Ebenfalls

Beschreibung der niederländischen Narzissensorte, Pflanz- und Pflegevorschriften


Die niederländische Narzissenmeister ist eine der gefragtesten Sorten in den GUS-Ländern. Die Blume ist groß, satt, gelb gefärbt. Es ist nicht schwer, es selbst für einen unerfahrenen Gärtner anzubauen. Sie sollten sich zunächst mit allen Merkmalen der Agrartechnologie vertraut machen.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Die niederländische Meistersorte wurde 1948 gegründet, der Name bedeutet "niederländischer Meister". Dies ist eine der größten gelben Narzissen. Es wächst von 45 bis 60 cm nach oben, seine Krone ist gleich oder 1/3 länger als die Lappen der Blütenblätter. Die Röhre ist breit, hat einen gewellten Rand und ein sattes Gelb. Blumen sind horizontal lokalisiert, sie haben 1 Stiel.

Die Größe der Knospe beträgt bis zu 12 cm Durchmesser. Es eignet sich für Gärten, Pflanzen unter Bäumen und zum Wachsen in Behältern. Röhrenförmige Narzissen sehen gut zusammen mit anderen frühlingsblühenden Pflanzen wie Tulpen, Veilchen und Muscari aus. Die Sorte hat eine lange Blütezeit von bis zu 3 Wochen und einen schwachen Geruch. Wächst gut im Schatten oder Halbschatten, Pollen fallen Mitte April.

Wachsend

Die Kultur sollte an einem beleuchteten Ort oder in einem hellen Halbschatten gepflanzt werden. Achten Sie beim Pflanzen in Behältern auf eine gute Drainage. Behälter sollten mit Löchern versehen sein, unten befindet sich eine Drainageschicht. Die Behälter sind mit einem Gartensubstrat gefüllt, die Zwiebeln werden in einem Abstand von 3-7 cm voneinander oben platziert. Sie sind mit Erde bedeckt, so dass nur ihre Spitzen sichtbar sind.

Landetermine

Es wird empfohlen, vom 15. August bis Anfang Oktober niederländische Narzissen zu pflanzen. Es ist wichtig, dass es keinen Frost gibt, die Lufttemperatur wird innerhalb von 10-15 Grad gehalten. Wenn wir über das Pflanzen von Blumen in Gewächshäusern sprechen, können Sie dies zu jeder Jahreszeit tun.

Bodenvorbereitung

Das erste Pflügen wird im Juni in einer Tiefe von 30-35 cm durchgeführt. Bis zum Zeitpunkt des Pflanzens ist es ratsam, die Zwiebeln in einem kühlen Raum mit guter Belüftung bei einer Temperatur von 20 Grad zu lagern. Vor dem Pflanzen wird der Boden auf einem Schaufelbajonett gelockert, Mineralien und organische Stoffe werden hinzugefügt.

Landeplan

Die Tiefe der Gruben sollte das Zweifache der Höhe der Glühbirne betragen. Halten Sie einen Abstand zwischen den Landungen von 5 bis 15 cm ein.

Pflegeregeln

Narzissen sind relativ anspruchslose Pflanzen, die an neuen Orten gut Wurzeln schlagen. Nach dem Pollen werden die Stiele entfernt und die Blätter zurückgelassen. Bei trockenem Wetter müssen Sie die Pflanzen gießen. Alle 5 Jahre an einen neuen Ort verpflanzen. Die Zwiebeln werden im August vorgegraben, sortiert und im Schatten getrocknet. Blumen vertragen keine überschüssige Feuchtigkeit und trocknen aus dem Boden aus. Topfpflanzen müssen regelmäßig gefüttert werden.

Lockern und Jäten

Die Pflanzungen sollten ausgesondert werden, da sonst das Unkraut die Narzissen verstopft und deren Wachstum hemmt. Unkraut sollte von Hand gepflückt werden, um die Blumenzwiebeln nicht zu beschädigen und ihre Blätter nicht abzuschneiden. Der Boden wird oberflächlich gelockert, die Manipulation stimuliert die Belüftung des Rhizoms.

Gießen, düngen

Wenn es während der Vegetationsperiode viel Niederschlag gibt, ist für Narzissen keine zusätzliche Bewässerung erforderlich. Durch überschüssige Feuchtigkeit verrotten die Glühbirnen. Wenn das Wetter trocken und heiß ist, müssen die Pflanzen bewässert werden. Sie brauchen vor allem Feuchtigkeit nach Pollen bis Ende Juni, bis die Blätter anfangen, sich gelb zu färben.

