Ebenfalls

Zeichnungen von Käfigen für Entenküken und wie man es selbst zu Hause macht


Das Züchten von Enten ist keine leichte Aufgabe, im Gegensatz zu der weit verbreiteten Meinung der Bevölkerung. Zusätzlich zu den Fähigkeiten des Landwirts werden auch Bargeldkosten benötigt. Es gibt zwei Zuchtmethoden: Bodenpflege und Käfighaltung. Die letzte Methode ist moderner und budgetärer. Gleichzeitig ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Start in der Brutvögel die richtige Pflege junger Tiere, einschließlich der Ausstattung eines Käfigs für Entenküken.

Arten von Käfigen für Entenküken

Durch die Käfighaltung können Sie mehr Vögel züchten, ohne viel Platz zu haben. Mit dieser Methode des Wachstums auf einer Fläche von 1 m2 Bis zu 40 Entenküken werden platziert, ein zellfreies - nicht mehr als ein Dutzend junger Köpfe. In solchen Strukturen werden Entenküken bis zu 15 Tage lang aufgezogen und dann zum Gehen freigegeben.

Abhängig von der Anzahl der Tiere und dem Umfang der Produktion gibt es verschiedene Arten von Strukturen:

  1. Mehrstufig. Mit dieser Art von Design können Sie eine große Anzahl von Vögeln kompakt in einem Bereich platzieren. Es wird häufiger in Geflügelfarmen eingesetzt. Stoßstangen reduzieren die Menge an Schmutz, die Vögel versehentlich aus dem Käfig schieben können. Die gesamte Struktur ist so gebaut, dass sie der Brut maximalen Komfort bietet und gleichzeitig das Vieh kompakt unterbringt.
  2. Mit Netzboden. Diese Art von Zellen wird im Hausgarten verwendet. Die Struktur ist einfach selbst aufzubauen und hat viele Vorteile. Wenn der Boden aus Mesh besteht, ist es sehr bequem, ihn zu reinigen, da eine Palette darunter platziert wird. Letzterer erhält ständig Kot ohne die Intervention des Landwirts. Es ist leicht zu tragen, ohne die Vögel zu stören. In diesem Fall zirkuliert saubere Luft im Entenhaus, was die volle Entwicklung der Jungen gewährleistet.

Zeichnungen und Maße

Für eine produktive Zucht von Entenküken müssen Sie eine Reihe von Punkten berücksichtigen. Wichtige Daten, die sich auf die Abmessungen der Struktur auswirken:

  1. Die geplante Anzahl von Entenküken in einem Käfig - im Durchschnitt werden 300 cm pro Kopf berechnet2.
  2. Die optimale Größe der Struktur für 10 Entenküken - ein Produkt mit den Parametern 70 x 50 cm wird als geeignet angesehen.
  3. Der Standort und die Anzahl der Trinker, Fütterer - ihre Anzahl hängt von der Anzahl der Tiere im Käfig ab.
  4. Zellgrößen.

Ein wichtiger Parameter ist die Höhe der Struktur. Die Ente sollte in der Lage sein, bis zu ihrer vollen Höhe zu stehen, ohne sich zu bücken oder sich unwohl zu fühlen. Um die Höhe korrekt zu berechnen, wird die Entenkükenrasse berücksichtigt. Nach gemittelten Daten variiert der optimale Wert innerhalb von 30-40 cm.

Erforderliche Werkzeuge und Materialien

Das Material kann alles sein, von Metall bis Sperrholz. Im ersten Fall ist der Käfig sehr langlebig, kann jedoch schnell rosten, insbesondere bei hoher Luftfeuchtigkeit. Rost ist für junge und erwachsene Enten tödlich. Sperrholz verschlechtert sich jedoch schnell, was sich negativ auf das Budget des Landwirts auswirkt.

Besser an einem Baum stehen bleiben. Es kann mit Linoleum bedeckt werden, wodurch das Material vor Feuchtigkeit geschützt wird. Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Bretter;
  • Metallgitter;
  • Schraubenzieher;
  • selbstschneidende Schrauben;

Wie man mit eigenen Händen einen Käfig für Entenküken baut

Zu Hause wird es nicht schwierig sein, eine Netzstruktur herzustellen. Ein detailliertes Video des Herstellungsprozesses wird ebenfalls zur Rettung kommen:

Bevor Sie mit der Montage beginnen, müssen Sie den Arbeitsplatz vorbereiten. Es ist unbedingt erforderlich, die Oberfläche, auf der die Arbeiten ausgeführt werden sollen, zu nivellieren, wenn kein geeigneter Ort vorhanden ist.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Es ist besser, Kies zu verwenden, der gleichmäßig verteilt und gestampft ist. Aus Zement und Ton wird eine Lösung gemischt, mit der Kies gegossen wird. Nach dem vollständigen Trocknen wird der vorbereitete Bereich mit Bitumen gegossen.

Montageverfahren:

  1. Zunächst werden zwei gleich große Rahmen aus den Platinen zusammengesetzt. Die Länge der Platte beträgt 1,5 m.
  2. Anschließend werden mehrere 0,5 m lange Stützbalken am ersten Rahmen befestigt.
  3. Die Türen bestehen aus Holzbalken, die mit Maschen ummantelt sind.
  4. Oben ist ein Deckel angebracht - der verbleibende Rahmen, der bereits vorbereitet wurde.
  5. Der Käfig ist mit einem geernteten Netz ummantelt.
  6. Letzteres ist ebenfalls unten verlegt.
  7. Die fertigen Produkte sind mit Trinkschalen und Futterern ausgestattet.

Außerdem sollte der Käfig in einer warmen Scheune installiert werden. Jugendliche sollten sich darin wohlfühlen. Es ist notwendig, die Bedingungen auszuschließen, unter denen sie sich zum Aufwärmen zu Haufen zusammenballen. Um das Vieh bequem zu machen, werden am Ende Sägemehl, grober Sand oder gehacktes Stroh als Einstreu verwendet. Bei der Herstellung eines Bodens für Entenküken ist es besser, Moostorf zu bevorzugen. Die Dicke der Schicht hängt vom Wetter ab:

SaisonStreudicke, cm
Sommer10
Winter40

Die Käfighaltung von Vögeln ermöglicht es Ihnen, ein großes Vieh auf kleinem Raum anzubauen. Die Hauptsache ist, die Größe richtig zu berechnen und eine Struktur auszustatten, die sowohl für Entenküken als auch für erwachsene Tiere bequem ist.


Schau das Video: Einfach erklärt: Hühner richtig füttern und tränken. (Kann 2021).