Ebenfalls

Ein einfaches Rezept für die Herstellung von Aprikosen mit Zucker für den Winter ohne Kochen


Aprikosen sind eine schmackhafte und gesunde Frucht. Einige seiner nützlichen Eigenschaften bleiben auch nach der Wärmebehandlung erhalten. Bei der Obsternte verwenden viele Hausfrauen jedoch ein Rezept für Aprikosen mit Zucker für den Winter, ohne zu kochen. Der Kochvorgang ist einfach, so dass selbst ein Kochanfänger dies tun kann. Wie man ein solches Dessert zubereitet, werden wir weiter unten betrachten.

Merkmale des Kochens von pürierten Aprikosen mit Zucker für den Winter

Im Winter sind geriebene Aprikosen mit Zucker eine unverzichtbare Ergänzung zu Pfannkuchen und hausgemachtem Joghurt. Daher wird dieses Rezept häufig von Hausfrauen verwendet.

Das Kochen eines rohen Aprikosendesserts ist nicht schwierig, aber um das erwartete Ergebnis zu erzielen, müssen Sie einige Vorbereitungspunkte berücksichtigen:

  1. Vor der Verwendung von Aprikosen müssen diese gründlich gewaschen und getrocknet werden. Wenn die Frucht nass ist, wird der Genuss schnell sauer.
  2. Wenn die Früchte in Gläser gerollt werden, muss der Behälter 20 bis 30 Minuten lang sterilisiert werden.
  3. Das Kochen eines kalten Desserts aus ganzen Früchten ist unmöglich, da sie ohne längeres Kochen nicht mit Sirup gesättigt sind. Verwenden Sie für Marmelade ohne Kochen eine mit einem Mixer geriebene Frucht oder schneiden Sie sie in mittelgroße Scheiben.
  4. Die Frucht hat wenig Säure, daher werden beim Kochen häufig Zitronensäure, Zitronensaft oder Zitrusfrüchte hinzugefügt. Dies ermöglicht es Ihnen, die Sicherheit des Genusses zu erhöhen und ihn geschmacklich viel angenehmer zu gestalten.
  5. Obwohl Aprikosen süße Früchte sind, enthalten sie dennoch organische Säuren, die mit Aluminium reagieren und zur Bildung schädlicher Substanzen führen können. Um ein Werkstück herzustellen, müssen Sie kein Aluminiumgeschirr verwenden, sondern emaillierten Edelstahl verwenden. Es ist besser, breite Gerichte zu bevorzugen. Darin kocht die Delikatesse schnell und gleichmäßig.
  6. Um den Knochen vom Fötus zu entfernen, wird ein kleiner Einschnitt gemacht und dieser vorsichtig entfernt. Sie können den Knochen mit einem Bleistift und einer Haarnadel herausdrücken.

Produkte für das Rezept

Um ein Dessert für den Winter ohne Kochen zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 kg entkernte Aprikosen;
  • 1 kg Kristallzucker.

Die Besonderheiten der Auswahl der Zutaten

Damit das Dessert ein Erfolg wird, muss der Zeitpunkt der Auswahl der Früchte berücksichtigt werden. Der Geschmack der zukünftigen Delikatesse wird davon abhängen.

Es wird empfohlen, kleine Früchte mit einer leuchtend orange Farbe zu nehmen. Aprikosen sollten reif, süß, groß, saftig und mit hellem Fruchtfleisch sein. Überreife Früchte werden verwendet, um Marmelade, Marmelade zu machen.

Wie bereite ich den Behälter für den Start des Prozesses vor?

Banken für diese Art von Delikatesse werden im Voraus vorbereitet. Der Behälter wird sterilisiert und getrocknet, die Deckel müssen einige Minuten gekocht werden. Decken Sie das Dessert mit Metall- und Plastikdeckeln ab.

Die Kartoffelpüree wird in heiße Behälter gegeben und der Behälter wird sofort aufgerollt.

Kochschritte

Um einen Leckerbissen vorzubereiten, müssen Sie dieses Schema befolgen:

  1. Die Früchte werden gewaschen, der Stein wird entfernt.
  2. Der Mixer verwandelt die Frucht in ein Püree. Sie können einen Fleischwolf verwenden.
  3. Die erforderliche Zuckermenge wird gemäß Rezept gemessen.
  4. Dem Püree werden ca. 750 g zugesetzt. Kristallzucker. Der Rest des Zuckers wird dabei benötigt.
  5. Die Masse wird gerührt, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  6. Gedrehte Aprikosen werden in trockene, sterile Behälter gegossen. Es wird kein volles Glas gegossen, bis zum Rand sollten bis zu 2 cm verbleiben.
  7. Der verbleibende Raum im Glas ist bis zum Rand mit Zucker gefüllt. Durch dieses Kissen aus Kristallzucker halten verdrehte Früchte lange.

Das zubereitete Dessert wird in den Kühlschrank gestellt.

Speicherregeln und -perioden

Bewahren Sie den Leckerbissen, der ohne Kochen zubereitet wird, im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf. Ein duftendes natürliches Dessert kann bei richtiger Lagerung nicht länger als ein Jahr halten.


Schau das Video: Zuckerfrei I So startest du jetzt - zuckerfrei zu leben (Oktober 2021).