Ebenfalls

Lauch im Freien pflanzen, anbauen und pflegen


Lauch ist ein wartungsarmes Gemüse, das bei vielen Gemüsebauern beliebt ist. Meistens wird diese Pflanze zur weiteren Verwendung bei der Zubereitung verschiedener Gerichte angebaut. Es wird auch oft zum Einfrieren und Einmachen angebaut.

Bevor Sie mit dem Anbau eines solchen Gemüses beginnen, müssen Sie sich mit den Hauptmerkmalen des Lauchs und den Nuancen seiner Pflanzung vertraut machen.

Die Vorteile von Lauch

Bevor Sie Lauch pflanzen, sollten Sie die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze, dank derer sie bei Gemüsebauern so beliebt ist, genauer untersuchen.

Um die Eigenschaften und Kontraindikationen zu verstehen, müssen Sie die Zusammensetzung der Pflanze herausfinden. Es enthält eine kleine Menge an Kalorien, dank derer das Gemüse während der Diät der Diät hinzugefügt wird. Zwiebeln enthalten auch viele Nährstoffe und andere Nährstoffe, die der menschliche Körper benötigt. Darüber hinaus haben Glühbirnen einen hohen Gehalt an Vitamin B, K, C, A.

Die oberen Blätter der Pflanze enthalten eine faserige Struktur, die die Proliferation und Entwicklung von Bakterien im Darm fördert, die das Aufblähen reduzieren. Daher empfehlen Ärzte, Perlzwiebeln für Menschen mit eingeschränkter Verdauungssystemleistung zu essen. Es wird auch mit hohem Blutdruck gegessen. Dank des Kaliums in der Pflanze normalisiert der regelmäßige Verzehr von frischen Zwiebeln den Blutdruck.

Das Gemüse hat keine ernsthaften Kontraindikationen. Trotzdem raten Ärzte Menschen mit schweren Erkrankungen des Zwölffingerdarms nicht, es häufig zu essen.

Die besten Sorten

Vor dem Pflanzen ist es besser, sich mit den wichtigsten Lauchsorten vertraut zu machen, da jede ihre eigenen Eigenschaften hat.

Früh

Die Zwiebeln, die zu den frühreifen Gemüsesorten gehören, reifen bis zum Ende des Sommers vollständig aus. Wenn wir über den gesamten Zyklus der Fruchtreife sprechen, dann dauert er 120-150 Tage. Unter den frühen Zwiebelsorten werden einige der besten Sorten unterschieden:

  • Vesta. Die fruchtbarste frühreife Sorte, die bis zu anderthalb Meter groß wird. Unterscheidet sich in ausgezeichnetem Geschmack und Haltbarkeit.
  • Kolumbus. Es gilt als die saftigste Sorte, die bis zu 60–70 cm groß wird. Columbus wird häufig zu frischen Gemüsesalaten hinzugefügt, da es ein leichtes Aroma und einen delikaten Geschmack hat.
  • Goliath. Die niedrigste frühreifende Sorte, deren Höhe 40 cm nicht überschreitet.

Zwischensaison

Perlzwiebeln in der Zwischensaison reifen gegen Ende des Herbstes. Solche Sorten werden seltener gepflanzt als frühreifende, da sie einen geringeren Ertrag haben. Beliebte Glühbirnen in der Zwischensaison sind:

  • Camus. Eine kleine Sorte mit gebogenen grünen Blättern, deren Oberfläche mit einer Wachsschicht bedeckt ist. Erwachsene Pflanzen werden bis zu 15–20 cm groß.
  • Casimir. Die beliebteste Zwiebel in der Zwischensaison mit Insekten- und Krankheitsresistenz. Unter optimalen Bedingungen wachsen Casimir-Büsche bis zu 20-25 cm.
  • Jolant. Diese Sorte gilt als die produktivste unter den Zwiebeln der Zwischensaison. Jolant zeichnet sich durch schmale Blätter und etwa 35 cm hohe Büsche aus.

