Ebenfalls

Das beste Rezept für die schrittweise Herstellung von Aprikosenmarmelade mit Zitrone


Aprikosen sind Früchte, wenn sie verzehrt werden, ist nur Süße zu spüren. Der Geschmack ist manchmal sehr üppig. Zitrone wird hinzugefügt, um Aprikosen sauer zu machen. Es gibt Rezepte für die Herstellung von Aprikosenmarmelade mit Zusatz von Fruchtfleisch oder Zitronensaft.

Merkmale der Herstellung von Aprikosenmarmelade mit Zitrone für den Winter

Bei Verwendung einer zusätzlichen Komponente wie Zitrone wird die Marmelade ohne Samen gekocht. Während des Kochens werden die Früchte in Scheiben geschnitten. Liebhabern einer einheitlichen Konsistenz wird eine Delikatesse in Form von Kartoffelpüree angeboten.

Es gibt keine Geheimnisse bei der Herstellung von Marmelade. Die Komponenten werden bis zur Bräunung mit Zucker gekocht, die Masse in Gläsern ausgelegt, die mit Deckeln aufgerollt werden.

Anstelle von Zitrone wird auch Limette verwendet, die den Geschmack des Desserts in keiner Weise beeinträchtigt.

Zutaten für das Rezept

Die Delikatesse ist so lecker, dass es auf den ersten Blick so aussieht, als ob die Komposition eine Vielzahl von Bestandteilen enthält. Das Rezept verwendet drei Zutaten - Aprikose, Zitrone und Zucker. Nach dem klassischen Rezept wird nichts anderes hinzugefügt.

Auf Wunsch kann die Gastgeberin die Zubereitung durch Hinzufügen von Früchten, Beeren und Gewürzen ändern. Diese Nuancen hängen von den Geschmackspräferenzen einer Person ab.

Wie werden Rohstoffe hergestellt?

Vorbereitete Früchte werden zunächst von kleinen Rückständen gereinigt:

  • Blätter;
  • Geäst;
  • Insekten;
  • Schmutzpartikel.

Danach werden die Aprikosen mit Wasser, vorzugsweise fließendem Wasser, gewaschen. Der nächste Schritt bei der Vorbereitung besteht darin, die Samen von den Früchten zu entfernen. Jede Aprikose wird in zwei Hälften geteilt, wonach der Stein entfernt wird. Sowohl drinnen als auch draußen sollten keine Schädlinge vorhanden sein. Sie verderben den Geschmack des Essens.

Die Zitrone wird nicht nur in Wasser gewaschen, sondern am Ende mit kochendem Wasser übergossen. In zwei Hälften schneiden. Die Knochen werden aus dem Fruchtfleisch entfernt.

Dann schneiden sie die Früchte in Scheiben. Wenn die Marmelade aus Stücken besteht, wird alles in Scheiben oder Scheiben geschnitten. Halten Sie bei diesem Schritt an.

Wenn Sie als Ergebnis eine homogene Konsistenz erhalten möchten, werden die Aprikosen während des Kochens mit einer Kartoffelpresse zerkleinert. Die Zitrone wird mit einem Fleischwolf gehackt. Die Masse wird zum weiteren Kochen gemischt.

Vorbereitung der Behälter

Sie benötigen einen Behälter zum Kochen. Es ist ratsam, dass dies ein Topf mit einem dicken Boden ist. In solchen Gerichten brennt die Masse nicht und das Kochen ist gleichmäßig. Zum Rühren wird ein Edelstahllöffel mit langem Griff genommen. Das letzte Werkzeug wird durch einen Holzstab ersetzt.

Zur Aufbewahrung der süßen Masse werden Gläser ausgewählt. Wenn die Marmelade innerhalb von 7-12 Tagen verzehrt wird, werden Nylondeckel verwendet. Um langfristig im Winter zu sparen, werden Dosen und Zinndeckel über heißem Dampf sterilisiert. Die Deckel werden in kochendem Wasser gekocht.

Marmeladenherstellungsprozess

Das Rezept ist in Stufen unterteilt:

  1. Nachdem die Früchte zubereitet sind, mit Zucker bestreuen. Eine Schicht Aprikosen und Zitronen wechselt sich mit weißen Kristallen ab.
  2. Sobald die Masse genug Saft freigesetzt hat, wird die Pfanne in Brand gesetzt.
  3. Nach dem Kochen wird die Marmelade 30-40 Minuten lang gekocht.
  4. Der Vorgang wird am nächsten Tag wiederholt.

Marmelade wird für mehrere Tage vorbereitet. Wenn sich die Masse verdunkelt hat, ist es Zeit, in Dosen zu gießen und Deckel aufzurollen.

Wie und wie viel wird gespeichert?

Die Standardhaltbarkeit von Marmelade unter Blechdeckeln in Keller, Speisekammer oder Keller beträgt 1 bis 3 Jahre. Die Haltbarkeit wird aufgrund des Zitronensäuregehalts in der Zusammensetzung erhöht. Wenn die Masse beim Öffnen des Glases schlecht riecht, wird die Marmelade verdorben und es ist Zeit, sie wegzuwerfen.


Schau das Video: Schmackhafte Quittenvariationen (August 2021).