Ebenfalls

Arten von Geschirren für Frettchen und wie man das Tier anzieht und es selbst macht


Wenn ein Frettchen als Haustier gehalten wird, ist es für seine Gesundheit sehr wichtig, ob das Tier spazieren geht oder nicht. Dieses kleine Raubtier kann wie ein Hund an der Leine geführt werden. Lassen Sie uns überlegen, wie man ein Geschirr für ein Frettchen auswählt, es selbst macht und wie man es Tieren beibringt. Wie man das Gerät auf das Tier legt und wie man es geht.

Warum wird sie gebraucht?

Das Frettchen ist ein neugieriges und bewegliches Tier. Läuft schnell, kann drinnen auf niedrige Bäume klettern. Wenn Sie ihn einfach so gehen lassen, kann das Frettchen rennen, wohin er will. Am Gurt ist es einfach zu steuern, Sie können es dorthin lenken, wo Sie es brauchen.

Das Gehen Ihres Frettchens an der Leine ist genauso bequem wie das Gehen Ihres Hundes. Aber zuerst müssen Sie ihn daran gewöhnen. Wenn Sie nur das Geschirr an das Tier legen, wird es versuchen, es abzunehmen. Das Halsband passt in diesem Fall überhaupt nicht - das flexible Haustier kann leicht herausgenommen werden.

Ein Geschirr im Laden wählen

Sie können ein Geschirr aus 2 Optionen auswählen: in Form einer Weste und in Form einer Acht. Die ersteren sind eher für große erwachsene Tiere geeignet, die letzteren für junge Tiere. Es wird empfohlen, acht Tiere bei jungen Tieren zu tragen, da sie diese sicher fixieren, die Bewegung einschränken und ihnen nicht erlauben, sich zu befreien und wegzulaufen. Die Vorteile von Westen für erwachsene Haustiere bestehen darin, dass sie sich in ihnen wohl fühlen. Gleichzeitig halten Westen die Körperwärme von Tieren, was sie vor Unterkühlung schützt.

Dies sind jedoch keine strengen Empfehlungen. Bei der Auswahl eines Produkts müssen Größe und Eigenschaften des Haustieres berücksichtigt werden. Bevor Sie ein Geschirr in einem Geschäft kaufen, müssen Sie die Größe des Tieres messen oder es zum Anprobieren in das Geschäft bringen.

Die Hauptregel bei der Auswahl eines Geschirrs für ein Haustierfrettchen ist sein Komfort. Selbst das schönste und zuverlässigste Gerät ist nicht geeignet, wenn es das Tier zusammendrückt oder umgekehrt nicht fest fixiert. Wenn es im Geschäft keine geeignete Option gibt, können Sie die Herstellung von maßgeschneiderten Gurten bestellen.

In diesem Fall können Sie das Herstellungsmaterial, die Art des Produkts und das Design auswählen. Es wird ein exklusives Produkt sein, das nur auf ein bestimmtes Tier zugeschnitten ist.

Sie können eine Standardleine oder ein Maßband am Gurt befestigen. Die zweite Option ist vorzuziehen, da sie sich nicht unter den Füßen eines aktiven Haustieres verheddert. Die Länge der Leine beträgt nicht mehr als 2-3 m. Bereits eine 5-Meter-Leine gibt dem Frettchen mehr Handlungsfreiheit als nötig.

Wie man ein Geschirr mit eigenen Händen macht

Dieses einfache Gerät kann unabhängig hergestellt werden. Betrachten Sie die sequentielle Herstellung eines einfachen Achtergurtes. Sie braucht Materialien: eine Schnur, ein dünnes dickes Klebeband oder ein Geflecht. Sie sollten stark, aber weich und breit genug sein, um nicht in die Haut des Tieres zu schneiden. Sie benötigen außerdem 2 kleine Ringe und 1 Halter. Die Länge der Schnur oder des Geflechts muss so gewählt werden, dass sie die Brust des Frettchens zweimal umklammern können. Außerdem müssen Sie weitere 20-25 cm nehmen.

