Ebenfalls

Beschreibung und Eigenschaften der Krasnobokaya-Birnensorten, Anbau und Pflege


Die Krasnobokaya-Birnensorte gilt als eine der erfolgreichsten Zuchterfolge. Die Ernte wurde für den Anbau in Regionen mit riskanter Landwirtschaft gezüchtet. Diese Pflanze ist sehr widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen. Gleichzeitig zeichnet es sich durch eine hervorragende Produktivität aus. Damit sich eine Kultur normal entwickeln kann, muss sie rechtzeitig bewässert, gedüngt und geschnitten werden.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte Krasnobokaya

Diese Kultur wurde in den frühen neunziger Jahren des 20. Jahrhunderts erhalten. Die Pflanze basiert auf den Sorten Zheltoplodnaya und Tenderness. Die Kultur hat sich in verschiedenen Regionen weit verbreitet. Die Bäume dieser Sorte erreichen eine Höhe von 4 Metern. Sie zeichnen sich durch dicke und gerade Triebe und große, breite Blätter von hellgrüner Farbe aus.

Das durchschnittliche Fruchtgewicht beträgt 130-150 Gramm. Sie sind typischerweise birnenförmig und mit einer empfindlichen Haut bedeckt. Im Inneren befindet sich ein zartes und saftiges weißes Fruchtfleisch. Es hat ein angenehmes Aroma.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Die Früchte zeichnen sich durch süß-sauren Geschmack und leichte Adstringenz aus. Auf einer Verkostungsskala erhielten sie 4,5 von 5 Punkten.

Vorteile und Nachteile

hohe Parameter der Frostbeständigkeit;

Hohe Produktivität;

lange Lagerzeit;

anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens und des Klimas;

einfache Pflege der Pflanzen;

Resistenz gegen Schorf und andere Pathologien.

feines Fruchtkorn;

das Vorhandensein eines herben Nachgeschmacks;

Zerbröckeln reifer Früchte vom Baum.

Wie man eine Ernte richtig anbaut

Um eine Pflanze erfolgreich zu züchten, wird empfohlen, die Pflanzarbeiten korrekt durchzuführen.

Bäumchenauswahl

Pflanzen, die 1-2 Jahre alt sind, eignen sich zum Pflanzen. Der Baum sollte bis zu 1 Meter hoch sein. Oben im Kofferraum sollten sich viele Knospen befinden. Zweijährige Sämlinge sollten 2-3 Seitenäste mit Knospen haben. Es ist wichtig, dass die Wurzeln mindestens 3 Triebe und viele Zweige haben.

In den Garten stellen

Ein ruhiger Ort ist für die Pflanze geeignet. Der Baum braucht viel Sonnenlicht. Daher sollte es nicht in der Nähe von Gebäuden gepflanzt werden. Chernozem, sandiger Lehmboden oder lehmiger Boden eignen sich am besten für Birnen.

Grubenvorbereitung

Es wird empfohlen, die Vertiefung im Herbst vorzubereiten - 10-14 Tage vor dem Pflanzen. Zu diesem Zweck lohnt es sich, dem Boden die oberste Erdschicht hinzuzufügen, die mit organischer Düngung, Flusssand und Superphosphat gemischt ist.

Einen Sämling pflanzen

Vor dem Pflanzen müssen die Wurzeln in einer Kaliumpermanganatlösung mit einer Konzentration von 3% eingeweicht werden. Dann wird empfohlen, Folgendes zu tun:

  1. Machen Sie im mittleren Teil der Aussparung einen Erdhügel.
  2. Platzieren Sie den Sämling und positionieren Sie den Wurzelkragen 6 Zentimeter über dem Boden.
  3. Die Wurzeln ausbreiten und mit Erde bestreuen. In diesem Fall wird empfohlen, das Fehlen von Hohlräumen zu überwachen.
  4. Binden Sie die Pflanze an den Träger.
  5. Bewässere den Baum. Er wird 20 Liter Wasser brauchen.

