Ebenfalls

Top 3 Salben für Pferdegelenke und welche besser zu wählen ist, kann es auf Menschen angewendet werden


Anstrengende Übungen bei Pferden tragen häufig zu Blutergüssen, Verstauchungen oder Gelenkerkrankungen bei. Eine Möglichkeit, den schmerzhaften Zustand zu lindern, ist die Verwendung spezieller Salben oder Cremes für Pferde. Die Mittel sind meist keine Arzneimittel. Bei längerem Gebrauch und als Teil einer komplexen Therapie helfen sie jedoch, die Beweglichkeit der Gliedmaßen wiederherzustellen und schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen.

Welche Salbe wird für die Gelenke von Pferden verwendet

Dank der Vielzahl der Formulierungen ist es leicht, Cremes zu finden, um bestimmte schmerzhafte Symptome zu lindern. Mehrere Tools sind beliebt.

"Pferdestärke"

Die Hauptwirkung des Balsams besteht darin, Entzündungen im Gelenk zu beseitigen. Die Wirkstoffe der Creme (Extrakte aus Beinwell, goldenem Schnurrbart, Petrolatum, Mais, Rizinus, Kiefernöl) eignen sich gut als Teil einer komplexen Therapie bei der Behandlung von Entzündungen des osteoartikulären Systems (Osteochondrose, Arthrose, Osteoarthritis).

Verbesserung der Beweglichkeit der Gliedmaßen;

Beseitigung von Beschwerden mit Ödemen, Entzündungen;

Verbesserung der Durchblutung und Normalisierung der Bildung von Gelenkflüssigkeit;

Stimulierung der Kollagenproduktion, Entfernung von Salzablagerungen.

Die Creme wird 2-3 mal täglich in das betroffene Gelenk eingerieben, nachts wird ein wärmender Verband angelegt. Tragen Sie die Creme 2-3 Wochen auf. Kontakt mit Schleimhäuten oder Augen nicht zulassen. Von den Minuspunkten sollte beachtet werden, dass die Creme nicht bei offenen Wunden oder Schnitten verwendet wird.

"Alezan"

Die Creme wird als entzündungshemmendes und analgetisches Mittel verwendet. Die Hauptkomponenten sind: Mumie, Kräuterextrakte (14 Sorten), Olivenöl, Kollagenhydrolysat.

heilende, analgetische, antiseptische, entzündungshemmende Eigenschaften;

Die Anreicherung von Kalzium im Knochengewebe ist normalisiert, Ödeme und Schmerzen verschwinden.

Stoffwechselprozesse werden wiederhergestellt, zerstörerische Phänomene in den Gelenken stoppen.

Für das Auftreten des Effekts wird die Creme 2-3 mal täglich 25-30 Tage lang eingerieben. Um die Wirkung der Substanzen zu verlängern, empfehlen Tierärzte, einen luftdichten Verband am Gelenk anzubringen. "Alezan" ist in der Zusammensetzung der Therapie zur Behandlung von akuten und chronischen degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates enthalten. Daher kann ein bedingtes Minus auf die Notwendigkeit einer vorherigen Konsultation eines Tierarztes zurückgeführt werden.

"ZOOVIP"

Das Produkt ist in Form eines Cremebalsams erhältlich und wird im Rahmen einer komplexen Pflege verwendet. Die Creme basiert auf Kräuterextrakten: Kastaniensamen, Kiefernknospen, Arnikablüten, süßem Klee, Beinwellwurzel, Kalanchoe-Saft, Wermut. Tannen- und Sesamöle sind ebenfalls vorhanden.

sorgt für eine intensive und vollständige Wiederherstellung der Gelenke nach körperlicher Anstrengung;

Die Arbeitsfähigkeit alternder Pferde bleibt erhalten und erhalten.

Das Risiko von Komplikationen bei der Behandlung von Problemgelenken wird reduziert.

Biologisch aktive Bestandteile der Creme wirken sich günstig auf die Oberfläche der Gelenkflüssigkeit aus. Auf der Intensivstation wird der Balsam 2-3 mal 3-4 mal täglich angewendet. Langzeitanwendung hilft, Staus zu beseitigen, die Mikrozirkulation zu aktivieren und die Gelenke zu schützen.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Sahnebalsam gehört nicht zu Arzneimitteln und hat keine klaren Nachteile. Bei einigen Personen kann jedoch eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Komponenten beobachtet werden (Ödeme, Juckreiz, Hautausschläge).

Welche Salbe ist besser zu wählen?

Es sollten Maßnahmen ergriffen werden, wenn Pferde Gelenkprobleme haben. Um sich nicht mit der Wahl der Creme zu verwechseln, ist es ratsam, sich zunächst mit der Zusammensetzung der Komponenten vertraut zu machen. Bedingt können Cremes in mehrere Gruppen eingeteilt werden:

  • Produkte mit kühlender Wirkung lindern Schwellungen und werden häufig bei Sportverletzungen eingesetzt;
  • Schmerzlindernde Salben werden bei Gelenk- und Muskelschmerzen eingesetzt.
  • Wenn eine restaurative Behandlung erforderlich ist, werden Salben verwendet, die die Gewebenahrung verbessern.

Um den Zustand des Tieres zu lindern, können Sie Alizan-Creme gegen Gelenkschmerzen verwenden. Dank einer Vielzahl von Kräuterextrakten wirkt das Produkt lokalanästhetisch, abschwellend und beruhigend.

Kann es auf Menschen angewendet werden?

Es gibt keine kategorischen Kontraindikationen für die Verwendung von Salben durch Personen, die zur Behandlung von Pferden bestimmt sind. Wir müssen jedoch zugeben, dass kein Arzt die Verwendung von Tierarzneimitteln offiziell verschreiben wird.

Wenn Sie alle Mittel selbst anwenden, müssen Sie berücksichtigen, dass die Konzentration der Substanzen in der Zusammensetzung für ein großes Tier ausgelegt ist. Wenn Sie die Salbe testen möchten, müssen Sie das Experiment daher mit kleinen Dosen beginnen. Es ist auch wichtig, sich an die Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen zu erinnern.

Salben und Cremes zur Behandlung von Pferdegelenken werden immer beliebter. Und das ist nicht überraschend - es ist nicht schwierig, die Mittel einzusetzen, und Sie können den schmerzhaften Zustand des Tieres unabhängig lindern. Um die beste Salbenoption zu finden, ist es ratsam, einen Tierarzt zu konsultieren.


Schau das Video: Cybersicherheit: Videovortrag von CISPA-Faculty Prof. Dr. Christian Rossow zum Studiengang (Kann 2021).