Ebenfalls

TOP 15 Rezepte für die Herstellung von Stachelbeermarmelade mit Orangen für den Winter


Frische Stachelbeermarmelade mit Orangen für den Winter nach Rezepten ist eine köstliche Delikatesse, die niemanden gleichgültig lässt. Selbst wenn die Beere vielen in ihrem rohen Zustand sauer erscheint, zeigt sie in Marmelade ihr Aroma und wird sehr süß. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu kochen: mit Kiwi, mit Bananen, ohne zu kochen, in Saft.

Die Feinheiten der Herstellung von Stachelbeermarmelade mit Orangen für den Winter

Zarenmarmelade wird durch Mischen von Stachelbeeren mit anderen Früchten und Beeren erhalten. Er passt am besten zu schwarzen Johannisbeeren, Zitronen, Bananen, Himbeeren und Kiwi.

Haben Sie keine Angst vor Experimenten, denn wenn Sie die richtigen Proportionen beachten und den Behälter sorgfältig sterilisieren, können Sie die Rezepte diversifizieren und ein Meisterwerk schaffen.

Zum Beispiel können Sie Gewürze, Nüsse und getrocknete Früchte hinzufügen - der Geschmack wird nur davon profitieren.

Merkmale der Produktauswahl

Stachelbeere behält ihre vorteilhaften Eigenschaften in Dosen perfekt bei, so dass Marmelade wirklich als Rekordhalter für eine positive Wirkung auf die Immunität bezeichnet werden kann. Erfahrene Hausfrauen geben einige Tipps:

  • Für Marmelade mit Kochen benötigen Sie eine leicht unreife Beere und ohne Kochen - überreif;
  • Emaillierte Utensilien werden zum Kochen verwendet, Aluminium kann nicht genommen werden, da es mit in Früchten enthaltenen Säuren reagiert;
  • große Knochen werden entfernt, da ihr Eindringen zu einer Schwellung der Dosen führen kann;
  • Damit die hinzugefügten Gewürze das Aussehen der Marmelade nicht beeinträchtigen, werden sie in einen Beutel gelegt und dann herausgenommen.

Am wichtigsten ist, dass die Zusammensetzung nicht verdaut werden darf. In diesem Fall verschlechtern sich Konsistenz und Geschmack.

Wie bereite ich Behälter richtig vor?

Es ist besser, Behälter mit einem Volumen von 0,5 bis 1 Liter nicht mehr zu nehmen. Eine gründliche Sterilisation ist der Schlüssel zum Erfolg. Zuerst werden die Dosen gründlich mit Soda und Reinigungsmitteln in kaltem Wasser gewaschen und dann in heißem Wasser gewaschen. In Eis gespült und zur Sterilisation in den Ofen geschickt. Nach 15 Minuten Sterilisation werden sie entfernt und auf ein sauberes Handtuch gelegt.

Wie man Stachelbeer-Orangen-Marmelade zu Hause macht

Für die Zubereitung von Delikatessen verwenden sie bewährte Rezepte.

Ein einfaches Rezept

Die Herstellung von königlicher Marmelade kann recht einfach sein, und dafür benötigen Sie:

  • 1 Kilogramm Stachelbeeren;
  • drei Viertel eines Glases Wasser;
  • 1,5 kg Zucker;
  • 2 große reife Orangen.

Die Stachelbeeren werden gründlich gewaschen, die Schwänze entfernt und jede Beere mit einem Zahnstocher durchbohrt. Der Zucker wird mit Wasser gegossen und erhitzt, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Die Zusammensetzung wird mit Beeren versetzt und 10 Minuten gekocht.

Orangen werden geschnitten und der Komposition hinzugefügt. Es wird bei schwacher Hitze weitere 40 Minuten gekocht, unter ständigem Rühren wird der Schaum entfernt. Sobald sich in der Mitte ein durchbrochener Schaum bildet, wird die Delikatesse vom Herd genommen und mit einer Kelle schnell in die Gläser gegossen.

Schnelle "Fünf Minuten"

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass es wirklich fünf Minuten dauert. Würde brauchen:

  • 1 kg Stachelbeeren;
  • 1 kg Zucker;
  • 200 ml Wasser.

Die Beeren werden in eine Schüssel gegeben, die zwei Stunden lang mit Zucker bedeckt ist. Nachdem sie den Saft losgelassen haben, wird die Mischung auf den Herd gestellt. Es wird genau fünf Minuten bei starker Hitze gekocht, nach Ablauf der Zeit wird es entfernt und 5 Stunden beiseite gestellt. Der Vorgang wird 4 mal wiederholt. Mit letzterem wird der Schaum entfernt.

Ohne zu kochen

Lebende und rohe Marmelade kann nur unter Bedingungen einer gründlichen Sterilisation des Behälters erhalten werden. Du wirst brauchen:

  • 1 Kilogramm Stachelbeeren;
  • 0,7 kg Zucker;
  • 2 Orangen.

Die Beeren werden zubereitet: Schwänze werden abgequetscht und mit einem Zahnstocher durchbohrt. Mit Zucker einschlafen, bis zu 3 Stunden halten - bis Flüssigkeit auftaucht. Die Schale wird von den Orangen entfernt - der Saft wird herausgedrückt, die Oberfläche der Schale wird gerieben. Sie können der fertigen Marmelade Schalenstücke hinzufügen - es wird schmackhafter. Wenn sich herausstellt, dass die Mischung zu flüssig ist, fügen Sie die Gelatine hinzu, die gemäß dem Rezept verdünnt wurde. 10 Stunden einwirken lassen. Kalte Marmelade wird über die Gläser gerollt. Die maximale Haltbarkeit beträgt bis zu 3 Monate.

