Wasser unter Zusatz von Soda gewaschen und dann sterilisiert. Salatdosen werden mit Blech- oder Drehdeckeln verschlossen. Sie werden auch mit Wasser und Soda gewaschen und dann mit kochendem Wasser übergossen. Sie können das Gemüse zuerst in einem Emaille-Topf kochen und dann in Gläser füllen. Es ist zwar ratsam, einen solchen Salat nicht länger als 2 Wochen in der Kälte zu halten.

Wie kocht man provenzalischen Kohl zu Hause?

Es gibt verschiedene Rezepte für den provenzalischen Snack. Die Technologie ist die gleiche, Salate unterscheiden sich nur in der Zusammensetzung. Kohl wird gehackt, verschiedene Gemüse- und Obstsorten werden hinzugefügt und dann mit Marinade gegossen.

Traditionelles Rezept

Der eingelegte Snack enthält:

  • 1 Kohlkopf;
  • 1 Karotte;
  • Paprika-Schote;
  • 2-3 Knoblauchzehen.

Marinade:

  • Wasser - 220 Milliliter;
  • Salz, Zucker - je 33 Gramm;
  • Essig (9 Prozent) - 42 Milliliter;
  • Sonnenblumenöl - 52 Milliliter.

Sie hacken den Kohl, legen ihn in einen Topf und zerdrücken ihn. Geriebene Karotten, gehackter Pfeffer und gehackter Knoblauch werden hinzugefügt. Dann wird die Vorspeise mit gekochter, aber gekühlter Marinade gegossen. Gehacktes Gemüse, das in einem Topf gefaltet ist, wird mit einem Teller bedeckt, und eine Art Unterdrückung wird darauf gelegt.

Bei Raumtemperatur kann "Provencal" etwa 2-3 Tage stehen. Dann wird es in Drei-Liter-Gläser überführt und nicht länger als 2 Wochen in der Kälte gelagert.

Sofortrezept

Sie können eine köstliche Vorspeise in nur einem Tag kochen, wenn Sie Gemüse nicht mit kalter, sondern mit heißer Marinade einschenken.

Die Zutaten werden in der gleichen Menge wie für die Zubereitung des provenzalischen Salats nach dem traditionellen Rezept eingenommen.

Mit Paprika

Anstelle von scharfen Chilischoten können Sie auch Bulgarisch einnehmen. Der Rest des traditionellen Rezepts wird nicht geändert. Gemüse wird gehackt, mit gekühlter oder heißer Marinade gegossen.

Mit Rüben

Welche Produkte sind enthalten:

  • 1 Kohlkopf;
  • 1 Rübe;
  • 1 Karotte;
  • 1 kleiner Löffel Meerrettich.

Marinade:

  • Wasser - 225 Milliliter;
  • Salz, Zucker - je 33 Gramm;
  • Essig - 45 Milliliter.

Mit Apfel und Trauben

Was ist enthalten:

  • 1 Kohlkopf;
  • 1 Karotte;
  • eine Reihe dunkler Trauben;
  • 2 Äpfel;
  • 5 Knoblauchzehen.

Füllen:

  • Wasser - ¼ Liter;
  • Salz, Zucker - je 1 großer Löffel;
  • Essig - 46 Milliliter;
  • Pflanzenöl - 0,5 Tassen.

Mit Preiselbeeren

Welche Produkte benötigen Sie:

  • 1 Kohlkopf;
  • 1 Karotte;
  • eine Handvoll Preiselbeeren;
  • 2 Äpfel;
  • 4 Knoblauchzehen.

Marinade:

  • Salz - 1 großer Löffel;
  • Zucker - 3 Esslöffel;
  • Wasser - ein halber Liter;
  • Essig - 44 Gramm;
  • Sonnenblumenöl - 0,5 Tassen.

Mit Salzlake

Welches Gemüse wird benötigt:

  • 1 Kohlkopf;
  • 1 Karotte;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Chilischote;
  • Kümmel.

Sole:

  • Wasser - 0,5 Liter;
  • Salz - 3 große Löffel.

Alles Gemüse muss gehackt, in einen Topf gegossen, mit gekühlter Salzsole bedeckt und unterdrückt werden. Es wird empfohlen, den Salat zunächst warm zu halten. Nach 2-3 Tagen ist es fertig. Dann muss es in Gläser überführt werden, die in der Kälte herausgenommen werden.

