Gartenmöbel

Stühle im Freien


Stühle im Freien


Die Gartenstühle sind ein wesentliches Element bei der Einrichtung eines Gartens oder einer Terrasse, da die Einrichtung eines Freiraums ohne die Verwendung verschiedener Gartenstühle nicht denkbar ist.
Die Stühle sind sowohl in Essbereichen, in denen sie neben dem Tisch stehen können, als auch in Entspannungsbereichen, in denen neben einem Sofa oder in der Nähe eines kleinen Tisches ein Ort geschaffen wird, an dem Sie sich unterhalten oder Kaffee trinken können, unverzichtbar.
Es gibt verschiedene Modelle von Outdoor-Stühlen, die alle aus Materialien hergestellt sind, die den Elementen standhalten und den Ort charakterisieren, an dem sie platziert sind.
Die Auswahl Ihres Outdoor-Stuhls ist nicht ganz einfach, da Sie verschiedene Faktoren und vor allem den Stil und das Material berücksichtigen müssen, die für die Einrichtung des verbleibenden Outdoor-Raums verwendet wurden. Dann müssen Sie auch berücksichtigen, wie viele Personen Sie aufnehmen und eine Anzahl von kaufen könnten Stühle, die mit dieser Zahl umgehen können, und da es im Allgemeinen viele und nur wenige Stühle gibt, ist es möglich, Klappstühle für den Außenbereich zu kaufen, damit sie nur bei Bedarf verwendet und gelagert werden können, wenn sie nicht benötigt werden.
Wenn Ihr Hauptproblem der Platz ist, gibt es auch viele Modelle stapelbarer Außenstühle, so dass Sie sie ineinander halten können und nicht den Platz beanspruchen, den Sie für andere Zwecke benötigen.
Der Markt für Outdoor-Stühle ist wirklich sehr vielfältig und in der Lage, jeden Bedarf zu decken. Sie müssen nur entscheiden, welche Hauptmerkmale Ihr Stuhl haben wird, und Sie werden mit Sicherheit das am besten geeignete Modell für Sie und Ihren Outdoor-Bereich finden.


Materialien




Die Outdoor-Stühle können aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden, oft kombiniert, aber hauptsächlich aus Kunststoff, Eisen, Aluminium und Holz.
Die Outdoor-Stühle aus Kunststoff stellen die wirtschaftlichste und einfachste Stuhlwahl dar. Sie sind sehr widerstandsfähig und funktional, haben aber kaum eine besondere Ästhetik, sind sehr leicht und können daher leicht bewegt werden.
Die aus Eisen gefertigten Stühle sind sehr elegant und besonders, besonders wenn sie aus Schmiedeeisen gefertigt sind, widerstandsfähig sind und über einen längeren Zeitraum Bestand haben. Wenn Sie sich für diese Art von Stühlen entscheiden, sollten Sie versuchen, einen festen Möbeltyp bereitzustellen, da dies schwierig ist. zu bewegen.
Die Aluminiumstühle sind sehr leicht und sehr widerstandsfähig und stellen eine praktische und funktionelle Wahl dar. Sie können bestimmte Formen haben und sind so behandelt, dass sie allen Wetterbedingungen standhalten können, ohne beschädigt zu werden und ohne Wartung.
Die Stühle aus Holz sind die klassischste Stuhlwahl, sie sind sehr haltbar und langlebig und bestehen im Allgemeinen aus Teakholz und Rattanholz, da beide Hölzer von Natur aus wasserabweisend sind und sowohl Sonnen- als auch Regeneinstrahlung standhalten .

Die Wahl




Der Gartenstuhl muss in Kombination mit den Möbeln der Umgebung ausgewählt und vor allem mit dem Tisch kombiniert werden, neben dem er platziert werden muss. Im Allgemeinen werden Tisch und Stühle gleichzeitig gekauft, um den Stil und die Farbe des Gartens zu bestimmen ‚zusammen.
Eine weitere wichtige Wahl betrifft das Material, aus dem der Stuhl hergestellt ist. Das Holz passt sich dem klassischen Stil an und ist im Allgemeinen bequem, während das Bügeleisen für den modernen Stil geeignet ist, aber im Allgemeinen sehr unbequem.
Wenn Sie ein besonders elegantes Dekor wünschen, müssen Sie die schmiedeeisernen Stühle verwenden, die auf Ihren Tisch abgestimmt sind. Wenn Sie nur an der Praktikabilität interessiert sind und über ein begrenztes Budget verfügen, können Sie sich für die Kunststoffmodelle entscheiden.
Berücksichtigen Sie bei der Wahl von Gartenstühlen auch den Ort, an dem sie aufgestellt werden müssen: Der Kunststoff ist witterungsbeständig, fliegt jedoch bei starken Windböen weg, während das Bügeleisen durch übermäßige Luftfeuchtigkeit beschädigt werden kann Stellen Sie es direkt unter einen Pavillon oder eine Veranda.
Rattan ist eines der besten Materialien, da es keine klimatischen Bedingungen fürchtet und nicht abplatzt, aber hohe Kosten verursacht. Bevor Sie sich für Stühle aus diesem Material entscheiden, müssen Sie die Gesamtkosten sorgfältig berechnen.

Gartenstühle: Kauf und Wartung


Die Wartung der Außenstühle variiert je nach gewähltem Material.
Rattan und Teak sind wartungsfrei und müssen mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, während die anderen Holzarten regelmäßig mit Farbe gestrichen werden müssen, um die Oberfläche zu schützen.
Der Kunststoff ist sehr widerstandsfähig und fürchtet nur die sehr starke Sonne, die ihn verfärben kann, aber keine Pflege benötigt.
Eisen ist im Allgemeinen verzinkt, daher ist es sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Es muss nur regelmäßig überprüft werden, ob sich kein Rost auf der Struktur gebildet hat, und wenn Sie ihn finden, müssen Sie ihn entfernen.
Für den Kauf können Sie in ein Gartenmöbelgeschäft gehen, aber Sie können auch Modelle billiger Gartenstühle in Einkaufszentren und Baumärkten finden, während es für schmiedeeiserne Stühle ratsam ist, sie von einem Eisenhandwerker in Auftrag zu geben, der sie herstellt von einzigartigen Stühlen.