Ebenfalls

Beschreibung der Zwiebelsorte Red Baron, ihrer Eigenschaften und ihres Anbaus


Die Red Baron Zwiebel ist eine der Sorten, die von niederländischen Züchtern entwickelt wurden. Der Hybrid zeichnet sich durch hohe Erträge, Krankheitsresistenz und Umweltfreundlichkeit aus.

Beschreibung

Die Vegetationsperiode dauert 90-105 Tage. Die abgerundete, leicht abgeflachte Zwiebel ist mit dichten Schuppen bedeckt. Die Farbe der äußeren Schuppen ist Wein, die inneren sind hellviolett. Der Geschmack des Gemüses ist halbscharf, der Geruch ist stark bauchig. Produktivität - 3 kg pro 1 sq. m.

Es ist bekannt, dass jede Sorte Vor- und Nachteile hat. Wie sind sie auf dem Red Baron Bogen?

Pluspunkte der Kultur:

  1. Kurze Reifezeit. Dank dieser Funktion kann die Ernte in nördlichen Regionen angebaut werden, in denen andere Sorten selten reifen.
  2. Tolles Gewicht und gute Präsentation.
  3. Qualität erhalten. Nach einfachen Regeln werden die Glühbirnen bis zum Beginn des Sommers gelagert.
  4. Krankheitsresistenz.
  5. Leistungsstarkes Root-System. Zahlreiche Triebe ziehen effektiv die für das Wachstum notwendigen Elemente aus dem Boden heraus.
  6. Färbung. Die schöne satte Farbe verblasst während der Lagerung nicht und überträgt sich während der Zubereitung von Mehrkomponentengerichten nicht auf andere Zutaten.
  7. Komposition. Lila Zwiebeln sind reich an Antioxidantien, Feststoffen und Vitamin C.

Die Nachteile dieses Bogens sind viel geringer als die der Profis und sie sind unbedeutend, so dass die Beschreibung des Red Baron-Bogens nahezu fehlerfrei ist. Liste der Schwächen:

  1. Schlechte Qualität eingestellt. Aufgrund dieses Faktors wird die Sorte Red Baron hauptsächlich aus Samen angebaut.
  2. Unfähigkeit, Pflanzmaterial selbst zuzubereiten. Samen müssen jährlich von Händlern gekauft werden.

Wachsende Eigenschaften

Jeder weiß, dass sich die Beschreibung als bedeutungslose Worte herausstellen kann, wenn Landung und Abflug nicht korrekt durchgeführt werden. Der Anbau roter Zwiebeln beginnt mit der Vorbereitung des Bodens und des Pflanzenmaterials.

Die für den Anbau ausgewählte Fläche wird im Herbst mit Humus oder Kompost bestreut und ausgegraben. Für 1 sq. m Fläche werden 3 kg organische Substanz verbraucht. Fans von Industriedünger verwenden 15 g Kaliumnitrat und Nitrophoska zum Graben.

Damit Krankheitserreger die Ernte nicht schädigen und die Eigenschaften der Sorte erkennen können, wird der aufgetaute Boden mit einer Kupfersulfatlösung (1 Esslöffel pro 10 Liter Wasser) bewässert. Am Ende der Behandlung wird der Bereich 48 bis 72 Stunden lang mit einem dünnen Material bedeckt. Vor dem Pflanzen von Zwiebeln wird der Boden geschüttelt und geebnet.

Das Prinzip der Aufbereitung von Pflanzenmaterial variiert je nach Art:

  1. Saat. Zunächst wird die Zwiebel auf Keimung überprüft. Dazu werden die Samen in einen Behälter mit warmem Wasser gegossen und eine Weile warten. Danach müssen die schwimmenden Samen entfernt werden, da die Wahrscheinlichkeit, dass sie sprießen, minimal ist. Das restliche Material wird abwechselnd eine halbe Stunde lang mit heißem und kaltem Wasser gefüllt.
  2. Sevok. Von den verfügbaren Zwiebeln werden die größten ausgewählt. In der Regel sind kleine Exemplare zum Zeitpunkt der Frühjahrspflanzung sehr trocken und keimen nicht. Um das Auflaufen von Sämlingen für 3 Tage zu beschleunigen, werden die Sämlinge in der Nähe der Batterie gehalten, wo die Temperatur auf einem Niveau von 30-40 Grad gehalten wird. Entfernen Sie das Pflanzmaterial unmittelbar vor dem Pflanzen von einem warmen Ort und legen Sie es in eine Kupfersulfatlösung.

