Ebenfalls

Symptome der Salmonellose bei Tauben, Medikamente zur Behandlung und Vorbeugung


Die Entwicklung einer Salmonellose bei Tauben wird als gefährlicher Zustand angesehen. Diese Verletzung verursacht ernsthafte Schäden an der Vogelpopulation. Daher ist es strengstens verboten, die Symptome der Pathologie zu ignorieren. Um die Entwicklung der Krankheit zu vermeiden, müssen Vögel rechtzeitig geimpft werden und die Hygieneregeln strikt einhalten. Wenn ein Verstoß auftritt, können Medikamente und Volksrezepte zur Behandlung verwendet werden.

Beschreibung der Krankheit

Salmonellose wird durch bakterielle Mikroorganismen hervorgerufen, die zur Gattung Salmonella gehören und lange Zeit in der äußeren Umgebung bestehen bleiben. Vögel sind nicht die einzigen Überträger der Krankheit. Die Pathologie wird auch von Ratten und Insekten verbreitet. Die Infektion erfolgt durch Einatmen von Staub, der Bakterienfragmente enthält. Seine Quellen können Nahrung, Wasser, Kot sein. Salmonellose wird durch Eierschalen auf Küken übertragen.

Pathologie kann verschiedene Entwicklungsoptionen haben. Darüber hinaus wird der schwierigste Krankheitsverlauf bei Küken und Jungvögeln beobachtet. Die Sterblichkeitsrate erreicht in diesem Fall 90%. Salmonellen entwickeln sich schnell in Leber, Gehirn und Gelenken. Es ist auch in der Lage, den Darm, die Nieren und die Lunge zu beeinflussen.

Gründe für das Erscheinen

Salmonellen sind sehr resistent. Daher können die Arten der Infektion mit Bakterien unterschiedlich sein. Meistens ist die Entwicklung der Krankheit auf den Verzehr von infizierten Nahrungsmitteln oder Wasser zurückzuführen. Der Krankheitsverlauf hängt vom Zustand des Vogels und äußeren Faktoren ab.

Die Hauptursachen für den Ausbruch der Krankheit sind:

  1. Kontaminiertes Wasser. Bakterien gelangen mit dem Kot kranker Vögel ins Wasser. Daher ist es wichtig, den Zugang von Haustauben zu Abwasser oder Schmutzwasser zu beschränken. Es wird empfohlen, eine Trinkschüssel mit sauberem Wasser in das Haus zu stellen.
  2. Kontaminiertes Essen. Die häufigste Infektionsquelle sind mit Nagetieren infizierte Körner.
  3. Schwächung der Immunität. In den meisten Fällen wird Salmonellose bei Vögeln diagnostiziert, die durch Müdigkeit, Vitaminmangel und Unterernährung geschwächt sind.
  4. Verstoß gegen Hygienevorschriften. In diesem Fall gelangen Bakterien in Nahrung und Wasser. Daher ist es wichtig, die Sauberkeit von Werkzeugen und Bettwäsche zu kontrollieren.
  5. Mangel an ausreichender Belüftung. Bakterien gedeihen in schlecht belüfteten Bereichen.

Infizierte Tauben können zu einer Infektion der Küken durch die Poren der Schale führen.

Formen und Symptome der Krankheit

Die Symptome der Pathologie hängen von ihrer Form ab. Die Krankheit kann latent sein und auf Küken übertragen werden. Bei 90% der Jungtiere führt eine akute Pathologie zum Tod.

Versteckt

Mit dieser Art von Pathologie erscheinen Tauben gesund oder haben wenig Anzeichen von Krankheit. Sie sind jedoch die Infektionsquelle. Bakterien sind in Leber, Nieren und Darm lokalisiert.

Sie betreffen auch das Gehirn, den Eierstock, die Gelenke und die Lunge. In regelmäßigen Abständen werden Mikroorganismen in den Kot ausgeschieden.

