Ebenfalls

Zitronenthymian (Thymian) aus Samen anbauen, pflanzen und belassen


Die medizinischen Eigenschaften vieler Pflanzen sind seit langem bekannt. Um auf den Beeten eine eigene grüne Apotheke anzubauen, suchen die Sommerbewohner nach Möglichkeiten, Heilpflanzen zu pflanzen. Es ist leicht, Zitronenthymian anzubauen, und seine nützlichen Eigenschaften können nicht überschätzt werden.

Zitronenduftender Thymian: Beschreibung

Es gibt mehr als 400 Arten dieser Pflanze, die häufigste ist Zitronenthymian. Es ist anspruchslos zu pflegen, unprätentiös und sehr nützlich. Seine Verwendung ist sehr weit verbreitet: Der nach Zitrone riechende Thymian wird in der Küche, Kosmetologie und Volksmedizin verwendet.

Eine mehrjährige Pflanze - das Ergebnis der Kreuzung von Thymian und Floh. Es unterscheidet sich von anderen Sorten durch seinen ausgeprägten Zitronenduft. Darüber hinaus riechen nicht nur die Blätter, sondern auch der Stiel und die Blüten.

Pflanzenaussehen:

  • Buschhöhe 15-25 cm;
  • im Herbst verholzt sich der Stamm in der Nähe der Basis;
  • Ausbreitung oder Aufrichtung hängt von den Wachstumsbedingungen ab;
  • Blattlänge 1 cm, Breite 3 cm, gebogene Kanten;
  • Blüten sind am Stiel selbst, ihr Durchmesser beträgt 4 mm;
  • glockenförmige Blüte, Blütenstand mit Ähren.

Die positiven Eigenschaften der Pflanze sind in vielen Bereichen von Vorteil, übersehen jedoch nicht den leichten Mangel an Kultur. Sie kann einen starken Temperaturabfall nicht ertragen. Daher wird empfohlen, es im Winter abzudecken. Wenn dies nicht getan wird, sterben die Stängel jedes Jahr ab und die Pflanze wird von einer mehrjährigen zu einer einjährigen Pflanze.

Zitronenthymiansorten

Die Selektion steht nicht still, heute ist eine Vielzahl von Sorten dieses Heilkrauts bekannt. Aber es gibt auch die häufigsten unter ihnen, die viele Sommerbewohner aus erster Hand kennen.

Donna Varley

Eine Sorte Zitronenthymian, Donna Varley, hat alle positiven Eigenschaften der Pflanze.

Beschreibung:

  • Höhe 10 cm;
  • schnell wachsende Pflanze;
  • Blätter sind klein, 5-10 mm lang, goldene Farbe, mit einer gelbgrünen Tönung;
  • Blüten sind klein, am Ende des Stiels gesammelt, heller Fliederschatten;
  • Blütezeit: Mai-August.

Donna Varleys Thymiansorte bevorzugt sonnige Gebiete. Wenn es im Schatten oder im Halbschatten wächst, dehnt es sich aus und wird verblasst, wobei die goldene Färbung der Blätter verloren geht.

Es muss nur bei sehr trockener Zeit zusätzlich gewässert werden. Der Rest der Zeit ist es mit natürlichen Niederschlägen zufrieden.

Bei der Auswahl eines Bodens zum Pflanzen ist es besser, sich für fruchtbare und entwässerte, stark saure Bodentypen zu entscheiden.

Donna Varley Thymian hat eine starke Immunität gegen Krankheiten. Wenn die Pflanze regelmäßig geschnitten wird, wächst sie kompakt und dicht.

Silberkönigin

Eine übliche Thymiansorte hat folgende Eigenschaften:

  • Höhe 10-15 cm, während der Blüte 30 cm aufgrund aufsteigender Stiele;
  • Breite 80 cm;
  • schnell wachsende Pflanze;
  • Blattlänge 1 cm, dunkelgrün mit weißer Kante, nach unten gebogen;
  • kleine hellrosa Blüten, gesammelt in einem losen Ohr;
  • blüht von Juni bis August.

Wächst am liebsten in der Sonne, blüht gut im Schatten. Er wählt fruchtbare und entwässerte Böden. Mag keine sauren Böden, wächst aber in leicht sauren Böden. Der Schnitt ist erforderlich, um eine kompakte Buchse zu bilden.

Thymian ist anspruchslos zum Gießen, benötigt aber in Trockenperioden im Frühjahr und Sommer zusätzliche Feuchtigkeit. Staunässe im Boden ist nicht erlaubt. Die Pflanze ist an nichts krank, sie hat keine Angst vor Schädlingen.

