Ebenfalls

Bewertung der besten Tomatensorten für die Region Saratow


Jeder Gärtner bemüht sich, auf seiner Baustelle Tomaten anzubauen, die seinen Anforderungen entsprechen. Einige wollen eine großfruchtige, fleischige Ernte, andere kleine Karpaltomaten. Dank der Sortenvielfalt gibt es hier keine Hindernisse. Bevor Sie jedoch einer bestimmten Kultur den Vorzug geben, müssen Sie auf die empfohlenen Anbauflächen achten. Tatsache ist, dass einige Sorten nur für den Anbau in den südlichen Regionen bestimmt sind, während andere für den Anbau in den nördlichen Regionen empfohlen werden.

Kriterien für die Auswahl der Sorten für die Region Saratow

Die Gartenbauproduzenten von Saratow können sich nicht das ganze Jahr über auf günstiges Wetter verlassen. Aufgrund der vom Atlantik einströmenden Luftmassen treten in dieser Region häufig klimatische Anomalien auf, wenn sich im Winter starke Fröste mit einem Tauwetter stark ändern und im Sommer die Hitze zu einem Kälteeinbruch wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es bis zum Sommer zu spätem Frost oder im Mai zu kurzfristigem Schnee kommt. Um das gewünschte Ergebnis einer Tomate in der Region Saratow zu erzielen, müssen Sorten daher die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • die Fähigkeit, plötzlichen Änderungen der Wetterbedingungen standzuhalten;
  • hohe Beständigkeit gegen Kälteeinbrüche;
  • frühe Fruchtbildung;
  • gute Immunität gegen verschiedene Krankheiten.

In der Region Saratow können Tomaten unter offenen Bedingungen, in einem Gewächshaus und in Gewächshäusern angebaut werden.

Wichtig: Nach den Bewertungen von Fachleuten wird das Pflanzen von Tomaten in Gewächshäusern als rationalere Option angesehen. In diesem Fall ist die Pflanze gut entwickelt, was sich günstig auf den Ertrag auswirkt.

Betrachten Sie Tomaten der besten Sorten für die Region Saratow, die sich für den Anbau unter Straßen- und Gewächshausbedingungen bewährt haben.

Ausgewählte Tomaten für offene Bedingungen

Um in der Region Saratow einen hohen Anteil an Tomaten auf offenem Boden zu erhalten, wählen Experten in der Regel Zonenkulturen. Am kultiviertesten sind die folgenden Tomaten.

Talalikhin 186

Diese Sorte gilt als eine der früh reifenden Gemüsepflanzen mit einer gütlichen Tomatenreife. Vom Erscheinen der ersten Sämlinge bis zur vollen Reife der Früchte sind es 100-120 Tage.

Allgemeine Merkmale der Pflanze:

  1. Der Busch ist zu klein, 40-60 cm hoch.
  2. Die Pflanze ist nicht belaubt.
  3. Tomaten sind flach rund, tiefrot gefärbt.
  4. Fruchtgewicht - 100-110 gr.
  5. Das Fruchtfleisch ist fleischig, guter Geschmack.
  6. Produktivität von 150 bis 500 kg / ha.
  7. Die Transportfähigkeit ist gut.
  8. Früchte für den universellen Gebrauch.

Die Sorte wird mit einer einzigen Prise angebaut und bildet drei Hauptstängel. Pflanzmuster 70 x 40 cm.

Der einzige Nachteil der Kultur wird als schlechte Resistenz gegen Krankheiten angesehen.

Kolkhozny 34

Diese Tomaten sind mittelfrühe Sorten. Sie vertragen extreme klimatische Bedingungen gut, ohne die hohen Erträge zu beeinträchtigen. Die Vegetationsperiode beträgt 90-95 Tage nach der Aussaat der Samen.

Allgemeine Merkmale der Pflanze:

  1. Der Busch ist nicht normal, mittelblättrig.
  2. Das Pflanzenwachstum beträgt 40-50 cm.
  3. Tomaten sind rund oder flach-rund, dunkelrot gefärbt.
  4. Tomaten sind mittelgroß und wiegen 90 Gramm.
  5. Das Fruchtfleisch ist locker und hat einen hohen Geschmack.
  6. Produktivität 250-300 kg / ha.
  7. Die Transportfähigkeit ist gut.
  8. Der Zweck der Frucht ist die frische Verwirklichung.

Während der Kultivierung wird empfohlen, alle Seitentriebe von der Pflanze zu entfernen und 1-2 Stängel zu hinterlassen. Pflanzmuster 70 x 90 cm.

Peremoga 165

Peremoga 165 ist eine super frühe, produktive Pflanze. Von der Keimung der Samen bis zur Massenernte sind es 80-90 Tage.