Bei erwachsenen Vögeln mit Salmonellose wird eine ungleichmäßige Eiablage beobachtet. Sie bleiben oft unbefruchtet. Embryo-Tod ist ebenfalls häufig. Je jünger der Vogel, desto akuter ist die Pathologie.

Explizit

Diese Form ist typisch für geschwächte Vögel mit einer hohen Virulenz des Erregers. Gleichzeitig weigern sich die Vögel, innerhalb von 8 bis 14 Tagen zu fressen und zu sterben. Junge Vögel mit solchen Beschwerden sind mit Apathie konfrontiert, sie fliegen nicht, sie verlieren ihren Appetit, aber sie verbrauchen viel Wasser. Oft kommt es zu einer Darmverstimmung, die in 50-70 Tagen zu einem tödlichen Ausgang führt.

Die Hauptzeichen einer offensichtlichen Form der Krankheit sind die folgenden:

  • verminderter Appetit;
  • Apathie;
  • ausgeprägter Durst;
  • Abnahme der körperlichen Aktivität;
  • gekräuselte Federn;
  • Durchfall.

Behandlungsmethoden für Salmonellose bei Tauben

Um Salmonellose zu beseitigen, müssen Sie eine Kombinationstherapie durchführen. Bei rechtzeitiger Diagnose und angemessener Behandlung können infizierte Vögel in 90% der Fälle geheilt werden.

Vor Beginn der Therapie ist es wichtig, den Taubenschlag vollständig zu desinfizieren. Hierfür können Sie das Medikament "Virkon S" verwenden. Es ist harmlos für Tauben und Menschen. Um eine Lösung herzustellen, müssen Sie 50 Gramm des Produkts mit 5 Litern Flüssigkeit mischen. Die Zusammensetzung hilft bei der Bewältigung von Viren, Pilzen, Schimmel.

Medikamente

Die wirksamsten Medikamente gegen Salmonellose sind Antibiotika. Sie werden von den Darmwänden perfekt aufgenommen und wirken daher schnell. In diesem Fall ist die Dosierung von Arzneimitteln von großer Bedeutung.

Die wirksamsten Mittel sind:

  1. "Gentamicin" - das Medikament ist wasserlöslich. Es wird empfohlen, die Vögel eine Woche lang mit der resultierenden Mischung zu gießen. Diese Zeit reicht aus, um die Pathologie zu beseitigen. Für 1 Liter Wasser werden 0,5 Gramm Medizin verwendet.
  2. "Streptomycin" - Die Zusammensetzung sollte intramuskulär verabreicht werden. Es wird empfohlen, dies zweimal täglich zu tun. Das Intervall zwischen den Injektionen sollte 12 Stunden betragen. Für 1 Kilogramm Gewicht werden 50.000 Einheiten des Arzneimittels verwendet.
  3. "Parastop" - diese Substanz muss mit Wasser kombiniert werden. Es dauert 10 Tage, um der Taube etwas zu trinken zu geben. Für 1 Liter Wasser wird empfohlen, 1 Milliliter der Substanz einzunehmen.
  4. "Furazolidon" - Es wird empfohlen, dieses Mittel innerhalb von 5 Tagen dem Lebensmittel zuzusetzen. Die Dosierung des Arzneimittels sollte 3 Milligramm der Substanz pro 1 Kilogramm Gewicht betragen.
  5. "Amoxiclav" - dieses Medikament muss mit Wasser gemischt werden. Es wird empfohlen, 0,4 Gramm Arzneimittel für 1 Liter Flüssigkeit einzunehmen. Es kostet 3 Tage, um einen Vogel damit zu behandeln. Bei Bedarf kann die Dosis leicht erhöht werden.
  6. "Baytril" - Es wird empfohlen, das Medikament mit Trinkwasser zu mischen. In diesem Fall wird empfohlen, 0,5 Milliliter der Substanz für 1 Liter Flüssigkeit einzunehmen. Es kostet 3-5 Tage, um die Zusammensetzung Tauben zu geben.

