Ebenfalls

Anleitung zur Verwendung von Alben zur Behandlung von Hühnern und wie man am besten gibt


Alben ist ein Anthelminthikum für Hühner, das zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken eingesetzt wird. Das Werkzeug zerstört Parasiten verschiedener Art, die sich in den inneren Organen ansiedeln und dem Vogel große Probleme bereiten. Das Medikament in Tabletten und Granulat wirkt schnell und effektiv, ist gut verträglich, hat praktisch keine Nebenwirkungen. Daher wird es häufig von Tierärzten verschrieben.

Zusammensetzung, Eigenschaften und Form der Freisetzung

Alben (Albendazol) ist ein orales Anthelminthikum. Es wird für durch Parasiten verursachte Hühnerkrankheiten oder für helminthische Invasionen verschrieben. Es werden Tabletten und Granulate mit einem Gewicht von 1,8 g hergestellt.

Das Arzneimittel ist in Folienblasen mit jeweils 25 Tabletten verpackt. Blasen werden in Kartons mit 1 bis 4 Stück gelegt. Granulate werden in matten Polymerdosen mit einem dichten Deckel von 25 bis 500 Stück pro Behälter verkauft.

Zusammensetzung einer Tablette (Granulat):

  • Albendazol - 360 mg;
  • Laktose - 930 mg;
  • Calciumstearat - 80 mg;
  • Stärke - 400 mg;
  • Polyvinylpyrrolidon (Povidon) - 30 mg.

Hochwirksames Mittel Alben hat ein breites Wirkungsspektrum. Das Medikament sollte einmal gegeben werden, was für den Vogel und seinen Besitzer bequem ist.

Das Anthelminthikum wirkt auf Parasiten, die die Gallenwege, den Magen-Darm-Trakt, die Atmungsorgane und die Leber befallen. Der Wirkstoff, der schnell in die Magenwände von Hühnern aufgenommen wird, beeinträchtigt den Kohlenhydratstoffwechsel und verringert die mikrotubuläre Funktion von Parasiten. Bald setzt Lähmung und Tod von Helminthen ein. Tote Menschen sind mit Kot geschlüpft.

Anwendungshinweise

Anzeichen für parasitäre Infektionen bei Hühnern sind Gewichtsverlust, Verweigerung von Futter und Wasser, Schwäche und Lethargie. Wenn mindestens einer von ihnen erscheint, werden Labortests durchgeführt. Wenn die Diagnose bestätigt ist, wird die Behandlung gestartet. Eine schwere Infektion führt zum Tod des Vogels.

Alben Droge zerstört:

  • Spulwürmer - Magen-Darm- und Lungennematoden;
  • Bandwürmer - Cestoden und Trematoden.

Eine rechtzeitig begonnene Behandlung führt zu einer vollständigen Genesung des Vogels.

Wie viel und wie kann man Hühnern Alben geben?

Das Medikament wird in Gegenwart von Helminthen und zur Vorbeugung von Krankheiten verschrieben. Am häufigsten werden Pillen verwendet. Anweisungen zur Verwendung des Medikaments helfen Ihnen bei der Berechnung der richtigen Dosierung des Arzneimittels.

Benötigt 10 mg des Produkts pro 1 kg Vogelgewicht. Eine Tablette ist für 35 kg Masse und eine Kapsel für 40 kg ausgelegt.

Damit das Huhn das Arzneimittel erhält, werden die Tabletten zu Pulver gemahlen und mit dem Futter gemischt. Alben wird 2 Tage hintereinander am Morgen gegeben. Am Vorabend wird der Vogel nicht gefüttert.

Am Morgen werden der Mischung mit dem Arzneimittel Leckereien hinzugefügt, so dass das Huhn das Essen vollständig zerkaut.

Albena-Tabletten werden oft aufgelöst und Hühnern in flüssiger Form verabreicht. Folgende Berechnungen werden durchgeführt:

  1. Bestimmen Sie die erforderliche Menge an Medikamenten für die gesamte Brut.
  2. Das vom Vogel verbrauchte Wasservolumen wird berechnet (nehmen Sie das durchschnittliche Volumen pro Person).
  3. Die Tabletten werden in diesem Wasser gelöst.
  4. Jedes Huhn wird mit einer Spritze ohne Nadel mit der erforderlichen Dosis in den Kehlkopf injiziert.

Diese Technik ist praktisch, wenn sich nur wenige Hühner auf der Farm befinden. Für Broiler wird jedoch flüssige Medizin empfohlen.