Herstellungsreihenfolge:

  1. Falten Sie das Geflecht in einer Schlaufe.
  2. Setzen Sie den Ring am Fadenkreuz der Schlaufe auf.
  3. Fädeln Sie die Enden des Bandes in den Halter ein.
  4. Setzen Sie den zweiten Ring auf ein Ende des Geflechts.
  5. Nähen Sie die Enden so, dass die Acht herauskommt.

Herstellung abgeschlossen.

Wie Sie Ihr Tier an der Leine trainieren

Kein Tier mag es, wenn etwas Ungewöhnliches darauf gelegt wird, es wird protestieren und versuchen, es auszuziehen. Daher muss dem Frettchen zuerst beigebracht werden, den Gurt zu benutzen, und wenn er sich daran gewöhnt hat, können Sie ihn rauslassen. Für einige Tage müssen Sie das Gerät am Tier anlegen und einige Stunden stehen lassen. Jedes Mal, wenn Sie es anziehen, müssen Sie etwas Leckeres geben. Nachdem sich das Tier an das Produkt gewöhnt hat und es nicht beachtet, können Sie spazieren gehen.

Wie man ein Geschirr an ein Frettchen legt

Führen Sie die Beine in die Fächer der Acht, so dass sich ein Teil um den Hals wickelt und der zweite - der Körper hinter den Schulterblättern. Ziehen Sie den Halter fest, damit er zum Körper des Haustieres passt. Es ist darauf zu achten, dass das Gerät die Brust des Tieres fest bedeckt, aber nicht drückt. Idealerweise sollte ein Finger frei zwischen dem Körper des Frettchens und dem Material verlaufen. Dann müssen Sie die Leine am Ring befestigen. Ziehen Sie die Weste auf die gleiche Weise an, passen Sie sie an die Größe an und befestigen Sie sie mit einem Klettverschluss.

Laufregeln

Frettchen lieben es, draußen zu sein und gehen bei der ersten Gelegenheit gerne spazieren. Sie müssen Tiere gemäß den Regeln laufen lassen.

Vor dem ersten Spaziergang müssen Sie zunächst Hautparasiten impfen, entwurmen und behandeln. Vorbeugende Maßnahmen tragen dazu bei, das Risiko für Infektionskrankheiten und Helminthiasis zu verringern. Nicht geimpfte Haustiere laufen Gefahr, sich mit anderen Tieren zu infizieren, die auf der Straße reichlich vorhanden sind.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Tierärzte empfehlen, Frettchen unter 9 Monaten nicht zu laufen. Jungtiere sind noch nicht resistent gegen Krankheiten, ihr Immunsystem funktioniert nicht gut genug.

Sie müssen mit dem Tier gehen, auf dem keine Hunde laufen, weg von stark befahrenen Straßen. Es kann in einem Haustierträger zum Gehen gebracht werden, damit es nicht ausbricht.

Sie können das ganze Jahr über laufen, mit Ausnahme der extremen Hitze im Sommer und der Kälte im Winter: Frettchen lieben nicht nur Sonne und Gras, sondern auch Schnee. Sie müssen sich seit Herbst an kalte Tage gewöhnen, damit sich das Tier nicht erkältet. Die Gehzeit kann variieren, Sie müssen jedoch mit 15 Minuten beginnen. Nachdem Sie zu Hause angekommen sind, müssen Sie das Frettchen untersuchen und die Ordner auf Beschädigungen überprüfen.

Ein Frettchengurt hilft dabei, seine Bewegungen beim Gehen zu kontrollieren. Das Gerät ist sowohl für das Tier als auch für den Besitzer praktisch. Es kann in Zoohandlungen gekauft oder mit eigenen Händen aus Schrott hergestellt werden.


Schau das Video: EINGEBROCHEN INS EIS!!! (Kann 2021).