Ebenfalls

Beschreibung der Streifling-Apfelsorte und Anbaueigenschaften, Pflanz- und Pflegeeigenschaften


Der Streyfling-Apfelbaum erobert Gärtner mit hohem Ertrag, attraktivem Aussehen und hervorragenden Geschmackseigenschaften. Sie hat sehr lange einen hohen Stellenwert in den Gärten eingenommen. Diese Sorte trat während der natürlichen Bestäubung von Pflanzen in den baltischen Staaten auf. Jetzt wird es fast im gesamten Gebiet der ehemaligen UdSSR erfolgreich angebaut.

Sorten von Sorten

Viele unerfahrene Gärtner glauben, dass Streyfling mehrere Sorten hat. Tatsächlich wird in verschiedenen Regionen der Name der Sorte unterschiedlich ausgesprochen, weshalb Missverständnisse auftreten. Die einzigen Unterschiede bestehen darin, in welchem ​​Bestand der Sämling gezüchtet wurde.

Herbst gestreift auf einem Zwergwurzelstock

Die Shtrifel-Sorte oder im Volksmund auch Herbststreifenapfel genannt, der auf einem Zwergwurzelstock wächst, wächst nicht in der Höhe, sondern in der Breite, was die Pflege erheblich vereinfacht. Die Vorteile eines solchen Wurzelstocks sind:

  • erhöhte Frostbeständigkeit;
  • beschleunigter Beginn der Fruchtbildung.

Der Nachteil eines Zwergwurzelstocks besteht darin, dass sich das Streyfling-Wurzelsystem nahe der Bodenoberfläche befindet. Für den Winter in Regionen mit rauem Klima ist daher ein obligatorischer Schutz erforderlich.

Apfelbaum Shtrifel

Die Sorte hat eine andere interessante Sorte - Shtrifel. Es unterscheidet sich vom klassischen Typ durch seine roten Früchte, die Anfang September vollständig reifen. Der Rest der Eigenschaften ist der gleiche wie bei einem normalen Streifling.

Sortenbeschreibung

Die Beschreibung der Sorte Streyfling zeigt, dass der Apfelbaum zu den Herbstsorten gehört und für den Anbau in der Mittelspur geeignet ist. Der Hauptvorteil dieses Baumes ist seine erhöhte Frostbeständigkeit und der ausgezeichnete Geschmack der Früchte.

Baumhöhe

Der Streyfling-Apfelbaum steht stellvertretend für große Sorten. Ein erwachsener Baum wächst bis zu 9 Meter hoch, auf einem Zwergwurzelstock ist seine Höhe fast doppelt so niedrig.

Kronenbreite

Die Krone von Streyfling ist kesselförmig, ihre Breite bei einer erwachsenen Pflanze beträgt 8 Meter. Ausgedehnte Zweige, die zu starker Verdickung neigen und dicht mit Laub bedeckt sind.

Ausbeute

Die Früchte der Streyfling-Sorte sind mittelgroß. Das Gewicht eines von ihnen kann 150 Gramm erreichen. Der Ertrag ist ausgezeichnet, während dieser Indikator mit jedem Lebensjahr des Baumes zunimmt. Die Bewertungen der Gärtner zeigen, dass 10 Jahre nach dem Pflanzen eines Sämlings bereits 12 kg Äpfel entfernt wurden, nach 20 Jahren - 180 kg und nach 30 Jahren - 350 kg.

Der Rekordertrag dieser Sorte lag bei 500 kg pro Baum.

Selbstfruchtbarkeit

Streifling gilt nicht für selbstfruchtbare Sorten, daher ist für eine reichliche Fruchtbildung die Bestäubung von Blumen mit Apfelbäumen anderer Sorten erforderlich. Bei 10 Streyfling-Bäumen sollten 3 Bäume der Bestäuber-Sorte in der Nähe wachsen.

Verkostungsbewertung

Streyfling-Äpfel haben einen sehr angenehmen süßen Geschmack mit einer leichten Säure. Das Fruchtfleisch ist nicht zu dicht, aber saftig. Die Verkoster bewerteten den Geschmack der Sorte mit 4,5 von 5 möglichen Punkten.

Frostbeständigkeit

Die Streyfling-Sorte ist frostbeständig und hält einem Temperaturabfall im Winter auf -25 ° C problemlos stand. In seltenen Fällen, wenn das Thermometer auf -30 ° C abfällt, wird Erfrierungen der Astspitzen beobachtet.

