Ebenfalls

Wie trockne man Knoblauch zu Hause nach dem Ausgraben richtig?


Um die geerntete Ernte von Knoblauch für ein ganzes Jahr vorzubereiten, müssen Sie einige Geheimnisse des Trocknens kennen. Es gibt verschiedene Methoden zum Trocknen von Knoblauch nach dem Graben, von denen jede das Gemüse für die weitere Verwendung vorbereitet. Bevor Sie darüber nachdenken, wie der Knoblauch nach dem Ausgraben getrocknet werden soll, müssen Sie die Besonderheiten der Zubereitung des Gemüses für dieses Verfahren kennen.

Ausbildung

Wenn der Sommerbewohner ursprünglich vorhatte, die geerntete Ernte zum Trocknen zu verwenden, muss er einpflanzen Garten die richtige Art von Gemüse. Hierfür ist es besser, Winter- oder French-Pink-Sorten zu verwenden. Diese Sorten verlieren nach dem Trocknen nicht ihren Geschmack.

Es ist erforderlich, die Ernte ab dem Zeitpunkt der Ernte für die Trocknung vorzubereiten. Bevor Sie das Gemüse aus dem Garten entfernen, müssen Sie sicherstellen, dass der Boden gut getrocknet ist. Das Gießen kann auch einige Tage vor der Entnahme nicht erfolgen. Nachdem der Knoblauch vom Boden entfernt wurde, kann er nicht gewaschen werden. Es ist besser, wenn die Reinigung darin besteht, die oberste Schicht der Schale zu entfernen. Andernfalls ist es problematisch, das Gemüse zu trocknen, außerdem kann es verrotten.

Bereiten Sie zum Trocknen zu Hause einen kühlen Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit vor. Schneiden Sie nicht die Wurzel, das Laub und den Stiel des gegrabenen Knoblauchs.

Trocknungsmethoden

Es wurden viele Techniken erfunden, die zeigen, wie Knoblauch nach der Ernte getrocknet wird. Viele Sommerbewohner ziehen es vor, den ausgegrabenen Knoblauch in einem ganzen Zustand zu trocknen, um seine Frische zu verlängern und viele Verwendungsmöglichkeiten zu erhalten. Einige von ihnen raten Ihnen jedoch, dieses Gemüse zu trocknen, indem Sie es sofort hacken. Diese Zubereitungsmethode reduziert den Zeitaufwand für die Vorbereitung des Produkts zur Verwendung in Gerichten.

Wie man geschälten Knoblauch trocknet?

Diese Methode eignet sich auch für die Notwendigkeit, ein Gewächshausgemüse zu trocknen, das vor dem Einsetzen der Hitze reift. Um den Knoblauch in geschältem Zustand zu trocknen, muss auf seine Reife gewartet, vom Boden entfernt und von den oberen Schmutzschichten gereinigt werden. Zu diesem Zweck wird empfohlen, die folgenden Tipps zu befolgen:

  1. Das Gemüse wird von der starken Schicht befreit.
  2. Der Kopf wird in mehrere Stücke mit einer Dicke von 5-6 Millimetern geschnitten.
  3. Die Scheiben werden über das Sieb verteilt. Dann werden die Scheiben im Ofen getrocknet. Der Knoblauch sollte bei einer Temperatur von 50 Grad trocknen.
  4. Dann werden die Knoblauchscheiben auf Raumtemperatur abgekühlt. Danach müssen sie in Gläser gefüllt und gut verschlossen werden.

Falls gewünscht, können die vorbereiteten Rohstoffe in Pulver umgewandelt werden. Dazu werden die Scheiben in eine Kaffeemühle gegeben und gemahlen. Ein solches Gewürz wird 1 Jahr gelagert.

Einteilige Köpfe

Das Trocknen von Knoblauch mit ganzen Köpfen zu Hause erfolgt, wenn das Gemüse vollreif ist. Die Konservierung erfolgt in einem Raum mit guter Belüftung, in dem die Temperaturanzeige 10 Grad Celsius nicht überschreitet. Dann müssen Sie den Anweisungen folgen:

  1. Knoblauch, der von der obersten Schicht geschält wird, wird in einer Schicht gestapelt, damit sich die Köpfe nicht berühren.
  2. Wie lange dauert es so zu trocknen? Nach 2 Monaten trocknet die Pflanze aus. Sie können dies durch das braune Laub und die geschrumpften Wurzeln herausfinden.
  3. Die Wurzeln sind so beschnitten, dass nur noch 6 Millimeter davon übrig sind.
  4. Dann wird die oberste Blattschicht entfernt, damit die Nelken nicht freigelegt werden.
  5. Der Stiel wird vom Anfang des Kopfes auf eine Höhe von 2,5 Zentimetern geschnitten.

