Ebenfalls

Ein einfaches Rezept für die Zubereitung von Pfirsichmarmelade in einem Slow Cooker für den Winter


Pfirsiche wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System eines Menschen und sein Gedächtnis aus, da sie Kalium und Phosphor enthalten. Aufgrund seines hohen Eisengehalts sind Früchte auch für die Verbesserung des Stoffwechsels von Vorteil.

Selbst unreife oder zähe Früchte eignen sich für Leckereien aus diesen Früchten, mit denen Sie sich zu jeder Jahreszeit verwöhnen lassen können. Darüber hinaus ist es sehr einfach, Pfirsichmarmelade in einem Slow Cooker zuzubereiten - selbst unerfahrene Kochliebhaber können damit umgehen.

Die Feinheiten der Herstellung von Marmelade in einem Multicooker

Diese Delikatesse wird von Menschen geschätzt, die sich um ihre Figur kümmern. Sie müssen Pfirsichmarmelade nicht viel Zucker hinzufügen: Früchte enthalten eine ausreichende Menge an Fruktose.

Verwenden Sie harte und unreife Pfirsiche, um die Früchte in Form zu halten und dabei nicht zu kochen. In dieser Form können sie verschiedenen Arten von Backwaren hinzugefügt werden, da sie ihr ursprüngliches Aussehen behalten und ordentlich aussehen.

Um die Farbe der Früchte zu erhalten, können Sie sie für kurze Zeit in eine Zitronensäurelösung in Anteilen von 10 g Säure pro 1 Liter Wasser eintauchen. So wird garantiert, dass die Pfirsiche nicht dunkler werden. Oder sie blanchieren. Blanchieren ist ein Verfahren, mit dem Sie nicht nur die ursprüngliche Farbe von Obst, sondern auch von Gemüse, Fleisch und Kräutern erhalten können. Alles was Sie tun müssen, ist die Pfirsiche für 2-3 Minuten in kochendes Wasser zu tauchen.

Eine Wärmebehandlung kann dazu führen, dass die Früchte platzen. Daher ist es ratsam, einige kleine Einstiche in die Früchte zu machen.

Nach der Wärmebehandlung wird die Frucht in kaltes Wasser getaucht. Die Schale kann nun problemlos entfernt werden.

Es kann schwierig sein, den Samen aus den Früchten zu extrahieren. Es wird empfohlen, hierfür einen speziellen Löffel zu verwenden. Dieses Problem ist jedoch nur für nicht ganz reife Früchte relevant.

Hauptzutaten

Die Liste der Zutaten kann unbegrenzt variieren. Versuchen Sie, mit verschiedenen Gewürzen oder Fruchtkombinationen zu experimentieren. Außerdem ist es unglaublich einfach, Marmelade in einem Slow Cooker zuzubereiten, und das Aktionsschema ist für fast alle Früchte universell. Zum Beispiel ist das folgende Rezept auch ideal für die Herstellung von Nektarinenmarmelade.

Sie benötigen also:

  • 1 Kilogramm Pfirsiche, 1 Kilogramm Kristallzucker.

Klassische Pfirsichmarmelade in einem Slow Cooker

Dieses klassische Pfirsichmarmeladenrezept ist für jedes Multicooker-Modell geeignet:

