Gartenarbeit

Oziorinco


Frage: oziorinco


was kann man gegen dieses sehr zähe fressende insekt tun?
dank

Antwort: oziorinco


Liebe Faberfa,
Oziorrinchi sind weit verbreitete Insekten, sie sind Käfer, im Allgemeinen klein und sehr schädlich für Pflanzen. Diese Insekten legen am Ende des Winters ihre Eier an die Basis der Pflanzen; Im Frühjahr werden aus den Eiern kleine weiße Larven geboren (ähnlich wie bei kleinen Würmern, deren Größe von der Art des Oziorrinco abhängt), die sich von verschiedenen Arten von Wurzeln ernähren und auch den Tod von Topfpflanzen verursachen. Einmal erwachsen, entwickeln sich die Insekten zu schwarzen Käfern mit einem charakteristischen Podest auf der Vorderseite des Kopfes; ausgewachsene Eulen ernähren sich von Laub und üben die meisten ihrer Tätigkeiten in den kühlsten Stunden des Tages aus, insbesondere in der Nacht, und deshalb sehen wir oft keine Insekten, aber wir bemerken sofort die Blätter mit typischen Halbmond-Rosenblättern. Vor dem Auffinden der Erwachsenen ist es gegen Ende des Winters wünschenswert, die terrassierten Töpfe mit insektiziden Ködern für Landinsekten zu behandeln; Ich sage die Vasen, weil diese Insekten mehr Schaden anrichten, wenn sie sich auf engstem Raum befinden, während sie im Garten, in vollem Boden, kaum nennenswerte Schäden verursachen. Wenn wir bereits die typischen Rosetten von Erwachsenen bemerken, wird der Kampf etwas schwieriger, weil die meisten Insektizide, die wir auf dem Markt finden, durch Kontakt wirken und wie Sie einen Insektenkäfer mit einem kleinen Käfer bedecken, der sich vollständig von unseren Pflanzen ernährt Nacht? Im Allgemeinen werden verschiedene Arten von Fallen verwendet, beispielsweise Streifen, die mit Mastix bedeckt sind, um an der Basis der Stiele angeordnet zu werden; oder legen Sie ein weißes Tuch unter die Pflanze und schütteln Sie es. Sammeln Sie die Insekten, die hineinfallen. Diese Operation sollte jedoch abends oder nachts durchgeführt werden. Es gibt jedoch Insektizide wie Pyrethrum oder Rotenon, die gegen Oziorruccane zu wirken scheinen. Sie gehen jedoch davon aus, dass sie nachts auf die Pflanzen gesprüht werden, und versuchen, jeden Teil der Pflanze, auch unter dem Laub, zu bedecken Produkt. Die biologische Bekämpfung (auf der Terrasse nicht sehr einfach) sieht die Verwendung von Nematoden vor, die von immer mehr Unternehmen vermarktet werden, man findet sie problemlos im Internet: Es handelt sich um mikroskopisch kleine Insekten, die die Oziorrinco-Larven parasitieren, um sie durch Vermischen zu verwenden Wasser des Gießens gegen Frühlingsbeginn. Der Hauptfeind der Erwachsenen sind Ohrwürmer, Insekten der Forficula-Arten, die sich von Erwachsenen und Larven verschiedener Käfer ernähren.

Video: Verde Amico Insetti Parassiti: l'Oziorinco. (September 2020).