Ebenfalls

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Miracle of the garden


Die Garden Miracle-Tomate wurde von sibirischen Züchtern gezüchtet und nimmt unter den großfruchtigen Tomaten eine der führenden Positionen ein. Und obwohl die Popularität der Sorte gering ist, lohnt es sich, mindestens einmal große Tomaten dieser Sorte zu pflanzen, dann ist es unmöglich, sie abzulehnen.

Merkmale der Sorte

Der Name der Tomate rechtfertigt ihre Qualität. Darin ist alles wunderbar:

  • rote fleischige Früchte mit einem Gewicht von fünfhundert Gramm und manchmal anderthalb Kilogramm;
  • dünne Haut, leicht entfernbar;
  • hoher Zuckergehalt im Fruchtfleisch;
  • Minimum an Samen;
  • köstliche Saucen aus Tomaten, Tomatensaft kochen.

Eigenschaften und Beschreibung der Sorte Das Wunder des Gartens enthält nur die besten Eigenschaften von Tomaten. Und es ist einfach, sie zu züchten, es sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Die Pflanze gehört zu den unbestimmten Arten. Die Höhe des Busches kann bis zu 180 Zentimeter erreichen, daher ist es besser, Tomaten in einem Gewächshaus anzubauen. Dann steigt der Ertrag und erreicht zehn Kilogramm aus einem Busch. Schon eine kleine Menge Tomatenbüsche versorgt eine Familie von Hochsommer bis Herbst mit frischen Tomaten. Sie können für den Winter geerntet werden und bereiten köstlichen Tomatensaft zu.

Wie man Tomatensaft richtig entsaftet

Die Gartenwunder-Tomatensorte eignet sich am besten zur Herstellung von aromatischem Saft. Die Vorteile des Saftes sind seit langem bekannt. Es hilft, die Gesundheit von Menschen mit Problemen bei der Arbeit des Herzens, der Blutgefäße und des Darms zu verbessern. Darüber hinaus ist Tomatensaft nützlich für diejenigen, die diese zusätzlichen Pfunde verlieren möchten.Es sind die großen, leicht überreifen Tomaten, die für die Zubereitung eines Tomatengetränks geeignet sind. Ein Liter Saft wird aus anderthalb Kilogramm frischen roten Früchten gewonnen.

Die Hauptsache bei der Vorbereitung ist es, die Basis für das Tomatengetränk zu schaffen. Tomatenpüree wird mit einem Fleischwolf, Entsafter und Sieb zubereitet. Der Tomatenmasse können verschiedene Kräuter, Gewürze und Salz zugesetzt werden. Zusätzliche Zutaten sind Paprika, Äpfel, Rüben, Zwiebeln und Knoblauch.

Vor dem Einmachen werden große Tomaten gewaschen, der Stiel entfernt und in Stücke geschnitten. Da die Garden Miracle-Tomaten nur wenige Samen enthalten, können Sie das fleischige Fruchtfleisch durch ein Sieb reiben.

Das zubereitete Tomatenpüree wird in einen Emaille-Topf oder eine Schüssel gegossen und zum Kochen gebracht. Danach werden sie auf niedrige Hitze gebracht, weitere zwanzig Minuten unter Rühren gekocht. Der kochende Saft wird in Gläser gegossen und aufgerollt. Nach dem langsamen Abkühlen werden die Behälter mit Saft in einen kalten Keller gestellt. Im Winter ist es angenehm, sich an einem Naturprodukt zu erfreuen.

Um dem Saft Würze zu verleihen, fügen Sie Knoblauch, Piment, gemahlenen Zimt und Muskatnusspulver hinzu.

Jede Hausfrau bereitet ein Dosengetränk nach ihren Vorlieben und ihrem Geschmack zu.

Wie man am besten Tomaten Miracle anbaut

Tomaten werden 60-65 Tage vor dem Pflanzen im Gewächshaus auf Sämlinge gesät. Normalerweise werden die Samen in einer Lösung von Kaliumpermanganat desinfiziert, die ein oder zwei Stunden lang in dem Wachstumsstimulator Fitosporin eingeweicht ist. Mit all diesen Verfahren können Sie gesunde Tomaten anbauen.

Um starke Triebe zu erhalten, werden die Sämlinge ordnungsgemäß gepflegt:

  • mäßig bewässert;
  • mit Holzasche gefüttert;
  • bei einer Temperatur von 20-25 Grad Celsius gehalten;
  • Organisieren Sie die Hintergrundbeleuchtung, wenn die Beleuchtung unter dem optimalen Niveau liegt.

Sobald zwei echte Blätter erscheinen, tauchen die Sämlinge. Es ist besser, Tomatenbüsche in separate Töpfe oder Tassen zu verpflanzen.

Die Pflanzung im Gewächshaus beginnt Ende April. Zuvor wird der Raum durch Einbringen einer Schicht frischer Gülle beheizt. Zehn Tage vor dem Umpflanzen der Miracle Garden-Tomaten wird eine Schicht Nährstoffboden von siebzehn bis zwanzig Zentimetern gegossen. Unbestimmte Arten von Gemüsepflanzen benötigen mehr Platz, daher sollte der Abstand zwischen den Sämlingen vierzig bis fünfzig Zentimeter betragen.

Auf einem Quadratmeter stehen bis zu vier Pflanzen. Sie brauchen ein Strumpfband. Es wird als Gitter mit einem horizontal gespannten Draht oder Stiften verwendet.

Es ist besser, den Stiel der Garden Miracle-Tomate in ein oder zwei zu formen. Sie beginnen Mitte Juli einzuschlafen und führen den Eingriff alle zehn Tage durch. Die Operation wird in Gummihandschuhen durchgeführt, wobei überschüssige Prozesse abgebrochen werden. Sie fangen an, mit starken, gesunden Exemplaren der Pflanze zu kneifen.

Es bleibt, die Landungen richtig zu pflegen:

  • Bewässerung;
  • alle zwei Wochen mit einer Königskerze oder einem Komplex von Mineraldüngern füttern;
  • Lüften Sie das Gewächshaus und erzeugen Sie eine Lufttemperatur von nicht mehr als 30 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von fünfzig bis siebzig Prozent.
  • Nehmen Sie die Blätter, die die grünen Tomaten bedecken, für ihre schnelle Reifung ab.
  • Sobald bis zu fünf bis sechs Fruchtbürsten gebunden sind, kneifen Sie den Hauptstiel.

All diese Maßnahmen tragen dazu bei, hohe Erträge an Wundertomaten zu erzielen.

Gärtner Meinung

Eine kleine Anzahl von Tomatenliebhabern lernte die Garden Miracle-Tomate kennen. In der Tat sind große Früchte so lecker und süß, dass sie wie Früchte aussehen. Bewertungen über den Geschmack der Sorte sind am höchsten. Tomaten sind vielen ähnlichen Arten von großfruchtigen Tomaten überlegen. Schließlich kann man selten Früchte bekommen, die jeweils ein Kilogramm wiegen. Das saftige Fruchtfleisch einer Tomate ist so lecker, dass es unmöglich ist, sie nicht in das tägliche Sommermenü aufzunehmen. Aus ihnen hergestellte Salate schmücken sowohl den alltäglichen als auch den festlichen Tisch. Und die Zubereitung großer Früchte ist nicht zu loben.


Schau das Video: Rosa Oma - Vom Meistergärtner in den Hobbygarten - Süße u0026 Frühe Fleischtomate! Розовая бабушка (Kann 2021).