Ebenfalls

Nutzen und Schaden von Ingwer für den menschlichen Körper, medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen


In der beliebten amerikanischen Geschichte The Gingerbread Man isst ein Fuchs einen Lebkuchen. Dies ist ein Beweis dafür, dass Ingwer, dessen Nutzen und Schaden für viele von Belang ist, seit langem in Lebensmitteln verwendet wird.

Allgemeine Information

Die Anlage kommt den Menschen zugute und das Feedback zu den Ergebnissen der Anwendung ist positiv. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Eigenschaften von Ingwer auf das Vorhandensein vieler Vitamine und Mineralien zurückzuführen sind. Ihre größte Konzentration liegt unter der Haut. Während der Reinigung sollte es nicht sorgfältig geschnitten werden, es sollte gut gespült und eine Stunde lang in kaltes Wasser gelegt werden.

Ingwer gehört zusammen mit Kardamom und Kurkuma zur Familie der Zingiberaceae. Es wird im industriellen Maßstab in Ländern in den Tropen und Subtropen (Indien, Jamaika, Fidschi, Indonesien, Australien) angebaut.

Das Rhizom der Pflanze wird frisch, trocken, in Form von Gewürzen, in Form von Saft oder ätherischem Ingweröl gegessen. Es wird zur Herstellung von Tee, zum Würzen für würzige Gerichte, getrocknet oder kandiert verwendet. Es wird von einigen Pharmaherstellern verwendet, um den Geschmack von bitteren Arzneimitteln wie Sirupen, Kapseln und Hartbonbons zu maskieren. Hilft bei Übelkeit, Schmerzen und Entzündungen.

Heilung der Ingwerwurzel

Wissenschaftler haben bewiesen, dass die Wurzel viele Krankheiten heilen kann. Der charakteristische Geschmack und Geruch wird durch eine Reihe spezifischer organischer Verbindungen bereitgestellt. Dieses Kraut hat starke entzündungshemmende Eigenschaften und wird zur Vorbeugung von Knochenerkrankungen eingesetzt.

Positive Auswirkungen der Verwendung (Anwendung) von Ingwer für medizinische Zwecke:

  1. Ingwerinfusionen werden seit der Antike zur Behandlung von Durchfall eingesetzt, da sie Magenkrämpfen vorbeugen.
  2. Hilft bei der Steigerung der Gasproduktion. Beseitigt unangenehme Symptome und verhindert deren Wiederauftreten.
  3. Ein bewährtes Verdauungsstimulans.
  4. Erhöht den Schweiß, insbesondere wenn er mit einem heißen Getränk verzehrt wird.
  5. Bekämpft Pilzinfektionen.
  6. Die Pflanze beschleunigt die Geweberegeneration und heilt Gelenkschmerzen.

Die heilenden Eigenschaften von Ingwer können sich im getrockneten Zustand ändern: Die entzündungshemmenden und analgetischen Wirkungen werden verstärkt, aber die Verdauungsstimulation wird verringert.

Nützliche Eigenschaften von Ingwer

Sogar im alten China wurde die Wirkung von Ingwer auf den menschlichen Körper bemerkt. Die Patienten erhielten Pulver aus dieser Wurzel. Studien haben gezeigt, dass der tägliche Verzehr dieser Wurzel nach dem Training zu einer Verringerung der Muskelkater führt.

Ingwer hat folgende Auswirkungen auf den Körper:

  1. Blutzuckerspiegel über 5,5 mmol / l (auf nüchternen Magen) verursachen unangenehme Symptome wie häufiges Wasserlassen, Kopfschmerzen, starken Hunger, Bewusstseinsstörungen, Schwindel und erhöhten Durst. Ingwer kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken, um alle Nebenwirkungen zu verhindern.
  2. Die vorteilhaften Eigenschaften von Ingwer sind die Fähigkeit, den Cholesterinspiegel sanft zu senken und das Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen zu verringern.
  3. Neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson sind mit oxidativem Stress und chronischen Gehirnentzündungen verbunden. Das Vorhandensein von Antioxidantien und starke entzündungshemmende Wirkungen können die menschliche Gesundheit unterstützen.

