Ebenfalls

Beschreibung der Gurkensorte Bruder Ivanushka, Merkmale des Anbaus und der Pflege


Wer in dieser Saison eine große Ernte von Essiggurken im Garten anbauen möchte, kann eine hervorragende Sorte probieren - den Gurkenbruder Ivanushka f1. Es ist für den Anbau auf offenen Flächen und im Gewächshaus vorgesehen, vorbehaltlich des Zugangs zu den Räumlichkeiten von Insekten. Immerhin setzt dieser Hybrid mit Hilfe von Bienen, die die Pflanze bestäuben, Grüns.

Beschreibung der Pflanzen

Unbestimmter Busch mit mittlerem Blatt- und Wimpernwachstum. In offenen Bereichen werden zum bequemen Wachsen und Ernten Gitter installiert, entlang derer sich die Wimpern kräuseln. Im Gewächshausanbau erhalten Insekten Zugang zur Bestäubung. Frühreifung - 45-50 Tage vergehen vom Pflanzen der Samen bis zum Erhalt des ersten Grüns. Unter guten Bedingungen trägt es Früchte bis zum Frost.

Fruchteigenschaften

Kleine Gurken mit einer rechtzeitigen Ernte von bis zu 8 Zentimetern Länge. Schwach knollige, kleine Stacheln. Das Fruchtgewicht erreicht 80–90 Gramm.

Die Farbe ist grün, hell in der Nähe der Blume mit gelben Streifen über die gesamte Länge der Frucht. Die Haut ist weich und dünn.

Der Geschmack von Gurken ist ausgezeichnet - süß, ohne Bitterkeit. Es gibt keine Hohlräume in der Mitte. Der Samensack ist klein. Die Früchte sind universell einsetzbar - sie schmecken frisch und eingelegt. Hat ausgezeichnete Salzeigenschaften. Aufgrund seiner Größe sieht es in kleinen Behältern gut aus. Aufgrund ihrer Präsentation und Transportbeständigkeit werden sie auch im industriellen Maßstab angebaut.

Positive Eigenschaften der Sorte

Aufgrund ihrer wertvollen Eigenschaften zeichnet sich die Sorte durch folgende Vorteile bei den Herstellern aus:

  1. Der Hybrid ergibt eine hohe Ausbeute.
  2. Pflanzen sind krankheitsresistent.
  3. Das Obst schmeckt gut.
  4. Unterscheidet sich in einer frühen Ernte.
  5. Hat eine gute Präsentation.

Agrotechnischer Anbau

Die Samen werden Anfang April für den Anbau von Sämlingen ausgesät. Im Alter von 20 Tagen werden die Sämlinge an einen dauerhaften Wachstumsort in einem Gemüsegarten oder Gewächshaus gebracht. Dies geschieht normalerweise Anfang oder Ende Mai, vorausgesetzt, die durchschnittliche Lufttemperatur während des Tages bleibt bei 22-25 Grad. Die Temperatur sollte nachts nicht unter 16 Grad fallen. Für ein normales Leben werden 4 Pflanzen pro Quadratmeter gepflanzt.

Pflanzenpflege

Während des Gurkenwachstums wird eine Reihe von Aktivitäten durchgeführt:

  • Pflanzen gießen.
  • Die Betten jäten.
  • Den Boden lockern.
  • Borretschstrumpfband.
  • Düngung mit mineralischer und organischer Düngung.
  • Schädlingsbekämpfung.

Wie kann man Pflanzen richtig düngen?

Um Gurken anzubauen und den Geschmack von Früchten zu verbessern, verwenden Gärtner alle Arten der Fütterung. Die Verfahren werden ab dem 4-fachen des Wachstums durchgeführt:

  1. Sämlinge düngen.
  2. 2 Wochen nach der Transplantation.
  3. Beim Blühen.
  4. Während der Reifezeit der Frucht.

Organische Düngemittel werden in Form von Hühnerkot, Kompost, Kuhdung und Pflanzenhumus verwendet. Und Mineraldünger, die von Gärtnern positiv bewertet wurden: Harnstoff, Superphosphat, Kaliumnitrat, Asche, Ammoniumnitrat. Diese Substanzen müssen eine Unterwurzel- und Blattfütterung durchführen.

Sie füttern Pflanzen auf offenen Flächen, in einem Gewächshaus und wenn sie zu Hause wachsen. In diesem Fall erfolgt die Bewässerung ohne Regen, da sonst alle Nährstoffe vom Wasser weggespült werden.

Vorbeugung gegen Gurkenerkrankungen

Um das Auftreten bestimmter Krankheiten zu verhindern, werden Maßnahmen zur Desinfektion von Saatgut und Boden getroffen.

Zu diesem Zweck wird eine Lösung von Kaliumpermanganat verwendet, in der die gekauften Samen eingeweicht werden. Der Boden vor dem ersten Pflanzen wird ebenfalls mit einer durchschnittlichen Lösung von Kaliumpermanganat behandelt oder mit kochendem Wasser verschüttet und eine Woche lang mit einem Film bedeckt. Erst dann werden Samen oder Setzlinge gepflanzt.

Pflanzen Sie im Gewächshaus eine mäßige Bewässerung der Pflanzen. Lassen Sie keine Feuchtigkeit auf dem Film ansammeln. Schütteln Sie ihn ab, wenn er erscheint. Überbewässerung führt zu Wurzel- und Stängelfäule. Die Inspektion auf Fäulnis und schwarze Flecken wird ebenfalls empfohlen. Wenn infizierte Bereiche gefunden werden, müssen kranke Pflanzen verarbeitet und entfernt werden.

Wenn die beschriebenen Regeln eingehalten werden, wird Bruder Ivanushka im Garten eine reichliche Gurkenernte anbauen.


Schau das Video: Gurkenpflanzen richtig pflegen (Kann 2021).