Gartenarbeit

Araukaria krank


Frage: Araukaria-Krankheit


Ich brauche Hilfe, um meine 20-jährige Araukaria zu retten, die dramatisch erkrankt ist. Danke. Guido

Araucaria malata: Antwort: Araucaria-Krankheit


Lieber Guido,
die araucarie Es handelt sich um Bäume aus Südamerika, Australien und Neuseeland, wo die meisten Arten im Hochland leben. Dies sind besondere Bäume, die Nadelbäumen sehr ähnlich sind. In Italien ist die am weitesten verbreitete Art die Araucaria araucana, ein hoher Baum, der in den nördlichen Regionen sehr gut lebt, insbesondere dort, wo die Winter kalt und die Sommer nicht zu heiß sind und es gut regnet. in allen anderen Regionen passen sich diese Bäume sehr gut an; Nur, dass diese Anpassung häufig Auswirkungen auf die Lebensdauer der Bäume hat, die in der Regel nicht säkular werden, wenn sie in Italien platziert werden. Neben der kurzen Dauer befürchten diese Bäume in erheblichem Maße einige Kulturfehler, vor allem die Stagnation des Wassers: Wenn sie auf einen sehr schweren und kompakten Boden gesetzt werden, der nicht sehr trocken ist, werden sie im Laufe der Jahre aufgrund von Pilzparasiten krank . Typischerweise beginnt sich die Alterung des Baumes mit dem fortschreitenden Austrocknen der unteren Äste und dem darauf folgenden Fall zu manifestieren. Wenn dieses Symptom von einem üppigen Wachstum und einem ansonsten gesunden Aspekt des Restes des Baumes begleitet wird, sollte es uns keine Sorgen machen. Es ist die normale Entwicklung einer Pflanze, die einem Nadelbaum ähnlich ist, wie es in den Wäldern der Tannen des Trentino vorkommt. Wenn diese Austrocknung andererseits von einem allgemein ungesunden Auftreten der Araukaria begleitet ist, wobei die Blätter aufhellen und die Spitzen der Zweige sogar im oberen Teil gelb und trocken werden, dann liegt eine Pilzkrankheit wie eine Wurzelfäule vor . Gegen diese Art von Problem ist die beste Heilung die Verwendung eines systemischen Blatt-Fungizids, dh eines Produkts zum Besprühen der Blätter, das in einem Kreis in den Baum eindringen kann, um die Pilze auszurotten, wo immer sie sich befinden. Wenn die Fäulnisentwicklung durch einen schlecht entwässernden Boden begünstigt wurde, ist es auch ratsam, den Boden um den Stängel herum zu hacken oder sogar tief zu graben, um seine Durchlässigkeit zu verbessern. Wenn der Baum sehr groß ist und es daher schwierig ist, das gesamte Laub zu verdampfen, kann das Fungizid auch endotherapeutisch oder als Tropfen im Baum verabreicht werden. In diesem Fall ist es jedoch ratsam, sich an einen guten Agronomen zu wenden, der gut weiß, wie man das Produkt an einen großen Baum verabreicht. Der Agronom kann auch den Zustand der Pflanze besser erkennen und beurteilen, ob das Problem tatsächlich ein Pilz ist. das kommt oft vor araucarie Sie färben sich auffällig gelb, da es sich um große Cochinealbefälle handelt, bei denen es unwahrscheinlich ist, dass eine Araukaria abgetötet wird, die jedoch erhebliche Schäden verursachen kann. Wenn Ihre Araukaria vom Cochineal befallen wurde, sollten Sie die Insekten in den Blättern sehen.

Video: RAIN Produktpräsentation - die Kraft der Samen - Henrik Brockmann (Oktober 2020).