Goldener Duarf

Sommerbewohner beschneiden Pflanzen zu kompakten, dichten Büschen, die für alpine Rutschen oder Gartendekorationen verwendet werden.

Eigenschaften von Golden Duarf Thymian:

  • Höhe 15-30 cm;
  • schnell wachsende Pflanze;
  • Blattlänge 1 cm, hellgrün mit gelben Flecken;
  • Die Blüten sind klein, rosa und an den Stielspitzen in Ährchen gesammelt.
  • blüht von Juni bis August.

Thymian ist feuchtigkeitsfrei, mag aber keine Staunässe. Praktisch nicht anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall. Es ist besser, fruchtbaren Boden zu wählen, Thymian wächst unter allen Lichtverhältnissen. Keine Angst vor Frost. Es wird häufig zum Dekorieren von Bereichen verwendet. Der Grund dafür ist, dass Zitronenthymian eine helle und ungewöhnliche Farbe der Blätter hat.

Bertram Anderson

Eine mehrjährige Pflanze mit starkem Zitronenduft.

Beschreibung des Thymians von Bertram Anderson:

  • Höhe 20 cm;
  • schnell wachsend;
  • Blattlänge 1 cm, leuchtend gelbe Farbe;
  • Die Blüten sind lavendelrosa, klein und erreichen während der Blüte eine Größe von 30 cm.
  • blüht von Juni bis Juli.

Thymian wächst im Schatten und in der Sonne. Bei der Auswahl eines Pflanzortes achten sie auf die Fruchtbarkeit des Bodens. Es sollte neutral sein. Wählen Sie keine Orte mit saurem Boden.

Anderson-Thymian verträgt Trockenheit, aber in besonders heißen Tagen ist zusätzliches Gießen erforderlich.

Wachsender Thymian aus Samen auf freiem Feld

Der bewährte Weg, Thymian zu vermehren und zu züchten, ist das Pflanzen von Samen. Auch Anfänger in diesem Geschäft sollten keine besonderen Schwierigkeiten haben.

Der Anbau von Zitronenthymian hat keine Besonderheiten. Es reicht aus, den richtigen Ort zu wählen, Samen auszuwählen und agrotechnische Techniken durchzuführen, die allen Sommerbewohnern vertraut sind.

Zunächst wählt der Sommerbewohner einen Ort aus, an dem die Pflanze wächst und sich gut entwickelt. Ein beleuchteter Bereich mit mäßiger Fruchtbarkeit und Schutz vor Feuchtigkeitsstagnation ist erforderlich. Durch eine ordnungsgemäß organisierte Entwässerung wird überschüssige Feuchtigkeit entfernt.

Der Schatten wirkt sich nachteilig auf den Thymian aus, seine Stiele strecken sich nach oben und die Pflanze selbst wird blass.

Im Herbst und Frühling werden Thymiansamen jeglicher Art ausgesät. Die Hauptbedingung ist eine lange Warmphase, in der der Thymian Wurzeln schlagen kann.

Bevor Sie mit dem Pflanzen beginnen, müssen Sie die Stelle vorbereiten, sie nicht sehr tief lösen und alle Unkräuter entfernen. Harnstoff und Humus werden eingeführt, dann beginnen sie zu pflanzen. Thymiansamen werden oberflächlich ausgesät und nicht tief in den Boden eingegraben. Mit einer dünnen Schicht Flusssand bestreuen. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 40 cm.

Die Pflanzungen benötigen Feuchtigkeit für das Wachstum, daher überwachen sie streng, dass der Boden nicht austrocknet. Wenn der Thymian erwachsen ist, muss er verdünnt werden, wobei ein Abstand von 30 cm zwischen den Büschen verbleibt.

Eine Pflanze zu Hause anbauen

Sie müssen nichts Besonderes tun, um Zitronenthymian anzubauen. Es wird keine Schwierigkeiten beim Wachsen geben. Thymian ist unprätentiös und anspruchslos gegenüber Bedingungen. Es reicht aus, um einige Anforderungen zu erfüllen, und die Pflanze fühlt sich auf der Fensterbank in einem Topf gut an.

Sie müssen einen kleinen Blumentopf mit einem Durchmesser von 15-20 cm kaufen. Suchen Sie sich einen sonnigen Platz

Sie sollten mit der Entwässerung beginnen, Schichthöhe 2 cm. Dann den fruchtbaren Boden mit Wasser gießen und Thymiansamen säen. Einbettungstiefe 1 cm, Triebe erscheinen in 10 Tagen. Während dieser ganzen Zeit überwachen sie sorgfältig die Bodenfeuchtigkeit und verhindern so das Austrocknen.

