Ebenfalls

Beschreibung und Eigenschaften von Evi-2-Erdbeeren, Pflanzen und Wachsen


Die Evi-2-Erdbeere gilt als remontante Ernte. Es zeichnet sich durch seine anspruchslose Pflege aus und verträgt Temperaturschwankungen gut. Darüber hinaus produziert die Pflanze köstliche Früchte. Damit eine Ernte eine reichliche Ernte bringen kann, muss sie rechtzeitig gewässert und gefüttert werden. Der Schutz vor Krankheiten und Schädlingen ist ebenfalls wichtig. In diesem Fall sollten die Büsche vor der Blüte verarbeitet werden.

Beschreibung und Eigenschaften der Erdbeere Evi-2

Diese Kultur zeichnet sich durch kompakte, abgerundete Büsche aus. Sie unterscheiden sich in der durchschnittlichen Anzahl hellgrüner Blätter. Die Pflanze ist normalerweise mit einer großen Anzahl langer Stiele bedeckt. Gleichzeitig gibt es praktisch keinen Schnurrbart. Daher ist es möglich, eine Kultur nur durch Teilung zu verbreiten.

Der Beginn der Fruchtbildung erfolgt Mitte Juni. Es geht jedoch fast bis zum Ende des Sommers weiter. Die Beeren sind fest und eiförmig. Sie zeichnen sich durch einen tiefroten Farbton aus. In diesem Fall ist der Kern weiß und rosa. Das durchschnittliche Gewicht einer Beere beträgt 15-25 Gramm. Das Fruchtfleisch hat eine feste und dichte Textur. Es hat einen süß-sauren Geschmack und ein ausgeprägtes Aroma.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Die Pflanze ist beständig gegen heißes und trockenes Wetter. Gleichzeitig führen zu helles Sonnenlicht und mangelnde Bewässerung dazu, dass die Beeren zu trocken und klein werden.

Die Früchte zeichnen sich durch eine freundliche Reifezeit aus. Aus 1 Quadratmeter Pflanzfläche können 5,5 Kilogramm Obst gewonnen werden. Sie können problemlos transportiert und bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hauptvor- und Nachteile

köstliche und schöne Früchte;

gute Transportfähigkeit und lange Lagerzeit;

die Fähigkeit, Früchte während der Saison zu erhalten - dies ist auf die Remontanz der Sorte zurückzuführen;

Frostbeständigkeit;

Resistenz gegen Pilze.

hartes und leicht knuspriges Fleisch - nicht jeder mag diese Funktion;

das Auftreten von Rissen in der Frucht nach dem Regen;

das Bedürfnis nach qualitativ hochwertiger Pflege;

Reproduktionsprobleme - verbunden mit dem Fehlen von Antennen.

Regeln für den Anbau und die Pflege der Sorte

Damit eine Kultur normal wachsen und sich entwickeln kann, muss sie richtig gepflegt werden. Gleichzeitig ist es wichtig, auf die Pflanzvorgänge zu achten.

Landung

Es ist erforderlich, Büsche im Frühjahr, unmittelbar nach dem Frost oder am Ende der warmen Jahreszeit zu pflanzen. Es wird empfohlen, den Boden vor dem Pflanzen zu düngen. Hierzu werden 10 Teile Humus und 2 Teile organische Mittel verwendet. Machen Sie auch 500 Gramm Asche. Erdbeeren brauchen einen sonnigen Platz. Es ist ratsam, die Ernte nach Knoblauch, Dill oder Petersilie zu pflanzen. In diesem Fall sollten Sie keine Erdbeeren nach Gurken und Kartoffeln anbauen.

Es wird empfohlen, Büsche in Abständen von 30 Zentimetern in Reihen zu pflanzen. Der Zeilenabstand sollte 70 Zentimeter betragen. Die Landegruben sollten 30 Zentimeter tief sein. Nach dem Pflanzen wird empfohlen, die Beete mit einer Mulchschicht zu bedecken.

