Garten

Magnolienwurzeln


Frage: Decken Sie die Wurzeln der Magnolien ab


Hallo, ich möchte eine Frage zu der Gartenpflanze stellen, genau: der immergrünen Magnolie. In dem Garten, in dem ich wohne, gibt es ein paar Magnolien, die ungefähr 15 Meter hoch und ungefähr 25/30 Jahre alt sind. Sie sind sehr schön Insbesondere ... Da ein Teil der Wurzeln aus dem Boden kam, wurde mir geraten, sie mit Erde zu bedecken, um Leiden für die Pflanze zu vermeiden ... Um die hinzugefügte Erde einzudämmen, dachte ich an eine kreisförmige Grenze mit Ziertuffblöcken (normalerweise verwendet in Gärten und Parks, um Blumenbeete zu schaffen) ... Nachdem ich um weitere Informationen gebeten hatte, riet mir jemand davon ab, da es den Anschein hat, dass die Wurzeln nicht bedeckt sein sollten und die Stagnation des Wassers im Laufe der Zeit die Bildung von begünstigen könnte Schimmelpilze und / oder Pilze, die die Pflanze ernsthaft schädigen würden. Ich hoffe, Sie können mir helfen, diesen Sachverhalt zu klären, indem Sie einfach und klar antworten und dabei die Hauptsache berücksichtigen. Das ist die Gesundheit und das Wohlbefinden der Pflanze. Ich warte auf eine Antwort und danke Ihnen und grüße Sie herzlich.

Magnolienwurzeln: Antwort: Decken Sie die Wurzeln der Magnolien ab


Lieber Peter,
Pflanzen in der Natur neigen dazu, sich ausgeglichen zu entwickeln, aber jede Art hat unterschiedliche und unterschiedliche Eigenschaften, die sich auch auf die Art, Breite und Tiefe der Wurzelentwicklung beziehen. Ein Baum oder ein Strauch, der in den Boden gepflanzt wurde, hat eine ähnliche Entwicklung wie die Natur im Wald. Bei der Magnolie Grandiflora, die immergrün mit weißen Sommerblumen ist, entwickelt sich ihr Wurzelsystem eher oberflächlich. Es ist also wahr, dass es häufig vorkommt, dass sie, wenn Sie in der Nähe von Einfahrten oder Mauern pflanzen, die Strukturen über die Jahre hinweg anheben und sie irreparabel ruinieren. Die Wurzeln der Magnolien lieben diese Art der Entwicklung und bevorzugen immer ein eher oberflächliches und nicht tiefes Wachstum. Da es sich um eine vollständig rustikale, frostbeständige Pflanze handelt, müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass sich die Wurzeln sehr stark an der Oberfläche befinden, da das Klima sie nicht schädigt. auch, weil der Baum, wenn das Klima zu starr oder zu heiß wäre, über die Jahre sein Wurzelsystem vertieft hätte, um ihn vor den Elementen zu schützen. Ihre Magnolien sind seit so vielen Jahren zu Hause und haben daher Laub, Zweige und Wurzeln entwickelt, wie es ihnen am besten passt. Wenn der Wurzelaufschluss auf menschliche Hände zurückzuführen ist, dann auf Ausgrabungen oder andere Arbeiten dieser Art, dann ist es ratsam, die Wurzeln abzudecken, die trotzdem entdeckt wurden. Aber wenn der Baum stattdessen anfängt, solche oberflächlichen Wurzeln zu produzieren, die sichtbar sind, kann das Abdecken dieser Wurzeln sehr schädlich sein und das Auftreten von Fäulnis begünstigen, was für einen Baum sehr gefährlich ist, selbst wenn er bereits erwachsen ist. Für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Magnolien ist es wichtig, dass Sie sie auf ganz natürliche Weise nach Belieben entwickeln lassen.