Ebenfalls

Beschreibung der Erkol-Tomatensorte, Eigenschaften und Produktivität


Die Erkol-Tomate ist eine Hybride, die kompakte Pflanze zieht mit gleichmäßiger Fruchtreife und Krankheitsresistenz an.

Merkmale der Sorte

Die Beschreibung der Erkol f1-Tomaten ermöglicht es, sie problemlos auf der Baustelle anzubauen, ohne sich um die Ernte kümmern zu müssen, wobei nur alle erforderlichen Anforderungen berücksichtigt werden.

Pflanze:

  • Bush: Determinante.
  • Höhe: 55–70 cm.
  • Blütenstand: mittelschwer.
  • Reifezeit: 100-110 Tage.

Obst:

  • Ansicht: zylindrisch.
  • Gewicht: 110-130 gr.
  • Farbe Rot.
  • Geschmack: ausgezeichnet.
  • Dichte: hoch.
  • Anzahl der Kameras: 2-3 Stk.
  • Transportierbarkeit: hoch.
  • Haltbarkeit: 1,5–2 Monate.

Pflanzen und verlassen

Samen für Setzlinge werden 2 Monate vor dem beabsichtigten Einpflanzen in den Boden gepflanzt. In der Phase des Auftretens von 2 echten Blättern wird ein Tauchgang durchgeführt. Um den Stress abzubauen, werden die Sämlinge beim Umpflanzen an einen dauerhaften Ort gehärtet. Dies geschieht wie folgt: Sie wird für 20 Minuten auf die Straße gebracht. Allmählich, innerhalb von 1-2 Wochen, wird diese Zeit auf 8 oder mehr Stunden erhöht.

Die Bildung von 2 Stielen wird empfohlen.

Nach dem Umpflanzen an einen festen Ort sollte die Pflanze mindestens zweimal pro Saison gefüttert werden. Jäten, Lösen und Gießen unterscheiden sich in keiner Weise. 1 m2 Es werden 6–7 Pflanzen gepflanzt.

Die Tomate eignet sich für den Anbau auf offenem Boden, in Gewächshäusern und unter einer Filmabdeckung.

Krankheitsanfälligkeit

Wie die Eigenschaften der Erkol-Tomate zeigen, sind sie gegen die meisten Krankheiten immun. Das:

  1. Cladosporium.
  2. Mehltau.
  3. Fusarium welken.
  4. Vertikilläres Welken
  5. Fusariumwurzelfäule.
  6. Tabakmosaik
  7. Nematode.
  8. Stemphilium.

Die Anzahl der Früchte und ihre Verwendung

Erkol-Tomaten liefern mit der richtigen Agrartechnologie eine gute Ernte. Die Früchte reifen fast gleichzeitig. Von 1 Pflanze können Sie 1,5-2 kg Tomaten sammeln.

Die Verwendung von Tomaten ist universell. Sehr gut geeignet für frische Salate, festliche Tischdekorationen. Geeignet für die Winterernte in jeglicher Form, sowohl vollfruchtig als auch verarbeitet.

Eine der geschälten Tomatensorten kann in dieser Form zur Ernte verwendet werden.

Positive und negative Eigenschaften der Sorte

Die hervorgehobenen Eigenschaften, die als positiv und negativ eingestuft werden, helfen dem Sommerbewohner, bei der Auswahl einer Sorte besser zu navigieren.

Vorteile:

  • Eignung für den Langzeittransport von Früchten unter Beibehaltung der Präsentation.
  • Krankheitsresistent
  • Geeignet für die mechanische Reinigung.
  • Die Früchte sind vielseitig.
  • Passt sich allen Wetterbedingungen an.
  • Produktivität.

Minuspunkte:

  • Selbst geerntete Samen behalten keine elterlichen Gene.

Meinungen der Sommerbewohner zur Sorte Erkol f1

Zusätzliche Informationen, die nicht in der Beschreibung enthalten sind, erhalten Sie, indem Sie die Bewertungen lesen. In ihnen teilen Gärtner ihre Erfahrungen und sprechen über die Eigenschaften der Sorte.

  • Nadia. Die erste Erfahrung war erfolgreich. Die Tomaten wuchsen überraschend für alle. Die Ernte war unglaublich. Zu einem Stiel geformt. Tomaten wurden nur wegen ihrer "bequemen" Form zum Einmachen verwendet.

Erkol ist wie alle Hybridsorten sehr winterhart. Dank dieser Qualität wird es von vielen Sommerbewohnern als eine der Hauptsorten für den Anbau ausgewählt.


Schau das Video: Sunviva - Die SOURCE Tomate im Sortenprofil - TOP Freilandtomate (Oktober 2021).