Ebenfalls

Wie viele Gramm wiegt ein Hühnerei und entziffert die Markierungen?


Es ist üblich, ein wertvolles Lebensmittelprodukt stückweise und nicht abhängig von der Masse an die Bevölkerung zu verkaufen. Unmittelbar nachdem die Eier von den Hühnern gelegt wurden, werden sie sofort sortiert und in Gewichtsklassen unterteilt. Danach wird das Produkt etikettiert, verpackt und dann an die Öffentlichkeit verkauft. Wie viel ein Hühnerei wiegt, können Sie anhand der Buchstaben der Markierung, die auf die Schale oder Verpackung aufgebracht ist, herausfinden.

Wie viel wiegt es

Kategorien und Qualitäten werden basierend auf der Frische und Größe des Produkts bestimmt. Je nach Frische werden sie in Diät- und Kantinenbereiche unterteilt. In Geschäften werden Tischsorten häufiger verkauft.

Wenn der Buchstabe "D" in der Markierung enthalten ist, sind diese Hoden nicht älter als drei Tage - dies ist eine diätetische Sorte. Die Haltbarkeit sollte 7 Tage nicht überschreiten - danach beginnt der Verderb, der zu Vergiftungen führen kann. Diese Kategorie ist mit dem Buchstaben "C" gekennzeichnet.

Ohne Schale

Wie viel ein Standardhoden ohne Schale wiegt, ist vor allem für Frauen von Interesse, die der Abbildung folgen und sich an die richtige Ernährung halten. Hersteller benötigen diese Informationen nicht, da sie die Produktkosten nicht beeinflussen.

Die Schale wiegt nicht so wenig - 10 Prozent der Gesamtmasse. Um die Masse ohne Schale herauszufinden, müssen Sie den Durchschnittsindikator auf der Markierung betrachten und 10 Prozent davon abziehen.

Die Masse der Schale, des Proteins und des Eigelbs

Protein macht den größten Teil des tierischen Produkts aus. Der Indikator für Gramm Eigelb und Protein variiert je nach Kategorie und Sorte. Sie können das Durchschnittsgewicht des Proteins bestimmen, wenn Sie 35 Prozent vom Gesamtgewicht ohne Schale abziehen - so viel wiegt das Eigelb. Dementsprechend wiegt Protein 65 Prozent des gesamten Hodens ohne Schale.

Roh und gekocht

Viele Menschen fragen sich, ob sich das Gewicht des Hodens ändert, wenn er hart gekocht wird. Während des Kochvorgangs haben sie nicht die Eigenschaft, Wasser in sich aufzunehmen, Flüssigkeit abzugeben oder verdaut zu werden. Daher bleibt die Masse des Produkts unabhängig von - 1 Stück unverändert. Produkt ist gekocht oder ein Dutzend.

Eine leichte Gewichtsabnahme tritt nur beim Braten auf. Zu diesem Zeitpunkt verliert das Produkt seine Schutzhülle. Wenn die Schale zerbrochen und gebraten wird, entsteht ein natürlicher Flüssigkeitsverlust - etwa 10 bis 15 Prozent der Gesamtmasse. Nur in diesem Fall wird das Gewicht etwas geringer.

So ermitteln Sie das Gewicht eines Eies durch Markieren

Jeder Hoden wird sorgfältig ausgewählt und anschließend markiert. Zunächst wird die Note durch einen der Buchstaben "D" oder "C" angegeben. Wenn diätetische Sorten nicht innerhalb einer Woche verkauft werden, wird die Kennzeichnung in den Buchstaben "C" geändert. Neben dem Buchstaben steht eine Zahl, die die Kategorie und damit die durchschnittliche Masse angibt - "von 0", "von 1", "von 2".

Die häufigste Kategorie wird als "mit 1" angesehen. Das Produkt wird aber auch nach seinem Zweck ausgewählt. So wird in einigen kulinarischen Rezepten häufig die Kategorie "mit 3" mit einem Gewicht von 40 Gramm angegeben. Die Masse eines ausgewählten Eies übersteigt 70 Gramm, aber seine Kosten sind auch teurer.

Hängt das Gewicht von der Rasse der Legehenne ab?

Hühner existieren aus Fleisch- und Eirassen. Eirassen legen natürlich deutlich größere Eier. Vertreter der Eirasse wiederum sind in verschiedene Sorten unterteilt, die sich im Gewicht unterscheiden.

Viele kleine Eier sind von großem Nährwert. Zum Beispiel tragen Hühner der Pawlowskaja-Rasse kleine Hoden - etwa 50 Gramm, sie sind in der zweiten Kategorie eingestuft. Produktgröße und -gewicht können auch vom Alter der Henne abhängen. Bei einem jungen Vogel sind die Hoden kleiner und die erwachsenen Schichten tragen bereits größere. Die Größe des Produkts kann auch durch die Haftbedingungen, das Klima und die Fütterung des Geflügels sowie sogar durch die Jahreszeit beeinflusst werden.

Eigewicht in Gramm nach Kategorie

Die Sorte hängt von der Masse des Produkts ab. Bei der Definition einer Kategorie müssen die Hersteller Standardnormen einhalten.

Ungefähres Gewicht je nach Kategorie und Klasse:

  • "Mit 3" - Gewicht von 35 bis 45 Gramm;
  • "Mit 2" - von 45 bis 55 Gramm;
  • "Von 1" - von 55 bis 65 Gramm;
  • "Mit 0" (ausgewähltes Eigewicht) - von 65 bis 75 Gramm;
  • "Höchste Katze." - ab 75 Gramm.

Warum Eier nicht nach Gewicht, sondern nach Stück verkauft werden

Grundsätzlich werden Lebensmittelprodukte in Geschäften verkauft, indem sie im Voraus pro Kilogramm gewogen werden. Warum werden Eier stückweise oder in Dutzenden verkauft? Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. Sie haben eine zerbrechliche und zerbrechliche Schale, daher müssen sie getrennt voneinander gelagert werden. Daher stellen Hersteller starke Verpackungen her, bei denen Eier voneinander isoliert sind. Wenn zerbrechliche Waren auf Waagen gewogen werden, brechen sie einfach häufig und die Verkaufsstellen erleiden ernsthafte Verluste.
  2. Das Produkt darf nicht auf der Theke offen gehalten werden. Die Schale kann Salmonellose-Krankheitserreger enthalten, die leicht auf benachbarte Waren gelangen können. Nach dem Verkauf kann es zu Vergiftungen kommen.
  3. Während der Langzeitlagerung verdunstet ein Teil der Feuchtigkeit durch die Hülle. Nun, wenn Verkäufe nach Gewicht getätigt werden, werden Verkäufer bei großen Produktmengen finanzielle Verluste erleiden.

Geflügeleier sind ein notwendiges Produkt auf dem Tisch jeder Person. Kochen wird selten ohne sie gemacht. Anhand der Markierungsdaten können Sie das ungefähre Gewicht und die Frische der Hoden ermitteln.

Beim Kauf sollten Sie immer am Verfallsdatum des Produkts interessiert sein. Andernfalls kann es zu schweren Vergiftungen kommen.


Schau das Video: Dein Körper wird niemals 0, dieses Giftes überleben (Kann 2021).