Garten

Vergilbte Cycas


Frage: Cycas mit gelben Blättern


hallo, ich habe einen zirkus cycad 15 jahre, im letzten sommer sind die blätter gelb geworden, ich habe eine spezielle eisenbehandlung für cycas gemacht, in diesem jahr mit den neuen blättern habe ich das gleiche problem, was kann ich tun? Vielen Dank im Voraus.

Vergilbte Cycas: Antwort: Cycads mit gelben Blättern


Lieber Ciro,
Cycads sind uralte Pflanzen, die in den meisten Teilen Asiens, Afrikas und Australiens natürlich vorkommen. Es gibt mehr als neunzig Arten von Cycas, aber in Europa wird in der Regel Cycas revoluta kultiviert, eine Pflanze mit einer sehr langsamen Entwicklung, einem gedrungenen und holzigen Stamm und großen starren, dunkelgrünen Wedeln. In Italien können Cycas im Garten leben, da sie Minimaltemperaturen von bis zu -10 ° C standhalten. In den allermeisten Regionen sind daher gelegentliche Bedeckungen erforderlich, wenn der Frost sehr intensiv und lang anhaltend ist. Die Ursache für die Gelbfärbung der Cycas-Blätter kann Eisen (III) -chlorose oder der Mangel an Eisen im Boden sein, der durch die starke Anwesenheit von Kalzium oder durch einen sehr hohen pH-Wert des Bodens verursacht wird. Die Symptome der Eisenchlorose sind sehr deutlich, die Blätter färben sich nicht gelb, in Wirklichkeit bleiben die Adern schön grün, aber die Blattseite neigt dazu, sich zu verfärben, wobei sie von dunkelgrün für spätere Stadien zu einem sauren Grün und auch zum Grün übergeht gelb; Dies geschieht, weil die Pflanze nicht genug Eisen hat, um Chlorophyll zu produzieren. Und ohne Chlorophyll leidet die Pflanze. ABER es gibt unterschiedliche Vergilbungen aufgrund unterschiedlicher Ursachen; vor allem der Mangel an Mineralsalzen im Boden, wie Eisen (das Chlorose verursacht), aber auch Stickstoff, Phosphor, Kalium und verschiedene Mikroelemente; Cycads entwickeln sich langsam, so dass sie keine großen Mengen an Mineralsalzen benötigen. Es ist jedoch sicher ratsam, eine kleine Handvoll körnigen Langzeitdünger, der speziell für Grünpflanzen entwickelt wurde, auf die Oberfläche des Bodens aufzutragen. oder geben Sie von April bis September alle anderthalb Monate Wasser in den Dünger für Grünpflanzen; Vermeiden Sie die Düngung in den Wintermonaten. Wenn Ihre Pflanze in einer Vase lebt, kann es auch sein, dass die Zeit gekommen ist, sie umzutopfen: Im Laufe der Jahre wachsen die Wurzeln und der Boden in der Vase verschlechtert sich; Ersetzen Sie dann den Behälter durch einen größeren und ersetzen Sie den gesamten Boden durch frischen und reichen Boden. Ein weiterer Grund für die Vergilbung der Blätter ist das übermäßige Gießen: Die Zykaden brauchen Wasser nur, wenn der Boden sehr trocken ist. Wenn im Topf, ist es oft notwendig, regelmäßig im Sommer zu gießen, während in voller Erde es oft vorkommt, dass die Pflanzen mit dem Regen zufrieden sind. Die Frühlingstage 2012 und 2013 waren ausgesprochen feucht und regnerisch mit sehr niedrigen Mindesttemperaturen. Es kann daher sein, dass der Boden, in dem Ihre Cycas leben, übermäßig gebadet hat und dass die Pflanze verfault oder die Wurzeln beschädigt sind. Cycas müssen normalerweise nur bei gutem Wetter gegossen werden: Wenn die Nachttiefs niedrig sind, ist es ratsam, ein Gießen zu vermeiden.


Video: Dattelpalme aus Kern züchten - Dattelpalmen aus Dattel selber ziehen Anleitung Palme pflanzen (Oktober 2021).