Landebedingungen und -regeln

Bevor Sie Lauch auf freiem Feld anbauen, müssen Sie sich mit dem Zeitpunkt des Pflanzens dieser Pflanze vertraut machen. Es wird empfohlen, in der ersten Maihälfte kernlose Pflanzen anzubauen. Das Ende oder Mitte Februar passt gut zur Sämlingsmethode.

Bodenvorbereitung

Wählen Sie vor dem Pflanzen der einen oder anderen Lauchsorte einen geeigneten Standort aus und bereiten Sie ihn für das Pflanzen vor. Dieses Gemüse wächst gut in einem Gebiet mit guter Beleuchtung, fern von hohen Büschen oder Bäumen, die die Sämlinge beschatten können.

Bevor Sie mit dem Pflanzen auf offenem Boden fortfahren, wird das Land auf dem Gelände vorbereitet. Dies geschieht nicht im Frühjahr, sondern im Herbst vor dem Einsetzen des ersten Frosts. Zuerst wird die gesamte Fläche mit einer Schaufel oder Heugabel ausgegraben, und dann werden dem Boden 50 g Harnstoff mit Nitrofoska zugesetzt. Die nächste Vorbereitungsphase beginnt im Frühjahr. In diesem Fall wird jeder Quadratmeter des Gartens mit 2-3 kg Humus gemischt mit Kompost gefüttert.

Samenloser Weg

Viele wissen nicht, was sie tun sollen, wenn die Sämlinge vor dem Pflanzen auf offenem Boden gestorben sind. In diesem Fall müssen Sie sich mit der Aussaat und dem Anbau von Lauch aus Samen befassen. Zu diesem Zweck werden alle geernteten Lauchsamen in vorbereiteten Boden gepflanzt. Auf der Baustelle werden 2-3 Reihen in einem Abstand von 30-40 cm voneinander hergestellt. In jeder Reihe werden flache Löcher gemacht, in die Zwiebelköpfe gepflanzt werden. Wenn der gesamte Samen gepflanzt ist, werden die Reihen bei Raumtemperatur gründlich mit Wasser bewässert.

Sämlingsmethode

Lauch wird oft mit einer Sämlingsmethode gepflanzt. Um diese Methode anwenden zu können, müssen Sie den Samen im Voraus vorbereiten. Dazu werden alle Samen mit Aloe-Saft oder Wachstumsstimulanzien behandelt. Es wird auch empfohlen, alle Samen für 20 bis 30 Minuten in erhitztem Wasser mit Mangan zur Desinfektion zu tränken.

Das vorbereitete Saatgut wird frühestens am 20. März ausgesät, damit die gewachsenen Sämlinge bis Ende Mai auf offenes Gelände umgepflanzt werden können. Junge Sämlinge werden in kleinen Töpfen oder Tassen von 5 bis 7 cm Größe gezüchtet.

Die gewachsenen Sämlinge werden neu gepflanzt, wenn die Sämlinge bis zu 10 cm hoch werden. Das Pflanzen von gekeimten Sämlingen unterscheidet sich nicht vom Pflanzen von Samen mit einer kernlosen Methode.

Pflegefunktionen

Lauchpflege ist obligatorisch, da der Ertrag der gepflanzten Pflanze davon abhängt.

Bewässerung

Um herauszufinden, wie man Lauch anbaut, müssen Sie sich mit den Eigenschaften des Gießens dieses Gemüses vertraut machen. Es wird empfohlen, den Boden mindestens einmal pro Woche zu befeuchten. Gleichzeitig werden pro Quadratmeter Garten 5–7 Liter Flüssigkeit verbraucht. Unter Dürrebedingungen steigt die Anzahl der Bewässerungen auf dreimal pro Woche, da das Land bei diesem Wetter schneller austrocknet. Während der Reifezeit der Zwiebeln wird die Bewässerung reduziert.