Mit grünen Bohnen und Thunfisch

Was ist im Salat enthalten:

  • frischer Rotkohl - 205 Gramm;
  • gekochte grüne Bohnen - 155 Gramm;
  • eine Dose Thunfisch in eigenem Saft - 300 Gramm;
  • Zwiebel - 1 Kopf;
  • Knoblauch - 1 Nelke;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack;
  • Mayonnaise - 65 Gramm.

Kohlscheiben "Provencal"

Um den Salat zuzubereiten, muss der Kohlkopf nicht gehackt werden. Sie können ihn in Stücke schneiden, gehacktes Gemüse hinzufügen und über die Marinade gießen. Normalerweise wird der Kohlkopf bei der Zubereitung von Provencal mit Äpfeln in große Stücke geschnitten. Obst wird auch in Scheiben geschnitten. In diesem Fall können die Karotten in Kreise geschnitten werden.

Kein Essig

Sie können eine provenzalische Vorspeise aus Sauerkraut machen. In diesem Fall wird kein Essig benötigt. Sie müssen nur in Scheiben geschnittene Chilischoten und eine Handvoll Preiselbeeren hinzufügen und den Salat mit Pflanzenöl würzen.

Mit Preiselbeeren und Rosinen

Was du brauchst:

  • Kohl in Stücken - 1,05 Kilogramm;
  • Preiselbeeren - eine Handvoll;
  • Karotte - 1 Stück;
  • Rosinen - 105 Gramm.

Füllen:

  • Wasser - 405 Milliliter;
  • Zucker - ein halbes Glas;
  • Salz - 1 Löffel;
  • Essig - 36 Gramm;
  • Sonnenblumenöl - ein halbes Glas.

Mit Knoblauch im Glas

Welche Produkte müssen Sie kaufen:

  • 1 Kohlkopf;
  • 1 Karotte;
  • 6-7 Knoblauchzehen.

Füllen:

  • Wasser - ¼ Liter;
  • Salz - 2 große Löffel;
  • Essig - 42 Milliliter;
  • Sonnenblumenöl - 0,5 Tassen.

Mit Trauben und Apfel

Welche Zutaten werden benötigt:

  • 1 Kohlkopf;
  • Trauben - 105 Gramm;
  • Äpfel - 2 Dinge;
  • Preiselbeeren - eine Handvoll;
  • Karotten - 1 Wurzelgemüse;
  • Paprika-Schote.

Marinade:

  • Wasser - ½ Liter;
  • Essig - 30 Milliliter;
  • Salz, Zucker - je 1 Esslöffel;
  • Sonnenblumenöl - 76 Milliliter.

Mit Preiselbeeren, Äpfeln und Pflaumen

Was ist enthalten:

  • 1 Kohlkopf;
  • eine Handvoll Preiselbeeren;
  • 1 Karotte;
  • 2 Äpfel;
  • eine Handvoll Pflaumen.

Füllen:

  • Salz - 1 großer Löffel;
  • Zucker - 3 Esslöffel;
  • Wasser - ½ Liter;
  • Essig - 47 Gramm;
  • Sonnenblumenöl - ein halbes Glas.

Den Kohl in Quadrate schneiden, die Karotten fein reiben, die Äpfel in kleine Scheiben schneiden. Das gesamte Gemüse muss in Schichten in einem Topf ausgelegt werden. Dann werden die Zutaten mit heißer Marinade gegossen und 2-3 Tage unter Druck gesetzt. Das Gießen sollte das gehackte Gemüse vollständig bedecken. Der vorbereitete Salat wird gemischt, in Drei-Liter-Gläsern ausgelegt und in der Kälte herausgenommen.

Wie und wie viel können Sie speichern?

Geschredderter Kohl sollte zusammen mit gehacktem Gemüse und anderen Zutaten in den ersten 2-3 Tagen warm gehalten werden. Es ist ratsam, die Vorspeise in einem Emaille-Topf zu kochen und dann in Gläser zu füllen. Später muss der Kohl in der Kälte herausgenommen und innerhalb von 2 Wochen gegessen werden.

Wenn Provencal für den Winter hergestellt wird, wird das Gemüse sofort in Glasbehälter gefüllt, die Gläser werden mit heißer Marinade gegossen und 15 bis 25 Minuten lang pasteurisiert und dann mit Deckeln abgedeckt. Dieser Kohlkonserven kann ca. 1 Jahr in einer kühlen Speisekammer gelagert werden.


Schau das Video: Diese Zutat ist das Geheimnis eines tolles Abendessens! 5 schnelle Rezepte mit Kohl (Kann 2021).