Die wohltuende Wirkung von Ingwer auf den Körper ist nicht auf die Einnahme zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken beschränkt. Die Wurzel wird auch in der Kosmetik verwendet. Es wird aktiv im Kampf gegen Pigmentierung eingesetzt und verschiedenen Masken und Peelings für Gesicht, Körper und Haare zugesetzt.

Ingwerwurzel: Schädigung des Körpers

Trotz der positiven Eigenschaften von Ingwer kann die Wurzel für Menschen mit Magenbeschwerden oder Gallensteinen schädlich sein. Das Produkt verursacht die Freisetzung von Galle aus der Gallenblase mit Magenbeschwerden, Sodbrennen und Durchfall.

Wenn Sie Zweifel an Ihrer Gesundheit haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Ingwer konsumieren. In Maßen ist diese Pflanze sicher.

Ingwerhaltige Arzneimittel (Kapseln, Sirupe) sind aufgrund möglicher Nebenwirkungen gefährlich. Sie sollten mit der Mindestdosis beginnen und diese schrittweise erhöhen, um die Arzneimitteltoleranz zu verfolgen. In seltenen Fällen können einige Menschen allergisch gegen Ingwer sein. Bei alarmierenden Symptomen (Ersticken, Schwellung oder Atemnot) sollten Sie die Anwendung sofort einstellen und einen Arzt konsultieren.

Die Vor- und Nachteile von eingelegtem Ingwer und kandierten kandierten Früchten

Ingwer wird unverarbeitet (roh) verzehrt und eingelegt. Fakten zum Beizen:

  1. Der Hauptzweck dieser Gewürze ist es, die Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln zu erleichtern.
  2. Bei Exazerbationen von Magengeschwüren, Pankreatitis, ist es besser, es nicht zu verwenden.
  3. Wenn eingelegter Ingwer in großen Mengen konsumiert wird, können auch bei Menschen mit einem gesunden Verdauungssystem unangenehme Symptome auftreten.

Ingwer mit Zucker ist nicht gut für Ihre Gesundheit:

  1. Wie andere Süßigkeiten sind kandierte Früchte aus dieser Wurzel nicht das Beste, wenn Sie übergewichtig sind. Eine gesunde Ernährung sollte nicht mehr als 6 TL enthalten. Zucker jeden Tag für Frauen und 9 Stunden für Männer.
  2. Nur 100 Gramm kandierter Ingwer enthalten 19 Stunden - mehr als der tägliche Bedarf.
  3. Obwohl kandierte Früchte nicht das beste Lebensmittel sind, können Sie nicht mehr als 16% Ihres täglichen Eisenbedarfs daraus ziehen.

Kandierter Ingwer kann gelegentlich zur Diät hinzugefügt werden, jedoch nicht für den täglichen Verzehr. Die Eigenschaften von Ingwer in Zucker sind nicht die gleichen wie die der frischen Pflanze.

Die Vor- und Nachteile von Ingwertee

Ingwertee ist wirksam bei Erkältungen, insbesondere in Kombination mit Medikamenten, die das Nervensystem stimulieren: Cayennepfeffer, Knoblauch, Zitronensaft, Honig. Dieses Kraut lindert Atemwegsbeschwerden, die mit Allergien verbunden sind. Eine wichtige und vorteilhafte Eigenschaft von Ingwer ist die Wiederherstellung der Durchblutung und die Verringerung der Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass sich schädliche und gefährliche Eigenschaften von Ingwertee manifestieren können. Zum Beispiel wird dieses Getränk bei Fieber nicht empfohlen, da es zu einem Temperaturanstieg führen kann. Ein weiterer Nebeneffekt von Ingwertee ist, dass er Schlafstörungen verursacht. Es ist besser, es nachts nicht zu trinken, da die Wurzel eine tonisierende Wirkung auf den Körper hat.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Ingwer für Frauen

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Ingwerextrakt bei Frauen mittleren Alters vor Alterung des Gehirns schützen, die Kognition verbessern und zur Verbesserung der kognitiven Funktion und Aufmerksamkeit beitragen kann.

