Ebenfalls

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Bactorodencid, Dosierung und Analoga


In der Landwirtschaft werden spezielle Präparate verwendet, die Kulturpflanzen vor Nagetierschädlingen schützen. Einige von ihnen sind Getreideköder, die den Schädling nach dem Verzehr zerstören. Berücksichtigen Sie die Zusammensetzung und Form der Freisetzung von "Bactorodencid", den Zweck und das Prinzip der Wirkung, die Dosierung und die Art der Anwendung. Welche Sicherheitsmaßnahmen sind bei der Arbeit mit dem Medikament erforderlich, mit welchen Mitteln ist es kompatibel, wie ist es zu lagern und was kann ersetzt werden?

Zusammensetzung und präparative Form von "Bactorodencid"

Dieses bakterielle Mittel wird von OOO Bioformatek hergestellt und gehört zu Pestiziden und Rodentiziden. Der Wirkstoff sind Salmonellenbakterien, die Form des Arzneimittels ist ein Köder. 1 g des Arzneimittels enthält 2,5 bis 3 Milliarden Bakterien. Bei trockenem "Bactorodencide" nimmt die Virulenz von Mikroorganismen im Laufe der Zeit nicht nur nicht ab, sondern nimmt auch zu.

In welchen Fällen wird verwendet

Entwickelt, um Kulturpflanzen vor Mäusen und mausähnlichen Nagetieren zu schützen. "Bactorodencid" ist sicher für andere Tiere und Menschen. Nach der Anwendung verursacht das Mittel einen massiven Tod von Nagetieren aufgrund der Salmonellose-Epidemie. Der Tod von Tieren tritt ein, wenn sie nur 2 Körner essen. Das Werkzeug kann fertig verwendet werden.

Wirkmechanismus

Die Krankheit beginnt sich im Körper von Mäusen zu entwickeln, Salmonellen befallen die inneren Organe und die Schädlinge sterben am 7.-15. Tag ab. Kranke Tiere infizieren gesunde Tiere bei Kontakt.

Dosierung und Art der Verabreichung

"Bactorodencid" kann laut Anleitung das ganze Jahr über, auch im Winter, bei Temperaturen bis zu -25 Grad angewendet werden. Aber die beste Zeit, es zu benutzen, ist Herbst-Winter und früher Frühling. Die Aufwandmenge hängt von der erwarteten Anzahl der Nagetiere auf dem Gelände und ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten Art ab. Bei einer moderaten Anzahl von Tieren pro 1 Hektar Parzelle werden 1-1,5 kg des Arzneimittels konsumiert. Bei vielen Nagetieren erhöht sich die Rate auf 2 bis 2,5 kg pro Hektar.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Das Produkt zeigt Wirksamkeit bei Temperaturen von -25 ° C bis + 35 ° C. Der Köder ist in der Nähe oder in Höhlen über das gesamte Gebiet verteilt. So werden Felder und Weiden mit mehrjährigen Gräsern kultiviert.

Heuhaufen und Strohhalme sind am Umfang mit Ködern ausgekleidet. Der Köder wird in dickes Papier gelegt. In Innenräumen, zum Beispiel in einem Lagerhaus, wird das Medikament an 4 Punkten pro 100 Quadratmeter ausgelegt. m, fügen Sie Köder hinzu, wenn es gegessen wird.

Sicherheitstechnik

"Bactorodencid" ist wirtschaftlich rentabel, weil es sehr wirtschaftlich konsumiert wird. 80-90% wirksam, tötet Mäuse und Nagetiere ab, ohne andere Tiere zu schädigen. Sicher für Pflanzen, Insekten, Säugetiere. Es wurde keine Resistenz gegen das Mittel festgestellt. Kann nicht im Bereich von Gewässern verwendet werden.

Das Medikament gehört zu landwirtschaftlichen Wirkstoffen mit der Toxizitätsklasse 3 für den Menschen, die als wenig toxisch definiert ist. Wenn Sie mit Ködern arbeiten, müssen Sie die Sicherheitsvorkehrungen beachten. Tragen Sie Schutzkleidung, Arbeitshandschuhe, Atemschutzmaske und Schutzbrille. Entfernen Sie sie erst am Ende der Arbeit. Nicht trinken, essen oder rauchen. Waschen Sie nach Beendigung der Arbeit Ihre Hände und Ihr Gesicht gut mit warmem Seifenwasser. Im Falle einer Vergiftung, falls es passiert ist, eine Magenspülung durchführen.

Kompatibilität

Der Geschmack und Geruch von Pestiziden kann die von Nagetierschädlingen verzehrte Menge verringern. Daher sollte zwischen den Behandlungen mit Wirkstoffen mit unterschiedlichen Wirkungen ein Intervall von mindestens 2 Wochen eingehalten werden.

Speicherfunktionen

"Bactorodencid" wird maximal 1 Jahr gelagert, die Aufbewahrungsdauer hängt von der Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Raum ab. Je niedriger die Temperatur und je trockener das Getreide, desto länger kann es gelagert werden.

In der Nähe des Nagetiervernichters sollten sich keine Lebensmittel und Tierfutter, Medikamente und Haushaltschemikalien befinden. Es ist notwendig, den Zugang zum Lager für Kinder und Tiere zu beschränken. Am Ende der Haltbarkeit wird das Medikament entsorgt.

Was kann ersetzt werden?

Es gibt keine Analoga des Salmonellen enthaltenden Wirkstoffs "Baktorodencid" für die Landwirtschaft. Verwenden Sie für Haushalts- und Sanitärzwecke "Denisyuk". Der Köder funktioniert ähnlich wie das Hauptwerkzeug.

"Bactorodencid" ist ein Getreideköder gegen Mäuse und Ratten. Es kann Felder, Weiden, Heuhaufen, Stroh bearbeiten. Kann in Innenräumen und in Lagern verwendet werden. Der Köder ist für Menschen und Haustiere völlig unbedenklich. Zerstört murine Nagetiere und infiziert sie mit Salmonellose. Der Tod von Tieren ist in 1-2 Wochen garantiert. Das Medikament hält die Anzahl der Schädlinge auf ein Minimum und hilft, die Ernte vor Verderb zu schützen.


Schau das Video: Lebensmittel-Kennzeichnung erklärt: Was steht auf der Verpackung? (Kann 2021).