  1. Zuerst müssen Sie die Haut loswerden. Sie können dies ohne besondere Manipulationen tun, aber es ist bequemer und schneller, die Früchte 3 Minuten lang in kochendes Wasser zu tauchen, sie dann herauszunehmen und in kaltes Wasser zu tauchen. Die Rinde wird viel geschmeidiger und weicher.
  2. Der nächste Schritt ist das Entfernen der Knochen. Sie lassen sich leicht aus reifen Früchten extrahieren. Bei unreifen Früchten wird jedoch empfohlen, zum Extrahieren der Samen spezielle Werkzeuge zu verwenden.
  3. Schneiden Sie die Früchte in Würfel, Keile oder eine andere Methode.
  4. Legen Sie Obst und Zucker in Schichten in einer Multicooker-Form. Eine Schicht Pfirsiche mit Zucker bestreuen, dann die nächste und so weitermachen, bis die Schüssel voll ist.
  5. Lassen Sie dieses Stück ca. 8 Stunden im Kühlschrank. Es ist notwendig, dass die Früchte Saft geben.
  6. Wenn dies passiert, stellen Sie das Gericht in den Multikocher, schalten Sie das "Stew" -Programm ein und warten Sie auf das Kochen.
  7. Es dauert einige Minuten, um den zukünftigen Stau zu kochen, dann können Sie das Gerät ausschalten.
  8. Lassen Sie die Früchte 10 Stunden ziehen. Kochen Sie dann im "Eintopf" -Modus die Marmelade 30 Minuten lang.
  9. Marmelade muss in vorsterilisierte Behälter gegossen werden, die Deckel müssen aufgerollt werden.
  10. Bevor Sie den Leckerbissen aufbewahren, kühlen Sie ihn unter einer warmen Decke ab.

Pfirsichmarmelade mit Zimt in einem Slow Cooker

Das Aroma von Zimt betont den Geschmack von Pfirsichen und macht ihn intensiver. Um duftende Marmelade in einem Slow Cooker zu kochen, reicht es aus, dem klassischen Rezept 1 Esslöffel Zimt hinzuzufügen.

Es muss in dem Moment hinzugefügt werden, in dem die Frucht bereits für die erforderliche Zeit im Kühlschrank gestanden hat und der Saft freigesetzt wurde. Schalten Sie danach das Programm "Stew" ein und folgen Sie den weiteren Punkten des Rezepts!

Pfirsichmarmelade und Pflaumen in einem Slow Cooker

Ein weiteres angenehmes Sortiment, das der Pfirsichmarmelade neue Farben verleiht.

Zutaten:

  • 1 kg Pfirsiche;
  • 1,2 kg Zucker;
  • 300 g Pflaumen.

  1. Früchte schälen und entkernen. Pflaumen können blanchiert werden, um das Schälen zu erleichtern.
  2. Schneiden Sie beide Pfirsiche und Pflaumen in ungefähr gleiche Stücke jeder Form.
  3. In gemischten Schichten in eine Multicooker-Schüssel (Pflaume + Pfirsich) geben. Jede der Schichten sollte großzügig mit Zucker bestreut werden.
  4. 10 Stunden in den Kühlschrank stellen und herausnehmen, wenn die Früchte Saft geben.
  5. In einen langsamen Herd stellen und im "Eintopf" -Modus zum Kochen bringen. Entfernen Sie bei Bedarf den entstehenden Schaum.
  6. 25 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig umrühren.
  7. Kühlen Sie ab und bringen Sie es wieder zum Kochen, indem Sie die Schritte 5 bis 6 wiederholen.
  8. Heiße Marmelade wird in sterilisierte Gläser gegossen. Abkühlen. Der Genuss ist fertig!

Wie man Marmelade aufbewahrt

Die Lagerbedingungen für Pfirsichmarmelade sind die gleichen wie für die meisten anderen ähnlichen Zubereitungen. Suchen Sie sich einen kühlen Ort, an dem die Sonnenstrahlen nicht eindringen. Keller und Keller sind perfekt. Der Lagerort muss trocken sein.

Bereits geöffnete Banken müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es wird empfohlen, die Dosen mit Eisendeckeln aufzurollen.

Die Haltbarkeit von kernloser Pfirsichmarmelade beträgt bis zu 2 Jahre. Wenn Pfirsiche mit Samen verwendet wurden, verringert sich die Haltbarkeit auf 8 Monate, da die Samen nach einiger Zeit beginnen, eine toxische Substanz freizusetzen.


Schau das Video: Du musst es kochen! Unglaublich leckeres und einfaches Rezept! Einfache Zutaten! # 101 (Juli 2021).