Mit Kiwi

Mit Kiwi wird das Dessert sauer-süß und sehr geschmacksintensiv. Müssen:

  • 1 kg Stachelbeeren;
  • 4 geschälte Kiwi;
  • 2 kg Zucker.

Alle zubereiteten und geschälten Früchte werden in einen Mixer oder Fleischwolf geladen und gründlich gemahlen. In einen Behälter falten und mit Zucker bedecken. Bei schwacher Hitze kochen, Schaum entfernen. Nach 15 Minuten beiseite stellen und abkühlen lassen. In kaltem Zustand weitere 20 Minuten kochen lassen, bis die gewünschte Dichte erreicht ist.

Mit Nüssen

Köstliche Delikatesse kommt mit Nüssen. Sie können alle nehmen: Walnüsse, Zeder, Cashewnüsse, Mandeln. Es wird nach einem Standardrezept hergestellt, zerbröckelte Nüsse werden 15 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs hinzugefügt.

Mit Zitrone

Stachelbeermarmelade mit Zitrone ist eine echte Vitaminbombe. Müssen:

  • 1 kg Beeren;
  • 2 Stücke Zitrone und Orange;
  • 1 kg Zucker.

Alle Früchte und Beeren werden in einem Mixer bis zum Püree gemahlen. Decken Sie die Masse mit Zucker ab und lassen Sie sie eine Stunde lang auf dem Ofen schmachten. Die Zusammensetzung wird um ein Drittel reduziert, entfernen Sie den Schaum.

Mit Banane

Die Delikatesse aus grünen Stachelbeeren mit reifen Bananen wird selbst den Feinschmecker in Erstaunen versetzen. Müssen:

  • 1 kg Stachelbeeren;
  • 2 Stück Banane und Orange;
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 kg Zucker;
  • Nelken nach Geschmack.

Alles wird in einem Mixer gemahlen. Mit Zucker bedecken und 2 Stunden ruhen lassen. Nachdem der Saft erscheint, 2 Stunden köcheln lassen. Am Ende werden Gewürze hinzugefügt.

Mit Zimt und Nelken

Die Zugabe von Zimt und Nelken ganz am Ende des Standardverfahrens trägt dazu bei, die Zusammensetzung geschmacksintensiv zu machen. Für 1 kg Beeren benötigen Sie 2 Teelöffel des ersten und 8 Sterne des zweiten. Um das Aussehen der Marmelade nicht zu beeinträchtigen, werden die Gewürze in einen Stoffbeutel gegeben und mit der zubereiteten Zubereitung in einen Topf geworfen. Bei Verstopfung herausnehmen.

Auf Orangensaft

Frische Marmelade auf Orangensaft wird nur erhalten, wenn frische und saftige Früchte verwendet werden. Es wird nach dem Standardrezept hergestellt, aber 30 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs wird Orangensaft hinzugefügt. Der Schaum muss entfernt werden.

Mit Orangenschalen

Das Kochen mit Zitrusschalen ist einfach. Dazu müssen Sie dem üblichen Plan folgen, aber die Schale nicht wegwerfen, sondern mit einem scharfen Messer fein hacken. Sie werden 15 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs in die Komposition geworfen.

Multicooker-Rezept

Du wirst brauchen:

  • 1 kg Stachelbeeren;
  • 1 kg Zucker;
  • 2 Orangen.

Die Stachelbeeren werden geschält, geschnitten und in einen Multikocher gelegt. Bereitet sich im Kochmodus für 2 Stunden vor. Nach dem Beladen mit Kristallzucker wird eine Orange hinzugefügt. Nochmals 2 Stunden kochen lassen.

In einem Mixer

Das Wesentliche der Technik ist, dass alle Obst- und Gemüsesorten (zusammen mit der Orangenschale) in einen Mixer getaucht und zu Püree zerkleinert werden. Die Mischung wird in Brand gesetzt, Zucker wird hinzugefügt und bis zu 2 Stunden gekocht (bis sie eingedickt ist).

Ganze Stachelbeere

Eine ganze Stachelbeere wird mit einem Zahnstocher gestochen, in einen Behälter gegeben und gekocht (Sie müssen ein wenig Wasser einschenken). Es wird nach 15 Minuten entfernt. Wenn es abgekühlt ist, wird nach dem Auftreten von Saft Zucker hinzugefügt - wieder bis zu 2 Stunden auf dem Herd.

Aus roten Beeren

Du wirst brauchen:

  • 1 kg Beeren;
  • 2 Orangen;
  • 1 kg Zucker;
  • Wasser;
  • Vanillin.

Stachelbeeren werden gerieben und 15 Minuten mit Zucker gekocht. Vanillin wird hinzugefügt und erneut 5 Minuten gekocht. Am Ende wird Zitronenschale hinzugefügt.

Schwarze Stachelbeere

Es gibt keine besonderen Regeln für die Herstellung von schwarzen Beeren. Aber denken Sie daran, dass schwarze Stachelbeeren süßer sind, sodass weniger Zucker benötigt wird.

Wie lagere ich einen Leckerbissen richtig?

Die Lagerung der Werkstücke erfolgt an einem dunklen und kühlen Ort. Die maximale Haltbarkeit beträgt 1 Jahr. Kann ungeöffnet bis zu 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Schau das Video: winterliches Orangengelee - perfekt als Füllung für Kekse zu Weihnachten (Juni 2021).