Ebenfalls

Beschreibung der Tomatensorte Nonna m, deren Ertrag und Anbau


Vor allem die Tomate "Nonna M" eignet sich für Liebhaber großfruchtiger Pflanzen. Und er wird mit seiner sibirischen Ausdauer und Ausdauer siegen.

Was ist die Vielfalt

Nachdem Sie die Beschreibung der Tomatensorte im Detail studiert haben, können Sie eine gesunde, starke Pflanze züchten. Die Einhaltung aller Anforderungen an die Agrartechnologie kann die Erträge erheblich steigern.

Pflanze:

  • Bush: Determinante.
  • Höhe: von 1,2 bis 1,8 m.
  • Reifezeit: 110-115 Tage.

Obst:

  • Form: leicht verlängerte Cordate.
  • Gewicht: maximales Gewicht 500 gr.
  • Farbe: Purpur.
  • Geschmack: typisch Tomate mit Säure.
  • Dichte: hoch.
  • Transportierbarkeit: ausgezeichnet.
  • Haltbarkeit: 1 Monat.

Pflanzen und verlassen

Der Anbau von Tomaten ist auf freiem Feld und in Gewächshäusern möglich. Verwenden Sie am besten die Sämlingsmethode. Die Samen werden 2 Monate vor dem Einpflanzen in den Boden ausgesät.

Die Daten sind individuell und hängen von den klimatischen Bedingungen der Wohnregion ab. In Phase 2 eines echten Blattes wird empfohlen, Sämlinge zu tauchen. Wenn es in getrennten Behältern sitzt, gewinnt es an Stärke und es ist einfacher, die Landung an einen dauerhaften Ort zu bringen.

Es wird empfohlen, Stützen anzubringen und Büsche daran zu binden, da die Pflanze selbst das große Gewicht der Früchte nicht tragen kann.

1 m2 Es wird empfohlen, 4 bis 6 Pflanzen zu platzieren. Es ist am besten, in 2 Stielen zu formen. Dies erhöht den Ertrag der Sorte.

Tomaten müssen während der gesamten Saison gefüttert werden. Mindestens 2 Mal, das erste Mal während der Blütezeit, das zweite Mal vor Beginn der aktiven Reifung. Sie können die Anzahl der Verbände basierend auf den Eigenschaften der Bodenzusammensetzung erhöhen.

Bewässerung mit warmem Wasser nach Sonnenuntergang. Lösen, Hillen und Jäten haben keine besonderen Merkmale.

Erntevolumen und Anwendung

Produktivität ist eine wichtige Frage, deren Antwort jeden Sommerbewohner interessiert. Aus einer Pflanze können Sie vorbehaltlich aller Anforderungen der Agrartechnologie 5 kg Tomaten sammeln.

Tomaten werden verwendet, um frische Salate zuzubereiten. Gleichzeitig eignen sie sich hervorragend zur Verarbeitung. Sie machen Säfte, Tomatenmark, Saucen und andere Winterzubereitungen. Nicht für die Konservierung von ganzen Früchten geeignet.

Positive und negative Seiten von Tomaten

Alle Merkmale der Sorte können in Vor- und Nachteile unterteilt werden. Dies hilft dem Sommerbewohner zu verstehen, ob er auf der Baustelle Tomaten anbauen oder eine andere Sorte wählen soll.

Vorteile:

  • Anspruchslosigkeit.
  • Unabhängigkeit vom Klimawandel.
  • Produktivität.
  • Tomaten transportieren über große Entfernungen und behalten dabei ihre Präsentation bei.
  • Unerfordernd für die Bodenzusammensetzung.

Minuspunkte:

  • Tomaten sind nicht für die Konservierung von ganzen Früchten geeignet.
  • Anfällig für Krankheiten.
  • Erfordert die Bildung eines Busches.

Die Meinung der Sommerbewohner zu den Tomaten "Nonna M"

Gärtner teilen ihre Erfahrungen mit denen, die diese Tomatensorte zum ersten Mal anbauen, und hinterlassen Bewertungen auf Websites, die diesem Thema gewidmet sind.

  • Larissa. In einem Gewächshaus angebaut, erreichten die Tomaten eine Höhe von 2,5 m. Gebildet in 1 und 2 Stielen. Spricht nur positiv über die Ernte. Allen hat es gefallen. Wird definitiv mehr wachsen.
  • Margarita. Vor allem war ich beeindruckt vom Ertrag der Sorte sowie vom Geschmack und der Beständigkeit gegen extreme Temperaturen. Auf freiem Feld gepflanzt.

Liebhaber von großfruchtigen Tomaten werden diese Sorte wegen ihrer positiven Eigenschaften zu schätzen wissen.


Schau das Video: Lukullus - Eine alte deutsche Tomatensorte für den Freilandanbau - Sortenraritäten für Hobbygärtner (Kann 2021).