Ingwer hilft, den Prostaglandinspiegel im Körper zu senken, was bedeutet, dass er Menstruationsbeschwerden lindert. Untersuchungen zeigen, dass die Pflanze die Intensität und Dauer schmerzhafter Krämpfe reduziert. Ingwer ist wirksam bei der Behandlung von Übelkeit und Reisekrankheit. Es wird empfohlen, ihn mit einer Chemotherapie einzunehmen, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern.

Anwendungsmerkmale für schwangere Frauen und Frauen mit Kindern:

  1. Während des ersten Schwangerschaftstrimesters beseitigt es die Toxikose.
  2. Zu einem späteren Zeitpunkt müssen Sie sich an die möglichen Gefahren von Ingwer erinnern. Es kann eine spontane Abtreibung oder Frühgeburt hervorrufen und zu anderen Komplikationen führen.
  3. Wehende Frauen, die während der Geburt viel Blut verloren haben, sollten keine Produkte mit Ingwer einnehmen.
  4. Frauen sollten während der Stillzeit Vorsicht walten lassen, da die Verwendung der Pflanze beim Baby Angstzustände und Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt verursachen kann.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Ingwer für Männer

Viele glauben, dass Ingwerwurzel als Aphrodisiakum verwendet werden kann. Es verbessert die sexuelle Leistungsfähigkeit und hilft, die Durchblutungsrate zu erhöhen. Das Rhizom enthält nützliche Spurenelemente, die an der Synthese männlicher Hormone beteiligt sind, die für die Qualität der Spermien verantwortlich sind.

Essentielle Aminosäuren und Vitamine beschleunigen den Stoffwechsel und verbessern die Funktion der Prostata. Bei Prostatakrebs hemmen die Bestandteile der ätherischen Öle Gingerol und Shogaol das Wachstum von Tumorzellen, ohne das gesunde Gewebe negativ zu beeinflussen.

Sie müssen sich an die schädlichen Eigenschaften von Ingwer bei folgenden Krankheiten erinnern:

  • bösartige Neubildungen;
  • Gastritis;
  • Cholelithiasis;
  • akute oder chronische Prostatitis;
  • Erkrankungen der Prostata;
  • häufige Blutungen.

Die Behandlung von Krankheiten, einschließlich erektiler Dysfunktion bei Männern und Prostatitis, mit Hilfe der Ingwerwurzel ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich. Die ständige Verwendung einer Pflanze bei der Behandlung einiger Probleme und beim Verzehr kann sich negativ auf den menschlichen Zustand auswirken, da sich die Pflanze negativ auf Organe und Systeme auswirken kann und sich eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einigen ihrer Bestandteile entwickeln kann.

Wie man Ingwer isst: Rezepte für die Gesundheit

Die sichere Dosis des Produkts reicht von 250 mg bis 1 g, die Häufigkeit der Verabreichung beträgt 3-4 mal täglich. Das Überschreiten dieser Dosis kann zum Verlust der Vorteile von Ingwer führen, und der Schaden durch die Wurzelentnahme nimmt zu.

Dosierung der Ingwerwurzel pro Tag unter Berücksichtigung von Alter und Zustand:

  • für Kinder von 2 bis 6 Jahren nicht mehr als 2 mg;
  • für Erwachsene nicht mehr als 4 g;
  • für schwangere Frauen nicht mehr als 1 g.

Ingwer und Honig Nahrungsergänzungsmittel ist sehr beliebt. Sie sollten nicht viele Kräuter und Gewürze verwenden, damit es täglich verzehrt werden kann.