Sie können Strümpfe verwenden, um dieses Gemüse aufzubewahren. Sie sollten im Schatten aufgehängt werden.

Zur Lagerung kann ein solches Gemüse auch gehackt werden. Dazu werden die Zähne in 2 Millimeter große Stücke geschnitten. Das Messer muss ständig mit Wasser angefeuchtet werden, um das Verdunkeln der Scheiben auszuschließen. Dann werden die Scheiben leicht getrocknet und in einem luftdichten Behälter aufbewahrt.

In einem Bündel trocknen

Diese Methode hilft, die Wurzeln und Spitzen zu trocknen, während das Gemüse selbst zu reifen beginnt und seine Struktur und seinen Geschmack nicht verliert. Sie müssen ein Gemüse zu Hause in Bündeln gemäß den folgenden Anweisungen trocknen:

  1. Das Gemüse wird aus dem Boden entfernt und von der obersten schmutzigen Schicht gereinigt, damit die Zwiebel nicht freiliegt. In diesem Fall sollte der Knoblauch einen langen Stiel haben.
  2. Die Knoblauchstiele sind zu einem schönen engen Geflecht zusammengebunden, so dass sich die Köpfe auf gegenüberliegenden Seiten befinden.
  3. Das Bündel trocknet 6-8 Tage lang bei 30 Grad. Am letzten Tag werden die überschüssigen Spitzen abgeschnitten.

Die fertigen Bündel werden in einem trockenen, kühlen Raum aufgehängt. Die Lagerung eines bei einer Temperatur von 30 Grad getrockneten Zopfs kann durchschnittlich 9 Monate dauern.

Wie man gehackten Knoblauch richtig trocknet?

Ganze, krankheitsfreie Köpfe werden zum Trocknen ausgewählt. Das Trocknen von Knoblauch in gehacktem Zustand ist gemäß den folgenden Anweisungen erforderlich:

  1. Der erste Schritt besteht darin, das Produkt abzuziehen.
  2. Der Kopf wird in Scheiben zerlegt und dann mit einem Messer in Scheiben geschnitten.
  3. Die Scheiben werden auf Pergament ausgelegt und im Ofen bei 93 Grad getrocknet.
  4. Sie können auch Trockner verwenden: Dazu werden die Scheiben 2 Tage in das Gerät gelegt und bei einer Temperatur von 35 Grad getrocknet.
  5. Es ist besser, die getrockneten Scheiben abzukühlen und sie dann sofort mit einer Kaffeemühle zu einem Pulverzustand zu mahlen. Wenn die Masse nicht trocken ist, muss sie erneut auf dem Pergament verteilt und etwas getrocknet werden. In diesem Fall sollte die Temperatur auf 50 Grad eingestellt werden.

Damit das zu Hause hergestellte Pulver eine homogene Struktur annimmt, sollte es durch ein Sieb geleitet werden.

Kann Knoblauch in der Sonne getrocknet werden?

Viele Sommerbewohner überlegen, ob es möglich ist, die geerntete Knoblauchernte in der Sonne zu trocknen? Die Antwort auf diese Frage ist nicht eindeutig. Tatsache ist, dass beim Trocknen in der Sonne die Haltbarkeit eines Gemüses stark verkürzt wird. Daher dürfen nur diejenigen, die sich mit dem industriellen Anbau von Knoblauch beschäftigen, Gemüse auf diese Weise trocknen, da ein solches Trocknen erheblich Zeit spart. Wenn Sie das Produkt nach der Ernte selbst essen möchten, müssen Sie den Knoblauch länger trocknen.

Trocknen im Schatten gilt als am besten. Wenn der Sommerbewohner beschließt, das Gemüse für die nächste Saison zum Pflanzen zu trocknen, muss es nach 3 Tagen Ernte in der Sonne getrocknet werden. Die Trocknung erfolgt tagsüber, der Knoblauch wird nachts in einem trockenen Raum gereinigt.

Mit den beschriebenen Methoden können Sie die Ernte über einen langen Zeitraum in getrockneter Form aufbewahren. Es ist zu bedenken, dass eine solche Zubereitung zu Hause dazu beiträgt, alle nützlichen Eigenschaften des Produkts zu erhalten. Sie können das vorbereitete Produkt in verschlossenen Gläsern oder an einem gut belüfteten Ort aufbewahren, z. B. in Weidenkörben, Strümpfen und Bündeln. Regelmäßig getrocknetes Gemüse sollte auf Fäulnis oder Schimmel untersucht werden.


Schau das Video: Regrowing: Knoblauch im Topf anbauen Anleitung (Kann 2021).