Allgemeine Merkmale der Kultur:

  1. Bestimmen Sie Busch, mittelblättrig.
  2. Das Pflanzenwachstum stoppt bei - 60 cm.
  3. Die Tomaten sind rund und leuchtend rot gefärbt.
  4. Das Fruchtgewicht beträgt ca. 100-120 gr.
  5. Das Fruchtfleisch ist mitteldicht und sauer.
  6. Produktivität - 5 kg. aus einer Pflanze.
  7. Transportable und kommerzielle Qualitäten auf höchstem Niveau.
  8. Der Zweck der Tomate ist universell.

Während des Wachstums muss die Pflanze überschüssige Seitentriebe und Laub entfernen. Pflanzmuster 60 x 50 cm.

Es lohnt sich, darauf zu achten: Die Sorte Peremoga 165 ist gut immun gegen Mehltau und andere Arten von Tomatenkrankheiten.

Ausgewählte Sorten für geschlossene Bedingungen

Trotz der Tatsache, dass Hybridsorten hauptsächlich für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden bestimmt sind, haben Experten durch Tests ermittelt, welche davon für die Gewächshausbedingungen in der Region Saratow ideal sind. Die folgenden Gemüsepflanzen gelten als die rationalsten.

Eiserne Dame f1

Iron Lady ist eine Zwischensaison-Hybride mit einer Vegetationsperiode von 100 bis 115 Tagen. Die Pflanze hat eine gute Beständigkeit gegen vertikilläre Welke und hohe Ertragsraten.

Allgemeine Merkmale der Sorte:

  1. Determinanter Busch, ca. 110 cm hoch.
  2. Die Früchte sind pflaumenförmig, rot und haben keine Flecken am Stiel.
  3. Die Masse der Tomaten beträgt 80-100 gr.
  4. Das Fruchtfleisch ist mitteldicht mit einem guten harmonischen Geschmack.
  5. Produktivität bis zu 75 Tonnen pro Hektar.
  6. Hohe Transportfähigkeit.
  7. Der Zweck ist universell, die beste Leistung in der Erhaltung.

Der Vorteil der Frucht wird als starke Haut angesehen, wodurch Tomaten während des Ferntransports ihr schönes Aussehen behalten.

Durchbrochene F1

Azhur F1 ist eine früh reife, ertragreiche Sorte. Die Vegetationsperiode beträgt 105-110 Tage ab dem Datum der Pflanzung.

Allgemeine Merkmale der Sorte:

  1. Die Pflanze ist eine bestimmende Art, dh mit begrenztem Sprosswachstum.
  2. Die Höhe des Busches erreicht 80 cm.
  3. Himbeerfarbene Früchte mit einem Gewicht von 260 gr.
  4. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig, fleischig, harmonisch im Geschmack.
  5. Die Produktivität beträgt mehr als 8 kg. aus einem Busch.
  6. Hohe Transportfähigkeit.
  7. Der Zweck ist universell.

Die Pflanze hat eine gute Immunität gegen verschiedene Krankheiten und Resistenz gegen Fruchtknacken.

Admiral F1

Admiral F1 ist ein früh reifer Hybrid mit einer freundlichen Rückkehr der Ernte. Die vollständige Reifung der Früchte erfolgt am Tag 110 nach der Samenkeimung.

Allgemeine Merkmale der Pflanze:

  1. Die Sorte ist unbestimmt, kräftig.
  2. Die Höhe des Busches kann mehr als 1 Meter betragen.
  3. Die Früchte sind rund, tiefrot und wiegen 105-110 Gramm.
  4. Das Fruchtfleisch ist dicht und hat einen ausgezeichneten Geschmack.
  5. Die Produktivität aus einem Busch beträgt ca. 4,3 kg.
  6. Die Transportfähigkeit ist durchschnittlich.
  7. Der Zweck ist universell, mit den besten Indikatoren für die natürliche Saftzubereitung.

Der Vorteil der Sorte wird als gute Tomateneinstellung unter extremen Bedingungen sowie als hohe Resistenz gegen das Tabakmosaikvirus und die Cladosporium-Krankheit angesehen.

Durch die Auswahl der aufgeführten Sorten kann jeder Gärtner in der Region Saratow Tomaten sowohl drinnen als auch draußen anbauen. Damit die Qualität der Ernte den Anforderungen des Verbrauchers entspricht, sollte man die Pflege der Pflanzen nicht vergessen. Rechtzeitige landwirtschaftliche Techniken finden Sie in den Anweisungen, die sich auf jeder Packung Samen befinden.


Schau das Video: Tomaten erfolgreich anbauen mit den richtigen Paradeiser Sorten Teil1 (Oktober 2021).