Ebenfalls

Beschreibung der Tomatensorte Aurora und ihrer Eigenschaften


Bei der Auswahl neuer Tomatensorten zum Pflanzen in Ihrem Garten sollten Sie auf Aurora achten - eine Hybridtomate, die eine relativ neue Sorte ist, aber aufgrund ihrer Vorteile und der relativ einfachen Pflege bereits bei Sommerbewohnern sehr beliebt ist.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte

Tomate Aurora f1 - früh reifende Tomaten des Determinantentyps. Büsche sind niedrig, mittel verzweigt. Die Triebe sind aufrecht, mäßig belaubt, ihre Höhe beträgt nicht mehr als 0,7 m. Die Farbe der Stängel ist sattgrün. Das Laub ist mittellang und verjüngt sich zum Ende hin, typischerweise Tomaten, hellgrün. Niedrige Büsche erfordern kein Strumpfband, aber Triebe mit einer Höhe von etwa 70 cm sind am besten an Stützen gebunden.

Die Merkmale der frühen Reife sind wie folgt: Vom Zeitpunkt des Pflanzens des Samens bis zur Ernte vergehen 3 Monate. Einheimische Setzlinge wachsen gut im Garten in den Beeten und in Gewächshäusern. Aurora sind Tomaten, die für ihr gutes Wachstum und ihre Fruchtbildung unter allen Bedingungen bekannt sind. Dies ist einer der Hauptvorteile der Hybride.

Durch frühzeitiges Pflanzen von Sämlingen in Gewächshäusern ist es möglich, zwei Ernten von Aurora zu ernten, wenn nach der ersten Ernte neue Triebe aus den Stiefsöhnen gebildet werden.

Die Beschreibung der Sorte ist unvollständig, wenn Sie nicht über die Früchte sowie über den Ertrag dieser Hybride berichten. Reife Früchte sind gerundet, leicht gerippt. Reife Tomaten haben eine leuchtend scharlachrote Farbe, die Masse einer Tomate beträgt 100-110 g. Die Haut ist nicht zu dicht und nicht anfällig für Risse. Die geerntete Ernte verträgt den Transport über große Entfernungen gut.

Diese Sorte ist vielseitig einsetzbar - reife Tomaten werden frisch und in Dosen als Ganzes verwendet und bereiten auch Salate, Ketchups, Tomatensaft und Tomatenpüree zu.

Die Ausbeute des Aurora-Hybrids ist hoch - etwa 4,5 kg pro Busch und noch mehr unter Gewächshausbedingungen.

Vor- und Nachteile der Sorte

Bewertungen von denen, die diese Sorte gepflanzt haben, zeigen eine große Anzahl positiver Eigenschaften dieser Tomaten. Zu den Hauptvorteilen gehört:

  • Hohe Produktivität;
  • frühe Reifung von Tomaten, Früchte reifen fast gleichzeitig;
  • hohe Resistenz gegen Krankheiten, die Nachtschattenpflanzen betreffen, insbesondere gegen Spätfäule;
  • Der Hybrid erfordert keine besondere Pflege.
  • ausgezeichnete Marktfähigkeit und guter Geschmack von reifen Tomaten;
  • Die Ernte ist über große Entfernungen gut verträglich.

Laut den Gemüsebauern, die die Aurora-Tomate seit mehr als einer Saison angebaut haben, wurden bei ihrem Anbau keine negativen Eigenschaften festgestellt.

Die Nuancen von Pflanzen und Pflege

Aurorasamen sollten Ende März - Anfang April gepflanzt werden. In diesem Fall haben die Sämlinge Zeit zu wachsen und unter Raumbedingungen stärker zu werden, wobei sie ausreichend Sonnenlicht und Wärme erhalten. Die Pflege von Sämlingen, die auf offenem Boden gepflanzt werden, besteht darin, rechtzeitig zu gießen, den Boden um die Büsche zu lockern, Unkraut zu entfernen und während der Saison mehrere zusätzliche Düngemittel mit komplexen Mineraldüngern zu verwenden.

Und wenn die Aurora richtig gepflanzt ist, wird die weitere Pflege des Hybrids normalerweise minimiert.


Schau das Video: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (Kann 2021).