Vorteile und Nachteile

Streifling hat wie jede Sorte ihre Vor- und Nachteile. Die Vorteile des Apfelbaums sind:

  • hohe Ertragsraten;
  • ausgezeichneter Geschmack von Äpfeln;
  • angenehm starkes Aroma;
  • die Sicherheit der geernteten Ernte für mehrere Monate;
  • universelle Verwendung von Früchten;
  • erhöhte Kältebeständigkeit;
  • Beständigkeit gegen Motten- und Schorfschäden;
  • Eignung für den Ferntransport.

Strefling ist nicht ohne Nachteile, darunter:

  • späte Erntereife;
  • ein produktives Jahr weicht einem mageren;
  • Die Ernte kann erst im Frühjahr gerettet werden.
  • Apfelbäume vertragen keine anhaltende Dürre.

Zusätzliche Eigenschaften

Die Streyfling-Apfelsorte hat eine mittlere Resistenz gegen Mehltau und Schorf und eine erhöhte Resistenz gegen Schädlinge. Benötigt zeitnahe vorbeugende Behandlungen. Früchte können ihre Marktfähigkeit und ihren Geschmack unter den erforderlichen Lagerbedingungen 2,5 bis 3 Monate lang beibehalten. Nach dieser Zeit verlieren Äpfel ihren Geschmack und ihr ansehnliches Aussehen.

Bäume pflanzen

Das Pflanzen eines jungen Sämlings ist der Schlüssel für eine zukünftige Ernte. Dieses Verfahren muss verantwortungsbewusst behandelt werden.

Auswahl der Sämlinge

Zweijährige Streyflinga-Setzlinge zeichnen sich durch die beste Überlebensrate aus. Bevor Sie einen Apfelbaum in Ihrem eigenen Garten pflanzen, müssen Sie das Wurzelsystem überprüfen. In keinem Fall dürfen Anzeichen von Schimmel an den Wurzeln vorhanden sein. Ein gesunder Sämling hat gut entwickelte, nicht übergetrocknete Wurzeln, die beim Schneiden lebendig sind. Wenn ihre Länge unterschiedlich ist, wird sie vor dem Einsetzen in den Boden mit einem Gartenschere beschnitten.

Optimale Zeit, um Bäume zu pflanzen

Im Herbst und Frühjahr werden Apfelbäume der Sorte Streyfling gepflanzt. Der genaue Zeitpunkt der Ausschiffung hängt von den klimatischen Bedingungen einer bestimmten Region ab. Im Frühjahr wird gearbeitet, nachdem der Schnee geschmolzen und der Boden etwas aufgewärmt ist. Die Herbstpflanzung beginnt nach dem Rückzug der Sommerhitze (August - September).

Schritt für Schritt von Bord gehen

Um einen guten Ertrag und eine gute Entwicklung des Sämlings zu gewährleisten, wird er an einem gut beleuchteten Ort gepflanzt. Einige Wochen vor der geplanten Bepflanzung von Streyfling wird ein Loch gegraben, das etwas mehr als einen halben Meter tief und etwa 75 cm im Durchmesser ist. Am Boden wird Laubhumus gelegt, woraufhin etwas Erde gegossen wird. Nach einer bestimmten Zeit wird der junge Baum in das vorbereitete Loch gelegt und in die verbleibende Erde eingegraben. In diesem Fall sollte sich der Wurzelkragen des Sämlings in einem Abstand von 8 cm vom Boden befinden. Die Pflanze wird reichlich bewässert und gemulcht.

Abstand zwischen Bäumen

Da Apfelbäume der Sorte Streifling hoch sind, sollte der Abstand zwischen benachbarten Bäumen mindestens 4 Meter betragen und mindestens 5 Meter in den Gängen verbleiben.

Wachsend

Der Anbau von Apfelbäumen der Sorte Streyfling ist nicht besonders schwierig, aber Sie müssen einige Nuancen kennen.

Reproduktionsmethoden

Experten empfehlen, Streyfling-Apfelbäume durch Aufpfropfen auf einen Zwergbestand zu vermehren. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, die Ernte früher zu erhalten, und die Höhe des erwachsenen Baumes ist geringer, was die Pflege erleichtert.

Blütezeit

Mitte oder Ende Mai blühen Apfelbäume der Sorte Streifling. Diese Zeiten können je nach Anbauregion variieren.