Die Prävention wird zweimal im Jahr durchgeführt. Alben werden im Frühjahr 1 Woche vor der Weide gegeben. Wiederholen Sie den Vorgang im Herbst 4-5 Tage, bevor Sie zum Hühnerstall gehen.

Folgen einer Überdosierung

Wenn der Vogel von einem normalen Futterautomaten frisst, kann er eine viel größere Menge des Arzneimittels erhalten, als er sollte. Wenn Sie Durchfall, Erbrechen oder Verweigerung des Essens haben, wenden Sie sich an einen Tierarzt, der Ihnen hilft, den richtigen Weg zur Lösung des Problems zu finden.

Nebenwirkungen des Medikaments

Bei korrekter Anwendung des Arzneimittels, Einhaltung der in der Anleitung angegebenen Dosierung und Proportionen hat Alben keine Nebenwirkungen.

Gegenanzeigen zu verwenden

Das Medikament ist kontraindiziert:

  • abgemagerte Hühner;
  • kranke Personen;
  • Träger von Infektionskrankheiten;
  • Hühner, die ein marktfähiges Ei geben;
  • Geflügel, das zum Schlachten vorbereitet ist.

Alben werden zu Beginn der Häutung (Herbst, Frühling) nicht empfohlen, auch wenn Anzeichen eines Befalls vorliegen. Das Mittel wird durch Abkochungen von Kräutern oder Kürbiskernen ersetzt.

Spezielle Anweisungen

Bevor Sie das gesamte Vieh entwurmen, wählen Sie 50 bis 100 Tiere aus und füttern Sie sie mit dem Medikament. Nach 3 Tagen Beobachtung werden während des normalen Verlaufs der Studie die verbleibenden Hühner behandelt.

Bei Verwendung des Arzneimittels gelangt der Wirkstoff in das Ei und Hühnerfleisch. Daher werden die Vögel nach dem Parasitenrennen nicht sofort zum Schlachten geschickt, sondern nach 7 Tagen. Eier werden 4 Tage lang nicht verzehrt.

Wenn der Vogel vorher geschlachtet wird, wird das Fleisch gekocht und den Tieren gefüttert. Gleiches gilt für Eier. Aber auch in gekochter Form können diese Produkte nicht von einer Person konsumiert werden. Später sind Fleisch und Eier für den Menschen harmlos.

Landwirte empfehlen, Hühnern ab einem Alter von 3 Monaten Alben zu bringen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden Kräuter zur Vorbeugung verwendet, die zerkleinert und dem Futter zugesetzt werden.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen des Arzneimittels

Alben werden in Form von Tabletten oder Granulaten in der Verpackung des Herstellers in geschlossenem Zustand gelagert. Wählen Sie einen trockenen und schattigen Bereich, der für Kinder unzugänglich ist und nicht in der Nähe von Lebensmitteln und Tierfutter liegt. Erforderliche Lagertemperatur 0–25 ° C.

Anthelminthikum Alben ist eine giftige Substanz, die eine sorgfältige und sorgfältige Einstellung erfordert. Bewahren Sie das Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Verfallsdatum 36 Monate ab Herstellungsdatum. Bei Verstößen gegen die Lagerbedingungen gehen die medizinischen Eigenschaften verloren.

Äquivalente des Mittels

Das Medikament hat mehrere Analoga, die für die gleichen Zwecke verwendet werden. Die beliebtesten Anthelminthika sind:

  1. Alvet. Der Wirkstoff ist Albendazol. Der Wirkungsbereich sind die Erwachsenen und Larven parasitärer Organismen. Zusätzlich zu den Hauptelementen ist Vitamin E in der Zusammensetzung enthalten. Die Art der Anwendung ist dieselbe wie für das Album-Medikament.
  2. Biofermin. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Flubendazol. Der Vogel erhält die Medizin für 7 Tage.
  3. Piperazin. Die Hauptsubstanz von Piperazin ist Adipat. Die Behandlung dauert zwei Tage.
  4. Tetramisol. Der Wirkstoff ist Tetramisolhydrochlorid. Einmaliger Empfang.
  5. Fenbendazol. Niedrig toxisches Mittel, praktisch bei kollektiver Behandlung von Vögeln.

Alben ist ein wirksames Arzneimittel zur Beseitigung und Vorbeugung von Helmintheninvasionen bei Hühnern. Das Medikament sollte nach vorheriger Absprache mit dem Tierarzt streng nach den Anweisungen angewendet werden. In Abwesenheit eines Arzneimittels in den Regalen von Apotheken werden Analoga verwendet.


Schau das Video: E181 Zehn Tipps für den Hühnerkauf - HAPPY HUHN - Wo kauft man Hühner und was soll man beachten? (Kann 2021).