Birnenpflege

Damit sich eine Pflanze normal entwickeln kann, muss sie qualitativ hochwertig gepflegt werden. Darüber hinaus muss es umfassend sein.

Beschneidung

Rote Birnen müssen jährlich beschnitten werden. Der Federvorgang sollte unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees durchgeführt werden. In diesem Fall sollten Sie überschüssige Äste entfernen und den Luftzugang zum Holz wiederherstellen.

Der Herbstschnitt sollte nach der Ernte erfolgen. Gleichzeitig werden trockene, beschädigte und erkrankte Äste entfernt.

Bewässerung

Die Birne gilt als anspruchslos zum Gießen. Der Boden sollte während der Saison maximal 4 Mal angefeuchtet werden. Dieser Modus wird jedoch bei ausreichender Ausfällung verwendet. Bei trockenem Wetter ist eine wöchentliche Bewässerung erforderlich. In diesem Fall wird empfohlen, den Stammkreis mit Torf oder Humus zu mulchen. Dies hilft, das Auftreten einer trockenen Kruste auf der Oberfläche zu vermeiden.

Top Dressing

Bäume sollten regelmäßig gedüngt werden. Für junge Pflanzen, die noch nicht 3 Jahre alt sind, ist die während des Pflanzens eingebrachte Düngung ausreichend. Ab einem Alter von 3 Jahren müssen jährlich Nährstoffe hinzugefügt werden. Im Herbst lohnt es sich, Bio-Produkte zu verwenden. Hierzu wird verrotteter Mist verwendet. Auch in der warmen Jahreszeit werden flüssige Mineraldünger ausgebracht. Nehmen Sie dazu 50 Gramm Harnstoff für 10 Liter Wasser.

Vorbereitung auf den Winter

Im Herbst muss der Bereich von abgefallenen Blättern und Früchten befreit werden. Dann organische Dünger auftragen und die Fläche ausgraben. Der Stamm des Baumes und die unteren Äste sollten mit einer Kalklösung behandelt werden. Dies erfordert das Mischen von 1 kg Branntkalk, 150 g Kupfersulfat und 500 g trockenem Ton.

Methoden zum Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Die rotseitige Birne zeichnet sich durch eine starke Immunität aus. Die Pflanze ist resistent gegen Zytosporose, Schorf, Peronosporose. Die Pflanze ist auch resistent gegen Gallmilben, Blattrollen, Saugnäpfe und Motten. Experten raten jedoch davon ab, die Wachsamkeit zu verlieren und die Pflanzungen regelmäßig zu verarbeiten. Es wird empfohlen, dafür Bordeaux-Flüssigkeit zu verwenden. Es sollte im Frühjahr angewendet werden.

Ernte

Die rotseitige Birne beginnt 5-7 Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen. Von 1 Baum können 80-100 Kilogramm Obst gewonnen werden. Es lohnt sich, Ende September mit der Ernte zu beginnen. Es ist besser, die Früchte etwas unreif zu ernten. Wenn sie reifen, zerbröckeln sie, was zu schweren mechanischen Schäden führt. Eine vorzeitige Ernte hat keinen Einfluss auf den Geschmack der Früchte.

Es wird empfohlen, Birnen in Holzkisten mit Löchern aufzubewahren. Die Pflanzen können in Kellern gelagert werden. In diesem Fall sollte die Lufttemperatur 0 ... + 4 Grad betragen und die Feuchtigkeitsindikatoren sollten 85-90% betragen. Die Haltbarkeit beträgt 1-3 Monate. Die genaue Dauer hängt vom Wetter ab.

Rotes Birne hat hohe Ertragsparameter und ausgezeichnete Frostbeständigkeit. Damit sich die Pflanze normal entwickeln kann, müssen die Pflanzarbeiten korrekt ausgeführt und der Baum mit voller Sorgfalt versorgt werden. Es sollte umfassend sein.


Schau das Video: Crassula ovata Gollum - Geldbaum, Jade Plant (Kann 2021).