Bestäubende Sorten

Es ist ratsam, in der Nähe von Streyfling zu landen:

  • Antonovka;
  • Slavyanka;
  • Paping;
  • Welsey;
  • Rossoshanskoe gestreift.

Impfverträglichkeit

Es ist möglich, die Apfelsorte Streifling zu impfen, aber erfahrene Gärtner empfehlen solche Operationen nicht. Tatsache ist, dass der Baum kräftig ist und daher nicht alle Wurzelstöcke bei starkem Temperaturabfall überwintern können.

Reifung von Früchten

Die Reifezeiten der Früchte in Streifling variieren je nach klimatischen Bedingungen. In der mittleren Spur reifen die Äpfel bis Mitte September. Sie bröckeln nicht, daher können sie bis Mitte Oktober am Baum stehen, aber die Lagerzeiten für überreife Früchte werden erheblich verkürzt.

Der Beginn der Fruchtbildung

Die erste bescheidene Ernte kann 5-6 Jahre nach dem Pflanzen eines Streifling-Sämlings geerntet werden. Mit jedem folgenden Jahr verbessert sich der Ertrag und erst nach 9-10 Jahren beginnt der Baum voll Früchte zu tragen.

Pflege

Die Pflege ist eine notwendige Maßnahme, um eine reichliche und schmackhafte Ernte von Herbst-Streifling-Äpfeln zu erzielen.

Beschneiden und Formen der Krone

Apfelbäume dieser Sorte zeichnen sich durch eine üppige und voluminöse Krone aus, weshalb für sie ein rechtzeitiger Schnitt erforderlich ist. Im Frühjahr oder Herbst müssen alle alten Zweige entfernt werden, damit sich junge Triebe normal entwickeln können. Auch beschädigte, trockene oder Anzeichen von Krankheiten werden ständig entfernt.

Krankheitsresistenz

Die Streifling-Sorte weist eine durchschnittliche Resistenz gegen die Hauptarten von Krankheiten auf, insbesondere gegen Schorf und Mehltau, weshalb obligatorische vorbeugende Behandlungen erforderlich sind.

Top Dressing und Dünger

Vor der Blüte wird Harnstoff unter die Apfelbäume gegeben. Im Sommer fehlen dem Baum Spurenelemente, daher wird er mit einer Lösung aus Vitriol und Borsäure bewässert. Im Herbst wird die Pflanze mit Mineraldünger gefüttert.

Verjüngung

Die Arbeit an der Verjüngung von Apfelbäumen dauert lange. Im Herbst ist zunächst ein hygienischer Schnitt erforderlich. Im Frühjahr beginnen sie, eine Pyramidenkrone zu bilden, die die Zweige abschneidet, so dass die oberen kürzer als die mittleren und unteren sind. Dies geschieht nicht sofort, sondern über mehrere Jahre. Die Kronenbildung beginnt auf der Südseite. Wenn Sie viele Zweige gleichzeitig entfernen, überlebt der Apfelbaum möglicherweise keinen Stress und trocknet nicht aus.

Krankheiten

Wenn das Wetter in der Region feucht ist, können die Streifling-Apfelbäume von Pilzkrankheiten betroffen sein. Um dies zu verhindern und die zukünftige Ernte gesund zu halten, ist es notwendig, die Bäume rechtzeitig mit speziellen Vorbereitungen zu behandeln. Die Bordeaux-Mischung ist für diese Zwecke geeignet.

Schädlinge

Apfelbäume dieser Sorte sind sehr resistent gegen Schädlinge.

Lager

Die Haltbarkeit von frischen Streyfling-Äpfeln beträgt maximal 4 Monate. Danach verdorren die Früchte allmählich und verlieren ihre Geschmackseigenschaften. Um dies zu verhindern, sollte die Ernte rechtzeitig verarbeitet werden.

Geographie der Sortenfitness

Diese Apfelsorte wird in fast allen Gebieten der ehemaligen UdSSR, insbesondere in der Ukraine, Weißrussland, Polen und Russland, erfolgreich angebaut. Im letzteren Fall eignen sich die Region Central Black Earth, die Region Middle Wolga und die gesamte mittlere Zone am besten für den Anbau dieser Pflanzen.


Schau das Video: Feuma Apfelschälmaschine - Lerch GmbH (Kann 2021).