Top Dressing

Bei der Pflege von Lauch muss die Stelle gedüngt werden. Das erste Top-Dressing wird bereits vor dem Pflanzen Mitte des Herbstes auf den Boden aufgetragen. Während dieser Zeit wird dem Boden eine Mineraldüngung mit einer geringen Menge organischer Substanz zugesetzt. Wenn das Wachstum der Blätter nach dem Pflanzen langsam ist, wird eine erneute Fütterung durchgeführt. In diesem Fall werden Königskerze und Harnstoff, gemischt mit 10 Litern Wasser, dem Boden zugesetzt. Pro Quadratmeter Zwiebelfläche werden drei Liter der Mischung verbraucht.

Wachsende Probleme

Beim Anbau und der Pflege von Lauch treten gewisse Schwierigkeiten auf. Lauch wächst oft schlecht und man muss darüber nachdenken, wie man ihn füttert, um das Wachstum von gepflanzten Sämlingen zu verbessern. Zu diesem Zweck werden dem Boden organische Düngemittel in Form von Kompost mit verrottetem Humus zugesetzt.

Das zweite häufige Problem ist Unkraut. Um sie loszuwerden, müssen Sie herausfinden, wie Sie den Boden richtig lockern und jäten können. Es ist notwendig, den Boden regelmäßig zu drängen. Erfahrene Gemüseanbauer tun dies 2-3 mal im Monat, damit das Unkraut keine Zeit zum Wachsen hat.

Speichermethoden

Nicht jeder weiß, wie man gewachsenen Lauch im Land lagert. Es gibt drei gängige Methoden zur Lagerung der Ernte:

  • Gefroren. Diese Methode ist bei Gemüsebauern beliebt, da das aufgetaute Gemüse seinen Geschmack nicht verliert. Um die Zwiebeln einzufrieren, reicht es aus, sie zu schälen, in mehrere Stücke zu schneiden und in den Gefrierschrank zu stellen.
  • Im Keller. Der am besten geeignete Ort für die Lagerung von Lauch ist der Keller. Dieser Raum schützt die Glühbirnen vor Frost und Fäulnis.
  • In der Wohnung. In Wohngebäuden werden Zwiebelköpfe viel seltener gelagert, da die Bedingungen in ihnen nicht immer für die Lagerung der Ernte geeignet sind. Um die gesammelten Zwiebeln in der Wohnung zu halten, müssen Sie die Lufttemperatur überwachen.

Beliebte Rezepte

Es ist kein Geheimnis, dass beim Kochen häufig Zwiebeln verwendet werden. Daher sollten Sie sich mit den Hauptgerichten vertraut machen, die daraus zubereitet werden:

  • Zwiebelpfannkuchen. Für dieses beliebte Gericht werden zwei große Zwiebeln fein gerieben und gesalzen. Dann wird Saft aus den geriebenen Zwiebelköpfen gepresst. Danach wird alles mit Leinsamen mit Grieß bedeckt. Das Ergebnis ist eine dicke Mischung, die in einer Pfanne gebraten wird. Die Pfannkuchen werden bei schwacher Hitze sehr schonend geröstet.
  • Zwiebeln mit Speck. Um dieses Gericht zuzubereiten, wird der Kopf vom Lauch abgeschnitten und die Blätter in 1 cm breite Streifen geschnitten. Nehmen Sie dann 100 Gramm Speck, der nach Geschmack mit Salz bestreut wird. Dann wird Wasser in einem kleinen Topf gekocht und mit Zwiebelköpfen versetzt, die 5-10 Minuten gekocht werden. Danach wird der geriebene Apfel in einer separaten Schüssel mit Karotten, Pflaumen und Sauerrahm gemischt. Die resultierende Mischung wird in eine Form mit Speck und Zwiebeln gegeben und dann in den Ofen gegeben. Das Gericht wird 20 Minuten bei einer Temperatur von 120-140 Grad gebacken.

Fazit

Fast jeder Gärtner baut Lauch an. Um dieses Gemüse anzubauen, müssen Sie sich mit den Besonderheiten vertraut machen, es auf offenem Boden zu pflanzen und die gepflanzten Büsche zu pflegen.


Schau das Video: Porree richtig ernten : Den Zeitpunkt für die Ernte erkennen und richtig ziehen (Oktober 2021).