Um eine wirklich großzügige Ernte zu erzielen, müssen Sie die Samen nicht nur richtig vorbereiten, sondern auch richtig pflanzen. Der optimale Zeitpunkt für das Pflanzen der Zwiebelsorte Red Baron ist der 1. bis 10. Mai. Aufgrund geeigneter Wetterbedingungen schießt die Ernte nicht und trägt reichlich Früchte.

Die Zwiebeln werden in Reihen von Süden nach Norden gepflanzt. Abstand zwischen den Rillen 15 cm, Lampen - 8 cm. Pflege beinhaltet:

  • Bewässerung. Einmal pro Woche wird dem Zwiebelbett bei trockenem Wetter Wasser hinzugefügt. Während des Zeitraums, in dem der Niederschlag regelmäßig fällt, wird der Bewässerungsbedarf durch den Zustand der Erde bestimmt. Wenn der in der Handfläche gepresste Boden in kleine Stücke zerfallen ist, wird die Zwiebel gewässert, aber die Fichte bleibt ein Klumpen - nein. Damit die Rüben nicht ihren Geschmack verlieren und lange gelagert werden, wird die Bewässerung mit der Ankunft im Juli eingestellt.
  • Top Dressing. Wenn die Pflanzen träge aussehen und langsam wachsen, werden sie mit einer Lösung aus Nitrat oder Mikronährstoffdünger bewässert. Während der Bildung von Rüben wird eine Superphosphatlösung unter die Zwiebel gegeben (2 EL pro Eimer Wasser).

Entfernen Sie die Zwiebel, nachdem der Hals an einem sonnigen, schönen Tag vollständig trocken ist. Die Rüben werden vorsichtig von der anhaftenden Erde abgeschüttelt und auf einer Sackleinen im Freien ausgelegt. Bei Niederschlagsgefahr wird die Ernte unter einem Baldachin oder in einem belüfteten Raum getrocknet. Nach einem halben Monat werden die Federn abgeschnitten, die Zwiebeln aussortiert und in Kisten gelegt.

Referenzen

Heutzutage verlassen sich Gärtner nicht mehr auf die Beschreibung der Sorte, sondern auf die Meinungen von Kollegen, die die Pflanze in der Praxis getestet haben. Was halten Gemüsebauern von Red Baron Zwiebeln?

  • Marina, Region Moskau: „Ich baue seit mehreren Jahren die Sorte Red Baron an, indem ich Sämlinge auf offenem Boden säe. In dieser Zeit hat die Sorte Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und gute Haltbarkeit bewiesen. “
  • Ivan, St. Petersburg: „Ich pflanze eine Reihe roter Zwiebeln, gleich nachdem der Boden ein wenig vom Schmelzwasser getrocknet ist. Red Baron gefällt mit unprätentiösen Bedingungen und reichem Originalgeschmack. "
  • Lyudmila, Region Tscheljabinsk: „Unter den getesteten Sorten nimmt Red Baron einen der ehrenwertesten Plätze in meiner Bewertung ein. Die Rüben sind nicht nur schön, sondern auch lecker. Ich benutze Zwiebeln für Salate und Hauptgerichte. "

Wie Sie sehen können, sind die Bewertungen zu dieser Zwiebelsorte nur positiv, sodass Sie ohne zu zögern eine Ernte auf Ihrer Website anbauen können.

Onion Red Baron ist eine gute Tafelsorte, die sich in ihrem ursprünglichen Geschmack von anderen Sorten unterscheidet und kältetolerant ist. Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Farbe und langen Haltbarkeit eignet sich die Zwiebelsorte gleichermaßen, um Rüben für den eigenen Bedarf und Verkauf zu erhalten.


Schau das Video: Dieser Mann hat jeden Tag Knoblauch gegessen und dies geschah! (Kann 2021).