Lockerung, Unkrautbekämpfung

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen die Beete systematisch gelockert und gejätet werden. Um die Wartungsarbeiten zu vereinfachen, lohnt es sich, den Boden mit mulchendem organischem Material zu bedecken. Hierfür ist Stroh oder verrottetes Sägemehl geeignet. Es ist auch zulässig, hierfür Spunbond zu verwenden.

Schnurrbartentfernung

Diese Erdbeersorte produziert praktisch keinen Schnurrbart. Daher gibt es keine Probleme bei ihrer Entfernung.

Top Dressing

Zum ersten Mal muss die Ernte im Frühjahr gefüttert werden. Dies erfolgt unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees. Damit die Pflanze genügend Grün wachsen kann, benötigt sie Stickstoffdünger.

Diese Substanz kann aus organischen Stoffen oder Mineralzubereitungen gewonnen werden:

  1. Mischen Sie 500 Milliliter Kuh-Tortillas mit einem Eimer Wasser und Wasser bis zur Wurzel. 1 Busch benötigt 1 Liter Geld.
  2. Verwenden Sie "Nitroammofoska". Ein Eimer Wasser benötigt 1 Löffel der Substanz. 1 Busch braucht 500 Milliliter Geld.

Während der Blüte wird empfohlen, die Kultur mit einer Zinksulfatlösung zu besprühen. Für 5 Liter Wasser wird 1 Gramm der Substanz benötigt. Borsäure wird in dieser Zeit als wirksames Mittel angesehen. Für 5 Liter Wasser werden 2 Gramm der Zusammensetzung benötigt. Die Brennnesselinfusion gilt als wirksames Mittel. Für die Zubereitung wird empfohlen, die Rohstoffe mit Wasser zu füllen und 7-10 Tage einwirken zu lassen. Zur Düngung der Pflanze wird 1 Liter des Produkts mit einem Eimer Wasser gemischt.

Überwinterung

Erdbeeren dieser Sorte halten Frösten bis zu -22 Grad stand. Bei stärkerer Kälte muss es abgedeckt werden. Hierzu werden Sägemehl, Nadeln oder Agrofasern verwendet. Im Winter wird empfohlen, die Betten mit Schnee zu bedecken.

Krankheiten, Schädlinge und deren Bekämpfung

Die Pflanze dieser Sorte ist anfällig für Fleckenbildung und Spätfäule. Es ist auch anfällig für Angriffe durch Schnecken. Produkte auf Kupferbasis oder komplexe Fungizide helfen bei der Bewältigung der Spätfäule. Spezielle Chemikalien verhindern Fleckenbildung. Um Angriffe von Schnecken und Schnecken zu vermeiden, lohnt es sich, Tabakasche und Phosphor zu verwenden.

Desinfektion hilft, Krankheiten oder Schädlingsbefall zu verhindern. In diesem Fall müssen die betroffenen Gebüschfragmente unverzüglich entfernt werden.

Zuchtmerkmale

Die Kultur hat praktisch keinen Schnurrbart. Daher ist die einzige vegetative Fortpflanzungsmethode die Teilung des Busches. Dazu muss es ausgegraben und sorgfältig in mehrere Fragmente aufgeteilt werden. Jeder von ihnen sollte Rosetten und entwickelte Wurzeln enthalten. Es wird empfohlen, die resultierenden Büsche in neuen Gebieten zu pflanzen.

Reinigungs- und Lagerungsregeln

Es wird empfohlen, die Beeren zu pflücken, sobald sie reif sind. Die Früchte haben eine ziemlich feste Textur, so dass sie leicht transportiert werden können. Sie können länger als 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Erdbeerfrüchte sind vielseitig. Sie können frisch und gefroren gegessen werden. Es ist auch zulässig, verschiedene Zubereitungen und Desserts aus Beeren herzustellen.

Die Evi-2-Erdbeere gilt als fruchtbare Sorte, die leckere Früchte trägt. Damit der Anbau einer Kultur erfolgreich ist, wird empfohlen, sie ordnungsgemäß zu pflegen. Gleichzeitig müssen die Büsche rechtzeitig gewässert und gefüttert werden.


Schau das Video: Dr Michael Greger, MD discusses diabetes and the dangers of low carb diets (Oktober 2021).