Ebenfalls

Warum und wie Bullen ihre Nase durchbohren lassen und einen Ring einführen, Arten von Piercings


Es ist nicht einfach, sich um eine große Rinderherde zu kümmern. Es ist besonders schwierig, mit Bullen umzugehen - aggressiven und gefährlichen Tieren. Wenn man ein Bild einer grasenden Herde betrachtet, stellt sich manchmal die Frage: Warum haben Bullen einen Metallring in die Nase gesteckt? Dies ist ein gewöhnliches Phänomen, nicht jeder um Sie herum kennt seine Bedeutung. Obwohl davon ausgegangen wird, dass Viehzüchter auf diese Weise versuchen, ihre Tiere zu markieren.

Warum stecken Bullen einen Ring in die Nase?

Der Grund für das Durchstechen der Nase ist jedoch weit verbreitet. Dank dieses Zubehörs unterwerfen Viehzüchter die Bullen, zwingen sie, zu gehorchen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. Unberechenbare Tiere, insbesondere solche, die nicht kastriert sind, sind oft schwer in den Stall zu bekommen oder sogar nur zu inspizieren. Um den Widerstand des Bullen zu unterdrücken, muss der Züchter auf seine Schmerzpunkte (Augen, Ohren, Nase) einwirken. Es ist nicht schwierig, ein Tier auch bei schwacher Wirkung auf diese Organe zum Gehorchen zu bringen.

Der einfachste Weg, den Stier zu beruhigen und ihn dazu zu bringen, sich in die richtige Richtung zu bewegen, besteht darin, leicht an dem Ring zu ziehen, der an der durchbohrten Nase befestigt ist. Wissenschaftlich wird dieses Zubehör als Septum (Trennwand) bezeichnet. Der Ring wird durch eine Punktion oben im Septum zwischen den Nasenlöchern geführt. Normalerweise wird das Verfahren für Bullen unter einem Jahr durchgeführt.

Arten von Nasenpiercing

Bei der Viehzucht machen Viehzüchter hauptsächlich zwei Arten von Piercings: erwachsene Bullen und Kälber. Das Standard-Piercing des Nasenseptums wird bei Bullen im Alter von 7,5 bis 10 Monaten durchgeführt. Als Zubehör dient ein Edelstahlring mit Spezialschloss.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Für die Kälber wird ein anderes Piercing gewählt. Bei Jungtieren ist eine Art mit Dornen ausgestatteter Clip in der Nase befestigt.

Der Zweck des Verfahrens besteht darin, die Kälber vom Saugen des Euters zu entwöhnen. Auf der Außenseite des Rings befinden sich Dornen, die das Euter der Kuh verletzen, sobald das Kalb versucht, Milch zu saugen. Natürlich treibt die Kuh das Kalb weg.

Wie wird es gemacht

Die Punktion des Nasenseptums ist eine kleine Operation, es wird jedoch empfohlen, sie einem Tierarzt anzuvertrauen. Weil der Landwirt, indem er selbst das Gewebe durchbohrt, die Nase des Bullen beschädigen kann. Fehler oder ungenaue Handlungen führen zu entzündlichen Prozessen, zum Zerfall von Geweben. Phasen des Piercing-Verfahrens:

  1. Das Tier wird in den Stift gebunden, während versucht wird, den Kopf sicher zu fixieren.
  2. Um die Bewegungsaktivität des Bullen zu verringern, wird ihm eine intravenöse Injektion von "Xelazin" verabreicht (0,5 ml sind eine ausreichende Dosis).
  3. Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um Schleim aus den Nasennebenhöhlen zu entfernen, und injizieren Sie ein Anästhetikum in den oberen Teil des Nasenseptums (Sie können eine 2% ige Lösung von Novocain verwenden).
  4. Mit einer desinfizierten Kante des Rings stechen sie in das Septum, fädeln den Ring ein und schnappen ihn auf das Schloss.
  5. Der Piercingbereich wird desinfiziert.

Um die schmerzhafte Wirkung nach dem Ende der Anästhesie zu beseitigen, werden Injektionen von "Meloxicam" durchgeführt. Nach 10-13 Stunden wird das Anästhetikum erneut verabreicht. In der Regel wird das Tier eineinhalb bis zwei Wochen nach der Operation nicht gestört. Aber der Entzündungsprozess kann nicht übersehen werden.

Dem Stier wird beigebracht, dem Ring schrittweise zu folgen. Um das Tier aus dem Stall zu nehmen, wird der Ring mit einem speziellen Haken eingehakt.

Das Durchstechen des Nasenseptums eines Tieres sollte nicht als unmenschliche Haltung angesehen werden, da es ohne dieses Zubehör fast unmöglich ist, die Bullen zu kontrollieren. Schließlich erhöhen Gewalt und Schreien die Aggression und können zu Verletzungen der umliegenden Tiere und Menschen führen.


Schau das Video: Wie wechsle ich mein Nasenpiercing zu einem Nasenstecker oder Nasenring? (Oktober 2021).