Zutaten:

  • ein kleines Stück frische Ingwerwurzel von ca. 3 cm Länge (gründlich gewaschen);
  • 2 Gläser Wasser (gefiltert);
  • 1 Teelöffel Rosmarin (optional) und andere Gewürze nach Geschmack;
  • 1 Teelöffel Honig (optional, für Geschmack).

Die Wurzel in 5-6 Stücke schneiden, Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen, Rosmarin und andere Gewürze hinzufügen. Ab dem Beginn des Kochens sollten mindestens 10 Minuten vergehen, das Wasser wird dunkel und hat einen reichen Ingwergeruch. Nach dem Entfernen vom Herd muss die Mischung 1-2 Minuten lang abgekühlt werden.

Sie können Ingwer mit Honig mit einer Kleinigkeit Tee nehmen. Mischen Sie dazu 200 g frische Wurzel mit 200 g Honig und zwei Zitronen. Es ist keine Wärmebehandlung erforderlich, die Mischung kann nicht länger als 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Verschiedene Möglichkeiten, die Wurzel zu verwenden:

  1. Mit heißem Tee im Herbst und Winter. Fügen Sie eine Scheibe Wurzel zu schwarzem oder grünem Tee hinzu.
  2. Mit heißen Suppenpürees und japanischer Küche.
  3. Mit Fisch. Zum Beispiel mit gebackenem Tilapia mit Koriander.
  4. Mit Fleisch.
  5. Mit Gebäck und Desserts. Zum Beispiel mit Lebkuchen oder Kürbiskuchen.

Wie lagere ich Ingwerwurzel?

Die vorteilhaften Eigenschaften von frischem Ingwer bleiben mehrere Wochen bestehen. Wenn Sie keine Wahl haben, können Sie getrocknetes Pulver kaufen. Es sollte nicht hellgrau sein, sondern nur sandig, hellgelb, in einer zuverlässigen versiegelten Verpackung.

Was Sie tun müssen, um Ihre Anlage optimal zu nutzen:

  1. Kaufen Sie eine Wurzel von ausgezeichneter Qualität ohne Beschädigung und unangenehmen Geruch. Wählen Sie feste, glatte, frische Wurzeln. Eine helle und glänzende Wurzel sollte bevorzugt werden, da die dunklen weniger Nährstoffe enthalten.
  2. Nicht länger als 3 Wochen im Kühlschrank lagern. Es ist besser, öfter zu kaufen als große Mengen zu kaufen und eine Pflanze zu essen, die mit der Zeit ihre Eigenschaften verliert.
  3. Beim Hacken ist es besser, kein hölzernes Schneidebrett zu verwenden, das Saft aufnimmt. Es lohnt sich, eine Reibe zu verwenden. Es hilft, harte Venen an der Wurzel loszuwerden.
  4. Das nach Gebrauch verbleibende Stück kann mit Wodka oder Sherry übergossen werden, so dass der Alkohol es vollständig bedeckt. Kann zu Tee gegeben oder mit Wasser verdünnt und getrunken werden, um das Immunsystem zu stärken.
  5. Sie können Tiefkühlkost bis zu einem Jahr im Kühlschrank aufbewahren. Die Wurzel verliert ihre Eigenschaften nicht.
  6. Um das ganze Jahr über eine frische Pflanze zu haben, können Sie die Wurzel in einen kleinen Topf pflanzen und auf eine Fensterbank legen.

Die Vor- und Nachteile von Ingwer hängen hauptsächlich vom Zustand des Körpers ab. Bei Vorliegen einer Krankheit ist es besser, diese nicht zu riskieren und einen Arzt zu konsultieren. Sie müssen sich bewusst sein, dass die Pflanze nützlich und schädlich sein kann. Es hängt alles von der Art der Anwendung ab, ob eine Allergie gegen die Bestandteile der Pflanze besteht und welche Qualität die Wurzel hat.


Schau das Video: INGWERTEE richtig gemacht SUPERGESUND (Kann 2021).