Narzissen sollten gefüttert werden, um ihr Wachstum zu stimulieren und die Schutzfunktionen zu erhöhen.

  1. Ein Jahr vor dem Pflanzen wird der Boden mit Kalk behandelt. Asche wird 200 g pro 1 Quadratmeter entnommen. Es wird jedes Jahr gebracht.
  2. Grasnarbe, Mist, Torf und grober Flusssand werden zu gleichen Anteilen kombiniert. Die Kombination wird vor dem Pflanzen in den Boden gegossen.
  3. Narzissen mögen keinen Mist, wenn er verwendet wird, nehmen Sie 3-4 Jahre alt und verfault.
  4. Wenn der Boden viel Ton enthält, erhöhen Sie die Rasendosis.
  5. Schwerer Boden wird in erhöhten Mengen mit Flusssand und Humus gedüngt.

Für Mineralformulierungen sollten Sie Superphosphat oder Kaliumsulfat wählen. Düngemittel müssen tief in den Boden fallen und das Land vorpflügen.

Schutz vor Schädlingen und Krankheiten

Zur Vorbeugung oder Bekämpfung von Pathologien werden schädliche Käfer, Fungizide, 01% ige Kaliumpermanganatlösung verwendet. Rauchbomben vom Typ "Whist", "Climate", "FAS" gelten ebenfalls als wirksame Mittel. Die Zwiebeln werden während der Vegetationsperiode 2-3 Mal mit bakterizidem Rauch behandelt. Sie werden in eine Plastiktüte gelegt, ein Schachbrettpulver wird auf einem Blatt Papier darüber in Brand gesetzt. Der Beutel ist fest verschlossen und 1 Tag stehen gelassen.

Vorbereitung auf den Winter

Narcissus Dutch Master ist eine frostbeständige Kultur, es ist jedoch ratsam, sie vor dem Einsetzen des kalten Wetters abzudecken. Blumen werden mit Torf, Blättern oder Stroh gemulcht.

Reproduktion

Narzissen werden durch Samen oder vegetative Mittel vermehrt. Im ersten Fall ist es für die Züchtung neuer Sorten relevanter. Mehrspitzenzwiebeln im Alter von 2-3 Jahren werden nach der vegetativen Methode vermehrt, wobei nur die Kinder getrennt werden, die sich leicht selbst verlassen können.

Mutterzwiebeln werden folgendermaßen hergestellt:

  • Schnitte werden im unteren Teil gemacht, die Kinder werden bei einer Lufttemperatur von 18-20 Grad belassen;
  • nach 6-8 Wochen bilden sich an der Stelle der Einschnitte Zwiebeln;
  • Wenn sie gepflanzt werden, kommt Pollen nach 3 Jahren.

Narzissen können immer noch durch gepaarte Schuppen vermehrt werden. Eine Zwiebel ist in 2-3 Teile geteilt.

Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Pflanzen werden in Gruppen von 20 bis 30 Personen in verschiedenen Teilen des Gartens gepflanzt, wodurch gelbe Blütendrift erzeugt wird. Narzissen Dutch Master werden häufig im Garten als früh blühende Pflanzen, in Blumenbeeten und Rabatki verwendet und an verschiedenen Stellen zwischen den Büschen platziert.

Referenzen

Das Feedback zur Narzisse des niederländischen Meisters hilft Ihnen bei der Entscheidung für eine Sorte. Weitere Informationen finden Sie hier.

Irina Ivanova, 54 Jahre, Kiew.

Guten Tag. Ich züchte seit ungefähr 5 Jahren Narzissen von niederländischen Meistern im Garten, jetzt ist dies meine Lieblingsblume. In der Pflege ist die Pflanze nicht skurril, ich dünge sie regelmäßig mit Mineralverbindungen.

Pavel Rogozhin, 50 Jahre alt, Dnipro.

Schöne Grüße! Narcissus Dutch Master ist eine meiner Lieblingsblumen und bringt wunderschöne gelbe Blüten hervor. Nur positive Eindrücke über die Vielfalt, das rate ich allen!


Schau das Video: Osterglocken Pflanzen (Oktober 2021).