Nachdem der Thymian aufgegangen ist, wird er mit Wärme und Sonnenschein versorgt. Damit sich der Thymian richtig entwickelt, dehnen sich die Pflanzen nicht aus und verlieren ihren Geruch nicht.

Die Blätter werden ständig abgerissen. Vergessen Sie nicht, dass Sie nicht stark abschneiden müssen. Die Pflanze wird schwächer oder stirbt ab.

Pflanzenpflege

Thymian erfordert keine besondere Pflege. Wenn Sie jedoch einige Regeln befolgen, wird ein eleganter, schöner Thymianbusch zur Dekoration des Gartens.

Bewässerung

Regelmäßig gießen, aber in Maßen toleriert Zitronenthymian keine Staunässe. Erhöhen Sie die Bewässerungsmenge und das Wasservolumen nur während der Blüte des Thymians.

Beschneidung

Pflanzen für Blumenbeete bilden sich. Es reicht aus, die Spitzen im Herbst zu schneiden, und im Frühjahr wird der Thymian breiter und bildet einen breiten und voluminösen Busch.

Lockerung

Es ist notwendig, den Boden zu lockern, um die Feuchtigkeit zu speichern und den Thymianwurzeln genügend Sauerstoff zu geben, um sich zu entwickeln.

Top Dressing

Düngemittel werden auch beim Einpflanzen von nach Zitrone riechenden Thymiansamen eingeführt, Harnstoff wird hinzugefügt. Danach muss dies jedes Frühjahr erfolgen.

Frischer Mist ist für diese Heilpflanze strengstens verboten. Wenn der Boden einen hohen Säuregehalt hat, darf dem Boden etwas Holzasche hinzugefügt werden. In den folgenden Jahren werden Mineraldünger ausreichen.

Schutz vor Schädlingen und Krankheiten

Thymian hat eine starke Immunität aufgrund von Aromastoffen. Aufgrund unsachgemäßer Agrartechnologie wird Thymian jedoch von Insekten angegriffen:

  • Blattläuse;
  • Wiesenmotten;
  • sandige Lutscher;
  • Rüsselkäfer.

Um zu verhindern, dass die Pflanzen krank werden, müssen die Regeln der Agrartechnologie befolgt werden.

Heimpflege

Es ist im Haus genauso pflegeleicht wie im Garten. Thymian braucht Licht und Temperatur. Im Herbst wird der Topf mit Thymian in ein dunkleres Fenster gestellt. Oder senken Sie die Raumtemperatur. Es wird sogar empfohlen, Thymian auf den Balkon zu legen, vorausgesetzt, er ist glasiert und gefriert nicht zu stark.

Die Fütterung ist optional, auf Wunsch werden Mineraldünger hinzugefügt. Unter Raumbedingungen wird zweimal beschnitten:

  • vor dem Einsetzen des kalten Wetters;
  • nach dem Ende des Winters.

Gießen Sie den Thymian nach Bedarf, ohne die Pflanzen zu stark zu trocknen oder zu überfluten.

Ernte

Für den frischen Verzehr werden Thymianblätter und -stängel jederzeit geerntet. Dies geschieht sorgfältig mit Hilfe von Gartengeräten. Schäden an den Wurzeln führen zum Tod der gesamten Pflanze.

Für medizinische Zwecke wird der gesamte Luftteil des Thymians verwendet, der während der Blütezeit von Juni bis August geschnitten wird. Zu diesem Zeitpunkt ist die Pflanze am wohlriechendsten und heilendsten.

Getrockneter Thymian, der in einer dünnen Schicht ausgebreitet oder in Trauben aufgehängt wird, in einem dunklen, gut belüfteten Raum. Nachdem der Thymian getrocknet ist, wird er zerkleinert und in luftdichte Behälter gegeben. Die geerntete Ernte wird 2 Jahre gelagert. Thymian wird an einem dunklen Ort platziert.

Zitronenthymian enthält viele Substanzen, die dem Körper zugute kommen. Der Anbau von Heilkräutern ist einfach und wartungsarm. Thymian wächst wunderschön auf der Fensterbank und erfreut sich das ganze Jahr über über die Ernte.


Schau das Video: Koriander pflanzen: So wächst das asiatische Kraut auch bei uns (Juni 2021).