Hausmittel

Es ist auch zulässig, Salmonellose bei Tauben mit Volksheilmitteln zu behandeln. Die wirksamsten Substanzen sind:

  1. Kamillentee. Für die Herstellung wird empfohlen, 1 kleinen Löffel getrocknete Rohstoffe in ein Glas kochendes Wasser zu geben und 1-2 Stunden einwirken zu lassen. Wenn die Zusammensetzung vollständig abgekühlt ist, muss sie gut gefiltert und 1 Woche lang anstelle von Wasser an die Vögel abgegeben werden. Die Zusammensetzung hat eine milde Wirkung und ist daher für Vögel jeden Alters geeignet.
  2. Aufguss von Propolis oder Bienenbrot. Bei der Eiablage sollten Imkereiprodukte verwendet werden. Dies hilft, erwachsene Tauben und Küken zu schützen. Um eine gesunde Mischung zu erhalten, wird empfohlen, 1 großen Löffel Aufguss oder zerkleinertes Bienenbrot zu nehmen und mit 1 Liter Wasser zu kombinieren. Verwenden Sie das fertige Produkt anstelle von Wasser.
  3. Ein Sud aus Kiefernnadeln. Diese Substanz zeichnet sich durch ausgeprägte antimikrobielle Eigenschaften aus. Es enthält auch viele Vitamine und Mineralien. Um eine nützliche Substanz herzustellen, wird empfohlen, 1 Glas Tannennadeln zu nehmen und auf 1 Liter kochendem Wasser zu bestehen. Dies sollte 1-2 Stunden dauern. Die fertige Zusammensetzung gründlich abseihen. Ersetzen Sie 1 Woche lang das Trinkwasser durch das resultierende Produkt. Bei Bedarf kann die Therapie verlängert werden, bis die Symptome der Pathologie verschwunden sind.

Pflege von Tauben nach Krankheit

Nach der medikamentösen Therapie sollten die Tauben sorgfältig gepflegt werden.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Um die Darmflora nach der Verwendung von Antibiotika wiederherzustellen, wird empfohlen, die Vögel mit Futter zu füttern, das Bifidobakterien enthält. Es ist auch zulässig, Wasser oder Lebensmitteln spezielle Zubereitungen zuzusetzen.

Um die Funktionen des Verdauungssystems zu normalisieren, können Sie das Vitaminpräparat "Felucene" verwenden. Neben Nährstoffen enthält es auch Kies. Diese Komponente erleichtert die Verdauung von Lebensmitteln.

Präventivmaßnahmen

Um das Risiko einer Salmonellose bei Tauben zu minimieren, müssen Vögel rechtzeitig geimpft werden. Darüber hinaus tragen die folgenden Maßnahmen dazu bei, die Wahrscheinlichkeit einer Krankheit zu verringern:

  • Versorgung von Tauben mit Qualitätsfutter;
  • wöchentliche Reinigung und Desinfektion des Geflügelstalles, häufige Belüftung, Einhaltung der Hygienevorschriften;
  • Überwachung von Nagern;
  • Überprüfung der Vögel auf Salmonellen - muss vor der Paarung zweimal im Jahr durchgeführt werden;
  • die Einführung von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln in das Futter - diese Komponenten stärken das Immunsystem;
  • die Verwendung von milden Antibiotika.

Salmonellose ist bei Tauben häufig und kann tödlich sein. Um das Risiko der Entwicklung der Krankheit zu minimieren, ist es wichtig, sich an ihrer Prävention zu beteiligen. Wenn die Symptome der Pathologie weiterhin auftreten, wird empfohlen, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen. Um die Krankheit zu bekämpfen, lohnt es sich, Drogen oder Volksrezepte zu verwenden.


Schau das Video: Jungtierkrankheit - Gesundheitsvideo der Taubenklinik (Juni 2021).