Ebenfalls

Beschreibung von Meyers Zitrone und Merkmale der häuslichen Pflege


Die Zitronensorte Meyer produziert mehrmals im Jahr Früchte mit einem ungewöhnlichen Aroma. Die Besonderheit dieser Kultur ist, dass die Hybridisierung in vivo stattfand. Die Sorte basiert auf Zitrone und Orange, wodurch sich die Früchte der Pflanze in Farbe, Geschmack, Anzahl der Samen und anderen Eigenschaften von den üblichen unterscheiden. In seiner modernen Form stellte sich Meyer dank chinesischer Gärtner heraus.

Beschreibung und Eigenschaften von Meyers hausgemachter Zitrone

Meyers Zitrone eignet sich für den Eigenanbau. Die Popularität dieser Kultur ist auf die kompakte Krone und die frühen Früchte zurückzuführen.Die ersten Zitronen reifen im vierten oder fünften Jahr nach dem Pflanzen auf einem Samenbaum, was unter Zitrusfrüchten ein Rekord ist.

Meyers Zitrone wird nicht höher als 2 Meter. Die Krone des Baumes ist dicht, mit hellgrünen Blättern, die einen angenehmen Geruch abgeben. Das Aroma wird auch von den weißen Blüten verströmt.

Die Früchte des Baumes sind klein und kompakt auf den Zweigen.

Vor- und Nachteile der Sorte

Zu Meyers Verdiensten gehören:

  • hohe Anpassungsfähigkeit an neue Wachstumsbedingungen;
  • Fähigkeit, niedrigen Temperaturen standzuhalten;
  • guter Geschmack von Früchten;
  • lange und häufige Früchte.

Von den Nachteilen der Zitrone unterscheidet sich die Sorgfalt. Die Nichtbeachtung der Kultivierungsregeln führt zum raschen Tod des Baumes. Meyers Früchte sind nicht für die Langzeitlagerung geeignet.

Reproduktionsmethoden

Diese Kultur wird unter Verwendung von Samen oder durch Stecklinge vermehrt. Die letztere Option ist vorzuziehen, da Sie häufig einen Obstbaum wachsen lassen können.

Samen verwenden

Die Reproduktion auf diese Weise erfolgt wie folgt:

  • Die Samen werden vorgewaschen und getrocknet.
  • vorbereitete Samen werden auf angefeuchtete Gaze gelegt und in einer Schachtel versteckt;
  • Nach dem Erscheinen der ersten Triebe wird die Pflanze in vorbereiteten Boden gepflanzt.

Gaze muss vor dem Erscheinen der ersten Triebe ständig angefeuchtet werden. Nach dem Pflanzen wird empfohlen, die Pflanze alle zwei Tage zu gießen. Wenn der Stamm des Baumes einen Durchmesser von 8 Millimetern erreicht, rollt sich die Pflanze zusammen.

Durch Stecklinge

Diese Zuchtmethode beinhaltet die Durchführung der folgenden Aktionen:

  • Aus dem Baum wird ein Trieb mit fünf Blättern geschnitten, der dann 20 Stunden lang in eine schwache Manganlösung gegeben wird.
  • am Schnittpunkt wird der Stiel mit einem scharfen Messer bearbeitet;
  • Mit Ausnahme der oberen drei werden alle Blätter entfernt;
  • Der vorbereitete Spross wird in einen Topf mit Drainage und Erde gepflanzt und mit Plastikfolie (Glas) bedeckt.

Der Triebtopf sollte an einem Ort aufgestellt werden, an dem diffuses Sonnenlicht fällt. Nach 2-3 Wochen können Sie das Polyethylen zuerst 2 Stunden lang entfernen und dann das Intervall schrittweise verlängern.

Landeregeln

Es wird empfohlen, junge Pflanzen in eine Bodenmischung aus Sand, Laub, Humus und Grasnarbe zu pflanzen (Proportionen 1: 1: 1: 2). Ein ähnliches Substrat wird für alte Bäume hergestellt.

Gleichzeitig wird empfohlen, der Mischung einen Teil Ton und drei Teile Rasen zuzusetzen, wobei die anderen Zutaten in den angegebenen Anteilen verbleiben.

Der Wurzelkragen der Pflanze sollte in Bodennähe platziert werden. In den ersten 5 Jahren muss die Zitrone jährlich in einen neuen größeren Behälter umgepflanzt werden. In Zukunft muss dieser Vorgang alle 3 Jahre wiederholt werden. Es wird dringend empfohlen, den Baum nicht sofort in einen großen Behälter zu pflanzen. In diesem Fall ist eine Verrottung des Wurzelsystems möglich.

Wie pflege ich eine Pflanze richtig?

Meyers Zitrone trägt ständig Früchte, sofern der Baum unter möglichst natürlichen Bedingungen wächst. Dies erfordert die Bereitstellung des erforderlichen Beleuchtungsniveaus, der Temperaturbedingungen und der regelmäßigen Bewässerung.

Licht-, Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen

Die Pflanze trägt ständig Früchte, sofern 12 Stunden lang Sonnenlicht auf die Blätter fällt. Daher wird empfohlen, einen Topf mit einem Baum am Ost- oder Südfenster anzubringen. Im Winter ist es notwendig, künstliche Beleuchtung zu organisieren.

Meyers Sorte verträgt keine Zugluft und plötzlichen Temperaturänderungen. Während der Sommersaison wird empfohlen, die Pflanze bei 20 Grad im Haus zu halten. In der kalten Jahreszeit sollte die Temperatur im Raum 12 Grad betragen. Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt bei 65-70%. Daher sollte der Baum so weit wie möglich von den Batterien entfernt werden.

Bewässerung und Fütterung

Es wird empfohlen, den Baum unabhängig von der Jahreszeit zweimal pro Woche zu gießen. Sie müssen auch die Blätter regelmäßig sprühen. Als Top-Dressing wird eine Mischung verwendet, die Kalium, Phosphor und Stickstoff enthält. Düngemittel sollten wöchentlich von März bis September ausgebracht werden. Damit die Zitrone genügend Spurenelemente erhält, wird der Baum alle drei Monate mit einer Manganlösung gefüttert.

Schnittregeln

Ein großer Sämling wird auf 20 Zentimeter gekürzt. Entwickelte Knospen sollten oben bleiben, aus denen später Zweige hervorgehen, die das Skelett der zukünftigen Krone bilden. Von diesen Trieben bleiben dann 3-4 der gesündesten übrig. Danach werden die Äste, die das Skelett bilden, auf 25 Zentimeter gekürzt. Nachfolgende Triebe werden auf 10 Zentimeter gekürzt. Und die Zweige vierter Ordnung sind auf 5 Zentimeter geschnitten.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Meyers Zitrone ist anfällig für Scheiden- und Spinnmilbenbefall. Diese Pflanze ist nicht anfällig für Krankheiten. Die Behandlung von Zitrone mit einem Wasserstrahl hilft, Spinnmilben loszuwerden, und eine Mischung aus Flüssigseife und Kerosin (Verhältnis 2: 1) hilft, die Scheide loszuwerden.

Zur Vorbeugung wird empfohlen, zweimal im Jahr eine Lösung aus einem Liter Wasser, Keltan und Karbofos in einer Menge von 2 Gramm auf den Baum aufzutragen.

Ernte und Lagerung von Pflanzen

Meyers Früchte sollten gepflückt werden, wenn sie reifen. Zitronen dieser Sorte sind nicht für die Langzeitlagerung geeignet.


Schau das Video: Gartentipp April 0403 Zitrone im Frühjahr zurückschneiden (Kann 2021).